Softwareergonomie und Usability Engineering

Aufgaben- und benutzergerechte Gestaltung von Softwarebenutzungsoberflächen

In Zusammenarbeit mit dem Berufsverband Medizinischer Informatiker e.V. (BVMI)

Auf einen Blick

2 Tages-Seminar
24.10.2016 - 25.10.2016
9:00 Uhr

in Ostfildern
Preis: 1.080 EUR
bis zu 50% Zuschuss möglich!
Veranstaltung Nr. 33432.00.014


Seminarübersicht drucken

Seminar weiterempfehlen

Seminar merken und informiert werden


Referent:
Dipl.-Ing. (FH) R. Oed
Neu-Ulm

Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

Beschreibung

Wie erlebt der Anwender Ihr Produkt? Wie gut kommt er mit der Bedienung Ihrer Anwendung zurecht? Anwender- und aufgabengerechte Produkte sind kein Zufall, wenn Sie die Grundregeln einer benutzerfreundlichen Gestaltung (Usability) und eine geeignete Vorgehensweise (Usability Engineering) kennen.

Das Seminar orientiert sich am Basismodul zur Mensch-Computer-Interaktion der Fachgruppe Softwareergonomie in der Gesellschaft für Informatik und greift die Norm DIN EN ISO 9241 (Ergonomie der Mensch-System-Interaktion) auf.

Ziel des Seminars

Das Seminar führt Sie in die Grundlagen der Gestaltung von Benutzungsschnittstellen ein und zeigt Ihnen ein in der Praxis erprobtes Vorgehen auf. Neben der Vermittlung theoretischer Grundlagen werden anhand von Praxisbeispielen wesentliche Fragen der Gestaltung diskutiert. Dazu gehören Themen wie der Einsatz von Farben und Schriften, die Gruppierung und Anordnung von Informationen und die Auswahl geeigneter Interaktionselemente. Dabei lernen Sie einen Gestaltungsprozess kennen, den Sie in begleitenden praktischen Übungen erproben und vertiefen.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert. DQS-Zertifizierung

Teilnehmerkreis

Dieses Seminar richtet sich an Software-Ingenieure, Programmierer, User Interface Designer, IT-Projektleiter, System-/Produktverantwortliche und alle, die in ihrem beruflichen Umfeld Softwarebedienoberflächen gestalten.

Seminarthemen im Überblick

Montag, 24. und Dienstag, 25. Oktober 2016
1. Tag: 9.00 bis 12.15 und 13.45 bis 17.00 Uhr
2. Tag: 8.45 bis 12.00 und 13.30 bis 16.45 Uhr

Grundlegende Begriffe und Konzepte des Usability Engineering
> Motivation
> Usability-Kriterien
> Benutzererlebnis (User Experience)
> Normen und rechtliche Grundlagen
> Grundsätze der menschzentrierten Gestaltung

Verstehen und Spezifizieren des Nutzungskontextes
> Nutzungskontext
> Der Benutzer: menschliche Informationsverarbeitung
> Nutzungsszenario
> Spezifizieren der Nutzungsanforderungen

Usability-Prinzipien und Richtlinien
> Dialogprinzipien nach ISO 9241-110
> Intuitive Bedienung
> Interaktionstechniken

Entwickeln von Designlösungen
> Spezifizieren der Interaktion
> Informationsarchitektur
> Gestaltungsgesetze
> Farben und Schriften
> Dialoggestaltung
> Gruppierung und Anordnung von Informationen

Evaluierung (Bewertung) des Designs von User Interfaces
> Prototypen
> Usability Tests
> Benutzerbefragung, Fragebögen

Entwurf einer Benutzungsoberfläche unter Anwendung des Usability Engineering Prozesses

Referenten

Dipl.-Ing. (FH) Richard Oed
Usability Engineer, Neu-Ulm

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.
Beim gemeinsamen Mittagessen findet ein reger Austausch mit den Referenten statt. Jeder Teilnehmer erhält zu Beginn des Seminars eine Mappe mit ausführlichen Seminarunterlagen.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer 1.080 EUR (mehrwertsteuerfrei), inklusive aller Extras.

Fördermöglichkeiten
Für dieses Seminar stehen Ihnen verschiedene Fördermöglichkeiten zur Verfügung.
Weitere Informationen

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
24.10.2016, 9:00 Uhr Softwareergonomie und Usability Engineering Ostfildern 1.080 EUR

Anmeldung per Fax

Inhaltsübersicht und Anmeldung ausdrucken, unterzeichnen und gleich senden
per Fax an: +49 711 34008-27

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum