Strategisches Projektmanagement für Automobilzulieferer

Projekte in der Automobilbranche erfolgreich steuernund organisieren

unterstützt durch

Landesagentur für neue Mobilitätslösungen und Automotive Baden-Württemberg

Beschreibung

Im zunehmend komplexen und diversen Umfeld von Automobil Zulieferern ist es essentiell Projekte effizient und effektiv umzusetzten. Darüber hinaus ist das Mulit-Projektmanagement von entscheidender Bedeutung damit Ressourcen optimal genutzt und Kundenzufriedenheit sowie Unternehmenserfolg effizient und effektiv realisiert werden.

Ziel der Weiterbildung

Auf Basis eines ganzheitlichen Projektmanagement-Verständnisses wird der „rote Faden“ der Projektabwicklung und -steuerung aufgezeigt. Das Verständnis von Prozessen, Methoden und Tools spielen dabei genauso eine Rolle wie die passende Strategie, Struktur und Kultur eines projektorientierten Unternehmens. Das Seminar beinhaltet konkrete Ansätze und Vorgehensweisen zur Professionalisierung des Projektmanagements und der Multiprojektsteuerung und beleuchtet diese aus Sicht der verschiedenen Rollen Projektleiter/-in, PMO und Management.

VORAUSSETZUNG
Im Seminar wird Basiswissen zum Thema PM und Berufserfahrung vorausgesetzt. Zur Vorbereitung dient das Buch von Holger Timinger: „Modernes Projektmanagement: Mit traditionellem, agilem und hybridem Vorgehen zum Erfolg“ (Wiley Verlag).

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmer:innenkreis

Unternehmer, Führungskräfte, Programm- und Projektleiter/-innen sowie PMO-Verantwortliche aus der Automobil-Zulieferindustrie mit entsprechenden Projektmanagement-Kenntnissen und entsprechneder Berufserfahrung.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Inhalte

Stand der letzten Durchführung:

Donnerstag, 23. und Freitag, 24. Juni 2022
9:00 bis 12:15 und 13:45 bis 17:00 Uhr

1. Staus-Quo Automotive-Projektmanagement
> Situation und Herausforderungen in der Automobilindustrie
> Projekte, Programme, Portfolio – eine Chance für Zulieferer

2. Aufbauorganisation und Projektorganisation
> Differenzierung Produktentstehung und Projektmanagement
> Integration Projekt- und Prozessmanagement – Kontext, Umfeld und Rollen
> Überblick PM-Standards – klassisches, agiles und hybrides Projektmanagement

3. Beauftragung von Projekten
> Projektauftrag – Rollen bei der Auftragsklärung, Abgrenzung und Kontext
> Strategy Alignment – durch klare Projektziele den Unternehmenserfolg sichern
> Strukturierung komplexer Projekte – Standardisierung in repetitiven Projekten
> Integration Risikomanagement – Abgrenzung Projekt- und Unternehmensrisiken

4. Projektsteuerung und erfolgreiche Strategieumsetzung
> Projektmanagement Prozesse, Methoden und Tools zur Projektsteuerung
> Projektportfoliosteuerung – Übersicht behalten und Prioritäten setzen
> Änderungsmanagement systematisch einbinden und Ansprüche sichern
> Projekte systematisch abschließen und aus Erfahrungen lernen

5. Erfolgsfaktoren von projektorientierten Unternehmen
> Strategie, Struktur, Kultur – Professionalisierung PM beim Zulieferer
> Karrierepfad Projektmanagement – die besondere Rolle des PM beim Zulieferer
> Wettbewerb und Kooperation – Zusammenarbeit über Unternehmensgrenzen hinweg
> Projektmanagement-Software – Auswahl und Möglichkeiten

Termine & Preise

Extras
Die Teilnahmegebühr beinhaltet ausführliche Seminarunterlagen und bei Teilnahme vor Ort Verpflegung.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, um den optimalen Lernerfolg zu garantieren.

Fördermöglichkeiten
weniger bezahlen – so geht´s

Die nächsten Termine

neuer Termin in Planung

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum