Strömungssimulation für Ingenieure und Manager

Kostenreduktion und Beschleunigung der Reifegradentwicklung durch numerische Strömungssimulationen CFD

Auf einen Blick

1 Tages-Seminar
location_onvideocam Flex-Option 20.09.2021 - 20.09.2021
9:00 Uhr
in Ostfildern bei Stuttgart

Technische Akademie Esslingen
An der Akademie 5
73760 Ostfildern

EUR 680,00(MwSt.-frei)
weniger bezahlen – so geht´s
Veranstaltung Nr. 35697.00.001


Referent:
Dr. C. Biegger
Daimler Truck AG, Stuttgart

Seite Str%C3%B6mungssimulation%20f%C3%BCr%20Ingenieure%20und%20Manager als PDF speichernSeite als PDF speichern

Seminar weiterempfehlen

Inhouse-Training anfordern


Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

Beschreibung

In den letzten Jahren wurde die numerische Modellierung und Simulation ein immer wichtigeres Analysewerkzeug für technische und wissenschaftliche Fragestellungen. Die Strömungssimulation oder Computational Fluid Dynamic (CFD) umfasst dabei die numerische Strömungsmechanik, die Turbulenz- und Wärmeübergangssimulation.

Strömungssimulationen werden eingesetzt, um komplexe technische Fragestellungen zu untersuchen, bei denen Experimente an Modellen zu schwierig oder zu teuer wären. Aufgrund immer leistungsfähigerer Computer sind numerische Simulationen häufig schneller und günstiger als Experimente. Daher hat sich die CFD bereits als Standardtool im Entwicklungsprozess in der Industrie etabliert. Für fundierte und zuverlässige Ergebnisse sind die Grundlagen, die Durchführung und die Auswertung einer CFD von entscheidender Bedeutung, um die Reifegradentwicklung in der frühen Produktauslegung zu beschleunigen und dadurch die Entwicklungskosten zu senken.

Ziel der Weiterbildung

Ziel des Seminars ist, die Vorteile einer Strömungssimulation im Entwicklungsprozess zu veranschaulichen und die einzelnen Schritte einer Strömungssimulation kennenzulernen.

Zunächst werden die Grundlagen der Strömungsmechanik und der Turbulenz besprochen. Anschließend werden die einzelnen Schritte einer Simulation erläutert und dabei typische Fehlerquellen aufgezeigt. Im Anschluss daran werden die Auswertung einer Simulation und die Bewertung der Ergebnisse im Detail besprochen. Dazu wird das Prinzip einer technischen Simulationsaufgabe anhand von praktischen Übungen näher erläutert und die Beurteilung und Plausibilisierung von CFD Ergebnissen vermittelt.
Hierzu können gerne eigene Simulationsergebnisse zur Analyse mitgebracht werden. Abschließend werden geeignete CFD-Tools anhand ihrer Stärken-Schwächen, möglicher Einsatzgebiete, Flexibilität, Benutzerfreundlichkeit und Kosten vorgestellt.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

> Sachbearbeiter in der Industrie, die erstmalig Kontakt zu Strömungssimulation bekommen
> Projektleiter und Führungskräfte, die mit CFD Ergebnissen zu tun haben oder die die Simulationen im Entwicklungsprozess etablieren und dazu eine kompakte Einführung in die Welt der Simulationen erhalten möchten

Inhalte

Montag, 20. September 2021
9:00 bis 12:15 und 13:15 bis 16:30 Uhr

Einführung und Grundlagen der angewandten CFD
> Beispiele von numerischen Strömungssimulationen im Entwicklungsprozess
> Theorie mit Grundgleichungen
> Randbedingungen
> kurzer Einblick in die Turbulenzmodellierung

Prinzip einer Simulationsaufgabe
> Geometrieerstellung bzw. Import von CAD Daten
> Gittererstellung, Qualität und Wandauflösung
> Simulation aufsetzen (Solvereinstellungen und Randbedingungen)
> Auswertung

Fehleranalyse
> Diskretisierungsfehler
> Modellfehler
> Abbruchfehler

Bewerten und plausibilisieren von CFD Ergebnissen
> Analyse von beispielhaften oder eigenen Strömungssimulationen
> Selbstständige Analyse anhand praktischer Übungen
> Vorstellung geeigneter CFD-Tools als Antwort auf die Frage: Welches ist das richtige Programm für meinen Anwendungsfall?



Referenten

Dr. Christoph Biegger
Daimler Truck AG, Stuttgart Untertürkheim,

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer EUR 680,00(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Fördermöglichkeiten
weniger bezahlen – so geht´s

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
20.09.2021, 9:00 Uhr Strömungssimulation für Ingenieure und Manager Ostfildern$$ortdetail$$ EUR 680,00

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum