Tribologie, Reibung und Verschleiß

Grundlagen zur zielgerichteten Fehler-Ursachen-Analyse in der Praxis

Auf einen Blick

2 Tages-Seminar
27.10.2020 - 28.10.2020
9:00 Uhr
in Ansfelden

Rosenberger Seminar-Hotel
Ansfelden-Süd
4052 Ansfelden
Österreich

EUR 1.200,00(MwSt.-frei)

weniger bezahlen – so geht´s

Veranstaltung Nr. 35506.00.001


Referent:
Dr.-Ing. P. Kollegger
Ingenieurbüro für Maschinenbau, und Technische Geologie, Leoben (Österreich)

Seite Tribologie%2C%20Reibung%20und%20Verschlei%C3%9F als PDF speichernSeite als PDF speichern

Seminar weiterempfehlen

Inhouse-Training anfordern


Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

Beschreibung

Zur Verhinderung von Verschleißprozessen ergreifen Unternehmen in der Praxis oftmals die naheliegenden Abhilfemaßnahmen: größer, mehr, teurer, schneller etc. Dies erwies sich in der Vergangenheit jedoch zumeist als wenig hilfreich.

Um geeignete Maßnahmen gegen auftretende Verschleißprozesse definieren zu können, ist ein umfassendes Verständnis der tribologischen Prozesse notwendig.

Ziel der Veranstaltung ist, Sie mit dem nötigen Rüstzeug zur tribologischen Schadensvermeidung im Maschinen- und Anlagenbau auszustatten.

Ziel der Weiterbildung

Nach dem Besuch des Seminars besitzen Sie ein vertieftes Verständnis für die Bereiche Tribologie, Reibung, Verschleiß und Fehler-Ursachen-Analysen.
Das Know-how ermöglicht Ihnen, Verschleißprozesse im Detail zu verstehen, zu analysieren und zu bewerten. Daraufhin können Sie geeignete Abhilfemaßnahmen zur Verhinderung von Verschleißprozessen definieren und zukünftige Schadensfälle vermeiden.

VERANSTALTUNGSORT
Seminarhotel Rosenberger Ansfelden Süd

ANMELDUNG
Die Seminaranmeldung bei der TAE und die Zimmerreservierung im Hotel ist bis eine Woche vor Seminarbeginn möglich.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Das Seminar richtet sich an Personen aus den Bereichen Entwicklung, Erprobung, Qualitätssicherung, Fehler-Ursachen-Analyse, Kontinuierlicher Verbesserungsprozess, Instandhaltung, Claim Management und ähnlichen Fachbereichen.

Inhalte

Dienstag, 27. und Mittwoch, 28. Oktober 2020
9:00 bis 12:15 und 13:45 bis 17:00 Uhr

1. Einführung
> Was ist Tribologie
> tribologische Schadensmechanismen
> Tribosysteme
> Mikro-Tribologie
> Makro-Tribologie

2. Reibung
> Reibungsarten
> Ruckgleiten bzw. Stick-Slip
> Zusammenhang von Reibung und Verschleiß

3. Verschleiß
> Gliederung der Verschleißgebiete
> Einflussgrößen auf den Verschleißprozess
> Verschleißmechanismen
> Adhäsion
> Abrasion
> Oberflächenzerrüttung
> tribochemische Reaktion
> Verschleißverläufe
> Verschleißraten und Messgrößen
> Ausfallkriterien

4. Tribologische Einflussfaktoren
> tribologisch relevante Oberflächeneigenschaften
> Auszug aus der Oberflächenmesstechnik
> Einlaufen
> Auszug aus der Schmierstofftechnik

5. Fehler-Ursachen-Analyse und Abhilfemaßnahmen
> Prüfung von Reibung und Verschleiß
> Prüftechnik
> Tribometrie
> Tribo-Systemanalyse: wirtschaftliche, technische, strukturelle und analytische Betrachtungen
> Fehler-Ursachen-Analyse: Ursache-Wirkungs-Matrix, Ishikawa und andere Methoden
> Abhilfemaßnahmen: Oberflächen, Schmierung, Werkstoffe

Referenten

Dr.-Ing. Peter Kollegger
Ingenieurbüro für Maschinenbau und Technische Geologie, Leoben (Österreich),

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, um den optimalen Lernerfolg zu garantieren.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer EUR 1.200,00(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Fördermöglichkeiten
weniger bezahlen – so geht´s

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
27.10.2020, 9:00 Uhr Tribologie, Reibung und Verschleiß Ansfelden$$ortdetail$$ EUR 1.200,00

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum