Strahlenschutz im Hybrid-OP

Höchste Anforderung an Menschen und Technik

Auf einen Blick

1 Tages-Seminar
location_on Präsenz 10.05.2022 - 10.05.2022
9:00 Uhr
in Ostfildern bei Stuttgart

Technische Akademie Esslingen
An der Akademie 5
73760 Ostfildern

EUR 420,00(MwSt.-frei)
weniger bezahlen – so geht´s
Veranstaltung Nr. 35764.00.001


Referentin:
S. Jaksch
Tübingen

Seite Strahlenschutz%20im%20Hybrid%2DOP als PDF speichernSeite als PDF speichern

Seminar weiterempfehlen

Inhouse-Training anfordern


Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

in Zusammenarbeit mit

Vereinigung Medizinisch-Technischer Berufe in der DRG (VMTB)

Beschreibung

Die Zukunft gehört dem Hybrid-OP, denn er bereitet den Weg zur modernen minimal-invasiven Therapie. Außerdem ermöglichen Hybrid-OP eine hohe Behandlungsqualität und Wirtschaftlichkeit. Eine optimale Ausformung des Strahlenschutzes ist daher essenziell, um sich und andere zu schützen. Deswegen erfordert das Einrichten und Betreiben von Hybridoperationssälen/Hybridlaboren auch aktuelle Kenntnisse im Bereich des Strahlenschutzes.

Ziel der Weiterbildung

Die Teilnehmer
> erhalten fachliches Wissen und umfassende Kompetenz, um eine hohe, gleichbleibende Qualität des Strahlenschutzes im Alltag umzusetzen und sicherzustellen
> können diese Umsetzung an den Forderungen der einschlägigen Norm und der Strahlenschutzverordnung – StrlSchV, aber auch an weiteren relevanten Publikationen ausrichten
> werden befähigt, vorhandene Fehler oder Qualitätsmängel zu erkennen
> können diese Kompetenz in internen Audits und / oder Standards einbringen

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

OP-Personal, HOT-Techniker, Ärzte, Medizintechniker, MTRA

Inhalte

Dienstag, 10. Mai 2022
9:00 bis 12:15 und 13:15 bis 16:30

Definition: Hybrid, Hybrid-OP, Robotik-OP, multifunktionaler OP

Raumtypen
> Raumtyp 1
> Raumtyp 2
>> Allgemein
>> Bodengebunden
>> Deckenmontiert
>> Robotergestützt
>> Biplan
> Raumtyp 3
>> Allgemein
>> Stationär
>> Motorisch verschiebbar
>> Mobil
> Raumtyp 4
> Raumtyp 5

Klinische Prozeduren
> Allgemein
> Prozedur 1 - Neurologische Eingriffe
> Prozedur 2 - Kardiale Eingriffe
> Prozedur 3 - Vaskuläre Eingriffe
> Prozedur 4 - Traumatologische Eingriffe

Strahlenschutz:
> Anforderungen an Bauplanung, Inbetriebnahme und Wartung
>> Allgemein
>> Baulicher Strahlenschutz
>> Apparativer Strahlenschutz
>> Strahlenschutzmittel
>> Organisatorischer Strahlenschutz

> Anforderungen an Mitarbeiterkompetenzen
>> Allgemein
>> Rollen und Verantwortlichkeit
>> Qualifikation
>> Fort- und Weiterbildung

Anforderungen an den klinischen Betrieb
> Klinischer Strahlenschutz
>> Allgemein
>> Qualifikation
>> Rechtfertige Indikation
>> Referenzwerte
>> Dosismanagementsystem
>> Strahlenschutzmittel
>> Hygiene

Anforderungen an die kontinuierliche Qualitätssicherung und -verbesserung

Referenten

Referentin:
Simone Jaksch
Tübingen

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, um den optimalen Lernerfolg zu garantieren.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer EUR 420,00(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Fördermöglichkeiten
weniger bezahlen – so geht´s

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
10.05.2022, 9:00 Uhr Strahlenschutz im Hybrid-OP Ostfildern$$ortdetail$$ EUR 420,00

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum