Systeme zur Steuerung und Weiterentwicklung der Instandhaltung

Auf einen Blick

2 Tages-Seminar
location_on Präsenz 29.06.2021 - 30.06.2021
9:00 Uhr
in Ostfildern bei Stuttgart

Technische Akademie Esslingen
An der Akademie 5
73760 Ostfildern

EUR 1.150,00(MwSt.-frei)

weniger bezahlen – so geht´s

Veranstaltung Nr. 35630.00.001


Referent:
B. Vollmüller
Vollmüller & Reese Beratungsgesellschaft mbH, Geesthacht

Seite Systeme%20zur%20Steuerung%20und%20Weiterentwicklung%20der%20Instandhaltung als PDF speichernSeite als PDF speichern

Seminar weiterempfehlen

Inhouse-Training anfordern


Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

Beschreibung

Wir leben heute in einer VUCA-Welt – einer Welt, in der sich Veränderungsgeschwindigkeit und Unsicherheit für Unternehmen in den letzten Jahren weiter erhöht haben. Dies hat konkrete Auswirkungen auf die Ziele sowie die Ausgestaltung der Prozesse und Strukturen in der Instandhaltung. Um die notwendigen Anpassungen schnell, effizient und dauerhaft umzusetzen, bedarf es geeigneter Strukturen und Methoden. In diesem Seminar erfahren Sie, welche Systeme und Methoden Sie bei der Steuerung und Weiterentwicklung der Instandhaltung unterstützen.

Ziel der Weiterbildung

In diesem Seminar erhalten Sie praxisnahes Wissen, mit welchen Systemen und Methoden Sie die Steuerung und Weiterentwicklung der Instandhaltung unterstützen
> Sie lernen kritische Elemente zur Umsetzung von Operational Excellence in der Instandhaltung kennen
> Sie wissen, welche acht Bausteine zur Umsetzung einer autonomen Instandhaltung auszugestalten sind und welche Möglichkeiten es dabei gibt
> Sie kennen wichtige Methoden aus Six Sigma und Lean, die zur Identifizierung von Schwachstellen und der Umsetzung von Verbesserungsmaßnahmen eingesetzt werden
> Sie kennen die kritischen Erfolgsfaktoren beim Projektmanagement und können ausgewählte Methoden für ein erfolgreiches Projektmanagement anwenden

HINWEIS
Das Seminar ist das dritte von drei Modulen des Zertifikatslehrgangs "Zertifikatskurs Instandhaltung" (VA Nr. 60130).
> Modul 1 – Strategische Ausrichtung der Instandhaltung (VA Nr. 35628)
> Modul 2 – Aufbau einer Instandhaltungsorganisation (VA Nr. 35629)
> Modul 3 – Systeme zur Steuerung und Weiterentwicklung der Instandhaltung (VA Nr. 35630)

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Fach- und Führungskräfte wie Instandhaltungsleiter, Anlageningenieur und Werkstattleiter sowie an Instandhaltungsthemen Interessierte

Inhalte

Dienstag, 29. und Mittwoch, 30. Juni 2021
9:00 bis 12:15 und 13:15 bis 16:30 Uhr

Operational Excellence
> Bedeutung von Operational Excellence (OPEX) für die Instandhaltung
> Entwicklungen, die beim Aufbau eines OPEX-Systems zu berücksichtigen sind
> Elemente eines OPEX-Systems
> Wie wird die Weiterentwicklung der Instandhaltung und somit die Erfolgswirksamkeit vom OPEX zweckmäßig ermittelt?

Die autonome Instandhaltung
> die 8 Bausteine eines zeitgemäßen Instandhaltungssystems
> strukturierte Vorgehensweise zur praktischen Umsetzung der 8 Bausteine
> Planung und Steuerung der Instandhaltung
> nachhaltige Verankerung der 8 Bausteine in der Organisation

Six Sigma, Lean und KVP in der Instandhaltung
> Verbesserungsprojekte mit Six Sigma umsetzen
> Methoden zur Reduzierung von Verschwendung
> Strukturen und Eckpunkte zur Einführung von KVP

Erfolgreiches Projektmanagement
> Arten des Projektmanagements
> häufige Probleme im Projektmanagement
> Projektmanagement nach ISO 21500 (Phasen, Aufgaben und Rollen in Projekten)
> ausgewählte Methoden zur Projektplanung, -steuerung und -durchführung

Technisches Controlling
> Ziele und Aufgaben des Technischen Controllings
> Auswahl und Einführung von Kennzahlen und Kennzahlensysteme
> maximalen Nutzen aus Benchmarking ziehen
> Eckpunkte zum Aufbau eines Technischen Controlling

Referenten

Bernd Vollmüller
Vollmüller & Reese Beratungsgesellschaft mbH, Geesthacht,

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer EUR 1.150,00(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Fördermöglichkeiten
weniger bezahlen – so geht´s

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
29.06.2021, 9:00 Uhr Systeme zur Steuerung und Weiterentwicklung der Instandhaltung Ostfildern$$ortdetail$$ EUR 1.150,00
30.11.2021, 9:00 Uhr Systeme zur Steuerung und Weiterentwicklung der Instandhaltung Ostfildern$$ortdetail$$ EUR 1.150,00

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum