Strahlenschutzkurs Technik und Forschung R 5.2

Prüfung, Wartung und Erprobung von Röntgeneinrichtungen (Tätigkeit Vor-Ort)

Auf einen Blick

3 Tages-Seminar
23.10.2017 - 25.10.2017
9:00 Uhr
in Ostfildern
Preis: 1.420 EUR(MwSt.-frei)

bis zu 50% Zuschuss möglich!

Veranstaltung Nr. 33624.00.014


Inhouse Training anfordern

Infomaterial anfordern

Seminar weiterempfehlen


Referenten:
Dipl.-Ing. (BA) D. Hornung
Daimler AG, Konzernumweltschutz, Stuttgart
Dr. A. Riede
Universität Hohenheim, Institut für Physik und Meteorologie (IPM), Stuttgart
Dr. T. Schmidt
Forschungsinstitut für Kerntechnik, und Energiewandlung e.V., Stuttgart
Dipl.-Phys. J. Sihler
Regierungspräsidium Stuttgart, Göppingen
Dr. W. Sold
Aalen

Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

Beschreibung

Kurs zum Erwerb der Fachkunde nach Röntgenverordnung in Technik und Forschung für die Fachkundegruppe R 5.2 (Module RG + Z2) inkl. Prüfung und Praktikum.

Bitte bringen Sie einen Taschenrechner mit.

Das Seminar ist vom VDSI Verband Deutscher Sicherheitsingenieure e.V. als geeignet für die Weiterbildung von Sicherheitsfachkräften nach § 5 (3) ASiG eingestuft worden, und die Teilnehmer erhalten auf der qualifizierten Teilnahmebescheinigung 3 VDSI-Punkte Arbeitsschutz.

Ziel des Seminars

Mit den Modulen RG und Z2 schaffen Sie die Grundlage für die Erteilung der Fachkunde nach R 5.2 für die Prüfung, Wartung, Erprobung und Instandsetzung von Röntgeneinrichtungen (Tätigkeit Vor-Ort).

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen
ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Derjenige, der Servicetätigkeiten, Erprobungs- und Wartungsarbeiten
sowie Instandsetzungen an Röntgengeräten und Störstrahlern vor Ort
durchführt, muss im Besitz der Fachkunde nach Gruppe 5.2 sein. Das vom
Gesetzgeber verlangte theoretische Wissen wird in diesem Kurs
vermittelt.

Seminarthemen im Überblick

Montag, 23. bis Mittwoch, 25. Oktober 2017
Montag: 9.00 bis 12.30 und 13.30 bis 18.00 Uhr
Dienstag: 8.30 bis 12.00 und 13.00 bis 17.30 Uhr
Mittwoch: 8.30 bis 12.45 und 13.45 bis 16.00 Uhr

Gesetzliche Grundlagen, Empfehlungen und Richtlinien

Aufgaben und Pflichten der Strahlenschutzverantwortlichen und -beauftragten

Naturwissenschaftliche Grundlagen

Strahlenschutz-Messtechnik

Strahlenschutz-Technik

Röntgengeräte und Störstrahler

Praktikum/Demonstrationsübungen an der Universität Stuttgart

Referenten

Leitung:
Dipl.-Ing. (BA) D. Hornung
Dipl.-Phys. J. Sihler

Referenten:
Dipl.-Ing. (BA) Daniel Hornung
Konzernumweltschutz, Daimler AG, Stuttgart,
Dr. Andrea Riede
Universität Hohenheim,
Dr. Talianna Schmidt
Universität Stuttgart,
Dipl.-Phys. Jan Sihler
Regierungspräsidium Stuttgart,
Dr. Wolfgang Sold
Aalen

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Die Teilnehmerzahl ist auf 18 Teilnehmer begrenzt, um den optimalen Lernerfolg zu garantieren.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer 1.420 EUR(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Fördermöglichkeiten
Für dieses Seminar stehen Ihnen verschiedene Fördermöglichkeiten zur Verfügung.
Weitere Informationen

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
23.10.2017, 9:00 Uhr Strahlenschutzkurs Technik und Forschung R 5.2 Ostfildern 1.420 EUR
16.04.2018, 9:00 Uhr Strahlenschutzkurs Technik und Forschung R 5.2 Ostfildern 1.420 EUR

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum