Technisches Englisch - Prozesse beschreiben

Aktiv technisches Englisch lernen durch Bauen einer Rube Goldberg-Maschine

Auf einen Blick

2 Tages-Seminar
neuer Termin in Planung
in Ostfildern

Veranstaltung Nr. 34827.00.002


Seminarübersicht drucken

Seminar weiterempfehlen

Seminar merken und informiert werden


Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

Beschreibung

Die Erklärung von Funktionsweisen ist Bestandteil des täglichen Arbeitslebens. Technisches Englisch ist hierbei eine Welt für sich. Kollegen und Kunden brauchen klare Beschreibungen von Ideen und Ansätzen.

Um Ihre Kenntnisse im technischen Englisch zu vertiefen, fungiert der Seminarraum als „Fertigungshalle“. Sie bauen mit anderen Teilnehmern eine Rube Goldberg-Maschine und lernen dabei spielerisch, technische Sachverhalte auf Englisch zu erklären.

Ziel des Seminars

Mit Praxis-Übungen fördern Sie Ihre Fähigkeit, technische Prozesse zu beschreiben. Im Laufe des Seminars bauen Sie gemeinsam eine „Rube Goldberg-Maschine“. Ihr Ziel hierbei:
> Sie verbessern Ihre technische Fachsprache bezüglich Arbeitsmaterialien, Werkzeugen, Gegenständen und Tätigkeiten – so überzeugen Sie Ihr Team von Ihrer Meinung und Ihren Ideen
> Sie üben anhand des Baus dieser Maschine das Präsentieren; im Anschluss wird die Maschine getestet und ein Video von ihr gemacht
> Sie lernen anhand Ihrer Maschine technische Prozesse zu dokumentieren, und Sie erweitern Ihr technisches Schreiben
> Sie verfeinern Ihre Verhandlungsfähigkeiten, Ihr Diskussionsgeschick und das Beschreiben von Lösungsansätzen

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert. DQS-Zertifizierung

Teilnehmerkreis

Ingenieure, Techniker, Verkäufer, Servicetechniker mit mittleren bis fortgeschrittenen Englischkenntnissen, die technische Abläufe erklären

Seminarthemen im Überblick

Stand der letzten Durchführung:

Donnerstag, 27. und Freitag, 28. April 2017
9.00 bis 12.15 und 13.45 bis 17.00 Uhr

Diskussion: Was ist eine „Rube Goldberg-Maschine“, wie funktioniert sie?

Betrachtung möglicher Problematiken beim Bau einer solchen Maschine, Überlegungen zu Lösungsansätzen (analog zu realen Problemstellungen)

Die technische Fachsprache erlernen:
Arbeitsmaterialien, Werkzeuge, Gegenstände und Tätigkeiten – so überzeugen Sie Ihr Team von Ihrer Meinung und Ihren Ideen

Zusammenarbeit bei Brainstorming, Bau und Test der „Rube Goldberg-Maschine“

Präsentation und Demonstration Ihrer Maschine (mit Video vom Maschinenablauf)

Anschauen der Videos, Analysieren und Dokumentieren des technischen Prozesses

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.
Beim gemeinsamen Mittagessen findet ein reger Austausch mit den Referenten statt. Jeder Teilnehmer erhält zu Beginn des Seminars eine Mappe mit ausführlichen Seminarunterlagen.

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Teilnehmer begrenzt um den optimalen Lernerfolg zu garantieren.

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum