Software-FMEA

Nutzen, Einsatzmöglichkeiten, Grenzen

Auf einen Blick

2 Tages-Seminar
24.09.2018 - 25.09.2018
9:00 Uhr
in Ostfildern

Technische Akademie Esslingen
An der Akademie 5
73760 Ostfildern

EUR 1.040,00(MwSt.-frei)

Veranstaltung Nr. 32465.00.014


Inhouse Training anfordern

Infomaterial anfordern

Seminar weiterempfehlen


Referenten:
Dr. S. Lewandowski
Informatik Consulting Systems AG, Stuttgart
Dr. A. Mayer
Informatik Consulting Systems AG, Transportation, Stuttgart

Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

Beschreibung

Die Fehlermöglichkeits- und Einflussanalyse (FMEA) ist eine bedeutende Analysetechnik im Entwicklungsprozess technischer Systeme, um potenzielle Schwachstellen aufzudecken und ihre Risiken zu bewerten. Die Software-FMEA ist eine konsequente Umsetzung der FMEA zur Analyse der softwareintensiven Komponenten eines Systems.

Ziel des Seminars

Das Seminar führt in die grundlegende Technik einer FMEA ein. Besonderheiten der Software-FMEA, Ziele und Nutzen sowie Stärken, Schwächen, Einsatzmöglichkeiten und Grenzen werden aufgezeigt. Es wird vermittelt, wie man SW-FMEAs bei softwareintensiven technischen Systemen anwendet und wie man mittels der Software-FMEA zu einer risikoorientierten Entwicklung gelangt.

Das Seminar ist vom VDSI Verband Deutscher Sicherheitsingenieure e.V. als geeignet für die Weiterbildung von Sicherheitsfachkräften nach § 5 (3) ASiG eingestuft worden, und die Teilnehmer erhalten auf der qualifizierten Teilnahmebescheinigung 1 VDSI-Punkt Arbeitsschutz.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen
ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

> RAMS-Manager für softwareintensive Systeme
> Software-Projektleiter
> Software-Qualitätssicherer
> Software-Entwickler mit Qualitätssicherungsaufgaben

Seminarthemen im Überblick

Montag, 24. und Dienstag, 25. September 2018
9.00 bis 12.15 und 13.45 bis 17.00 Uhr

> Einleitung und Grundlagen
> risikoorientierte Entwicklung von technischen Systemen
> Fehlermöglichkeits- und Einflussanalyse (FMEA)
> Software-FMEA
> Schwierigkeiten und Stärken
> Nutzen und Anwendung bei funktional dekomponierenden und bei objektorientierten Entwicklungen
> Voraussetzungen zur Durchführung einer Software-FMEA
> Abgrenzung zu weiteren Techniken
> individuelle Umsetzung der Software-FMEA
> Problembereiche und Lösungen
> Fokussierung auf spezielle Risiken
> Controlling der Software-FMEA

Referenten

Leitung:
Dr. A. Mayer

Referenten:
Dr. Stefan Lewandowski
Informatik Consulting Systems AG, R&D, Stuttgart,
Dr. Armin Mayer
Informatik Consulting Systems AG, Transportation, Stuttgart,

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Teilnehmer begrenzt, um den optimalen Lernerfolg zu garantieren.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer EUR 1.040,00(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
24.09.2018, 9:00 Uhr Software-FMEA Ostfildern$$ortdetail$$ EUR 1.040,00

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum