Technische Zeichnungen lesen und verstehen für Nichttechniker

Von Grundlagen, Normen, Zeichnungs- und Linienarten, über Bemaßen und Tolerieren, zur Darstellung

Auf einen Blick

2 Tages-Seminar
16.10.2017 - 17.10.2017
9:00 Uhr
in Ostfildern
Preis: 1.100 EUR

Veranstaltung Nr. 34308.00.005


Inhouse Training buchen

Infomaterial anfordern

Seminar weiterempfehlen


Referent:
Prof. Dr.-Ing. H. Haberhauer
Hochschule Esslingen

Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

Beschreibung

Technische Zeichnungen ermöglichen eine eindeutige Kommunikation in der technischen Welt. Einzelbauteile, Baugruppen bis hin zu kompletten Maschinen und Anlagen können damit eindeutig beschrieben werden. Das Lesen und Verstehen von technischen Zeichnungen ist somit ein wichtiger Aspekt im Bereich der internen und externen Kommunikation.

Ziel des Seminars

Das Seminar zeigt Ihnen, wie Techniker kommunizieren. Sie lernen das Lesen von Einzelteil- und Baugruppenzeichnungen und das Erstellen von einfachen Zeichnungen. Dadurch werden Sie in die Lage versetzt, technische Anforderungen, welche in Zeichnungen definiert sind, zu verstehen. Die Kommunikation mit technischem Personal sollte für Sie in Zukunft damit wesentlich einfacher werden.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen
ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Mitarbeiter ohne technische Ausbildung aus Unternehmensbereichen wie zum Beispiel des Vertriebs, des Einkaufs, der Logistik oder des Qualitätswesens, die im Berufsalltag mit technischen Zeichnungen konfrontiert werden.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Seminarthemen im Überblick

Montag, 16. und Dienstag, 17. Oktober 2017
9.00 bis 12.15 und 13.45 bis 17.00 Uhr

1. Grundlagen
> Normen und ihre Rechtsverbindlichkeit
> Zeichnungsformate und Zeichnungsblätter
> Maßstab
> 2- und 3-dimensionale Darstellung
> Grundelemente einer technischen Zeichnung
> Schriftfeld

2. Zeichnungsarten
> Verwendung und Merkmale einer Zeichnung
> Prinzipskizze
> Entwurfszeichnung
> Einzelteilzeichnung (Rohteil, Fertigteil)
> Gesamtzeichnung
> Stückliste
> Explosionszeichnung

3. Darstellung
> Linienarten
> Isometrische Projektion
> Orthogonale Projektion
> Ansichten
> Schnitte
> Einzelheiten
> Gewindedarstellung
> Kauf- und Normteile

4. Bemaßen und Tolerieren
> Maßlinien, Maßhilfslinien, Maßzahlen
> Anordnung von Maßen
> Prüfmaße
> Maßtoleranzen und Passungen
> Allgemeintoleranzen
> Form- und Lagetoleranzen

5. Zusätzliche Zeichnungsangaben
> Oberflächen
> Werkstückkanten
> Wärmebehandlung (z.B. Härte)
> Beschichtung

Referenten

Prof. Dr.-Ing. Horst Haberhauer
Hochschule Esslingen

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.
Beim gemeinsamen Mittagessen findet ein reger Austausch mit den Referenten statt. Jeder Teilnehmer erhält zu Beginn des Seminars eine Mappe mit ausführlichen Seminarunterlagen.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer 1.100 EUR (mehrwertsteuerfrei), inklusive aller Extras.

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
16.10.2017, 9:00 Uhr Technische Zeichnungen lesen und verstehen für Nichttechniker Ostfildern 1.100 EUR

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum