Tech-Recruiting: die richtigen Ingenieure, Techniker und IT-Spezialisten finden

mit Optimierung der Stellenanzeigen und Nutzung von Active Sourcing

Auf einen Blick

2 Tages-Seminar
16.11.2017 - 17.11.2017
9:00 Uhr

in Ostfildern

Preis: 1.080 EUR

Veranstaltung Nr. 34978.00.002


Seminarübersicht drucken

Seminar weiterempfehlen

Seminar merken und informiert werden


Referent:
W. Brickwedde
Institute for Competitive Recruiting, Heidelberg

Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

Beschreibung

> Herausforderungen im Talentmarkt
> (Online-)Stellenanzeigen optimieren: was Tech- und IT-Bewerber wollen, und was Arbeitgeber besser machen können
> Active Sourcing
>Praxis: Active Sourcing mit XING
> Praxistipps: Visitenkarte des Recruiters – das eigene Sozial Media Profil
> Praxis: Proaktives Sourcing bei LinkedIn, Experteer Facebook, Twitter, Google+
> Fortgeschrittene Techniken für aktives Sourcing – selber machen oder machen lassen?
> Kunst der Ansprache von latenten Bewerbern
> Rechtliche Aspekte beim aktiven Recruiting
> Entwicklung einer Strategie für Active Sourcing
> Recruiting 2.0 erfordert den Recruiter 2.0

Ziel des Seminars

Sie erfahren

> was Sie tun, wenn Sie zu wenig oder falsche Bewerber erhalten

> wie Sie XING, LinkedIn, Facebook, Google und Co für Ihr Recruiting einsetzen

> wie Sie durch modernes Recruiting Kosten einsparen
> wie weit andere Unternehmen sind

> wie Sie Ihre Traum-Kandidaten finden

> wie Sie die gefundenen Kandidaten erfolgreich ansprechen und überzeugen

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert. DQS-Zertifizierung

Teilnehmerkreis

Das Intensiv-Seminar richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus Personalabteilungen, Geschäftsführung und Verbänden, sowie Personalberater, Personalvermittler und Mitarbeiter von Personaldienstleistern.

Seminarthemen im Überblick

Stand der letzten Durchführung:

Dienstag, 21. und Mittwoch, 22. März 2017
9.00 bis 12.15 und 13.45 bis 17.00 Uhr

1. Herausforderungen im Talentmarkt
> Demografie und sich verändernde Talentpools (Gen Y, Social Media)
> Trends im TECH- und IT-Recruiting
> warum Sie nur einen kleinen Teil des Arbeitsmarkts erreichen
> aktives vs. reaktives Recruiting
> Definition und Bedeutung von Active Sourcing

2. (Online-)Stellenanzeigen optimieren:
was Tech- und IT-Bewerber wollen, und was Arbeitgeber
besser machen können
> Wo finden Online-Stellenzeigen die größte Aufmerksamkeit der Bewerber?
> die wichtigsten Aspekte für den Erfolg einer Stellenanzeige
> richtig machen: Jobtitel und Orte, damit Ihre Stellenanzeige gefunden wird
> Anzeigen-Check
> praktische Übungen

3. Active Sourcing
> Wann macht Active Sourcing Sinn?
> Wo und wie können Sie aktiv sourcen ?
> Sourcing-Strategien
> Dürfen Sie eigentlich aktiv sourcen?

4. Praxis: Active Sourcing mit XING
> Überblick
> passive und aktive Möglichkeiten
> Wen finden Sie dort?
> Wie finden Sie Profile von Ingenieuren, Technikern und IT-lern?
> praktische Übung: Kandidaten finden mit XING
> Fallen der Suchmaske
> geeignete Suchparameter

5. Praxistipps: Visitenkarte des Recruiters – das eigene Sozial Media Profil
> Wie sieht Ihr Profil aus?
> Wie managen Sie Ihre Privatsphäre?
> Erstellung eines professionellen Profils
> Employer Branding – Möglichkeiten
> Good Practice-Beispiele
> Erfolgstipps

6. Praxis: Proaktives Sourcing bei LinkedIn, Experteer Facebook, Twitter und Google+
> Überblick LinkedIn
> Unterschied zu Xing
> Netzwerke, Netzwerke, Netzwerke
> Wen finden Sie dort?
> Wie finden Sie interessante Profile von Ingenieure, Technikern und IT-lern?
> praktische Übungen
> Was kostet es?
> Was ist mit Experteer, Facebook, Twitter und Google+?

7. Fortgeschrittene Techniken für aktives Sourcing – selber machen oder machen lassen?
> Suchstrategien im Vergleich
> mehr aus den Quellen herausholen
> Einstellungen und Optionen
> Strategien und Best Practices
> Recruiting 3.0
> Talent-Suchmaschinen: Finden von Kandidaten, die keiner sonst findet

8. Kunst der Ansprache von latenten Bewerbern
> Ansprache von passiven Bewerbern will gelernt sein
> Unterschiede in Wechselbereitschaft und Mobilität erkennen
> Wie erkennen Sie latente Bewerber?
> Wie viele Antworten können Sie erwarten?
> Geheimnis der erfolgreichen Ansprache
> Praxisübungen

9. Rechtliche Aspekte beim aktiven Recruiting
> Risikominimierung
> Wem gehören Netzwerke?
> Wem gehören Accounts?

10. Entwicklung einer Strategie für Active Sourcing
> Ziele definieren
> kritische Vakanzen definieren
> Anforderungen festlegen
> eigene Kompetenzen evaluieren
> Entscheidung treffen: intern, extern, automatisiert?
> Erfolgsmessung der Aktivitäten
> Ziele setzen, Erfolge messen und berichten

11. Recruiting 2.0 erfordert den Recruiter 2.0
> Recruiter 1.0 versus Recruiter 2.0
> Kompetenzen des Recruiters 2.0
> Organisationsänderungen für das Recruiting 2.0

Referenten

Wolfgang Brickwedde
Director, Institute for Competitive Recruiting, Heidelberg,

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.
Beim gemeinsamen Mittagessen findet ein reger Austausch mit den Referenten statt. Jeder Teilnehmer erhält zu Beginn des Seminars eine Mappe mit ausführlichen Seminarunterlagen.

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Teilnehmer begrenzt um den optimalen Lernerfolg zu garantieren.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer 1.080 EUR (mehrwertsteuerfrei), inklusive aller Extras.

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
16.11.2017, 9:00 Uhr Tech-Recruiting: die richtigen Ingenieure, Techniker und IT-Spezialisten finden Ostfildern 1.080 EUR
17.04.2018, 9:00 Uhr Tech-Recruiting: die richtigen Ingenieure, Techniker und IT-Spezialisten finden Ostfildern 1.080 EUR

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum