Unterweisung für Zählermonteure und Sperrkassierer

Sicheres Arbeiten an Zählerplätzen unter Spannung, Unfallbeispiele, Schutzziele, Arbeiten unter Spannung

In Zusammenarbeit mit dem VDE-Bezirksverein Württemberg e.V. (VDE)

Auf einen Blick

1 Tages-Seminar
12.04.2018 - 12.04.2018
9:00 Uhr
in Ostfildern
Preis: 590 EUR(MwSt.-frei)

Veranstaltung Nr. 33646.00.011


Inhouse Training anfordern

Infomaterial anfordern

Seminar weiterempfehlen


Referent:
Dipl.-Ing. P. Löffelholz
Günter Schuchardt GmbH, – Arbeitsschutz, Elektrosicherheit, Lauffen am Neckar

Beschreibung

Zähler werden von Elektrofachkräften gewechselt, gesperrt oder entsperrt. Als Sperrkassierer sind oft dafür ausgebildete „Elektrotechnisch unterwiesene Personen“ im Einsatz. Bei diesen Tätigkeiten kommt es nicht selten vor, dass sie unter Spannung ausgeführt werden müssen. Für diese Arbeiten unter Spannung gelten spezielle Sicherheitsregeln.

Dieses Seminar erfüllt die Forderung des § 12 Arbeitsschutzgesetz, sowie des § 4 der DGUV Vorschrift 1 nach Durchführung der jährlichen Unterweisung.
Entsprechende Teilnehmerzertifikate werden ausgestellt.

Das Seminar ist vom VDSI Verband Deutscher Sicherheitsingenieure e.V. als geeignet für die Weiterbildung von
Sicherheitsfachkräften nach § 5 (3) ASiG eingestuft worden, und die Teilnehmer erhalten auf der qualifizierten
Teilnahmebescheinigung 2 VDSI-Punkte Arbeitsschutz.

Ziel des Seminars

Im Seminar werden die Grundregeln zum Arbeiten unter Spannung vermittelt. Die Teilnehmer werden zum sicherheitsgerechten Verhalten motiviert. Es dient dem Fachkundenachweis für die Tätigkeiten des Zählerwechselns und -sperrens (auch unter Spannung). Somit erfüllt es die Forderung gemäß DGUV Vorschrift 3 §8 und der VDE 0105 Teil 100 zur theoretischen Ausbildung zum Arbeiten unter Spannung.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen
ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Zählermonteure und Sperrkassierer von Energieversorgungsunternehmen und Stadtwerke sowie Unternehmen aller Berufszweige, auch als Informationsseminar für Vorgesetzte, Mitarbeiter der Zähler-Abteilung.

Seminarthemen im Überblick

Donnerstag, 12. April 2018
9.00 bis 12.15 und 13.45 bis 17.00 Uhr

Unfallentstehung, Unfallbeispiele

Gefahren des elektrischen Stroms

Rechtliche Grundlagen für das Arbeiten im Elektrobereich (besonders für das Arbeiten unter Spannung, Pflicht 'smart meter' einzubauen)

Schutzziele

Anforderungen an das Personal

Werkzeuge, Hilfs- und Schutzmittel zum sicheren Arbeiten

Organisatorische Maßnahmen für Arbeiten unter Spannung

Montagesicherheit für Zählermonteure und Sperrkassierer

Erläuterungen von Gefährdungsbeurteilungen und Arbeitsablaufplänen
> Zählerwechsel
> Zähler sperren
> Zähler entsperren

Erläuterungen zum Bestellvorgang für Sperrkassierer

Abschlussdiskussion

Referenten

Dipl.-Ing. Peter Löffelholz
Günter Schuchardt GmbH – Arbeitsschutz, Elektrosicherheit, Lauffen am Neckar,

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer 590 EUR(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
12.04.2018, 9:00 Uhr Unterweisung für Zählermonteure und Sperrkassierer Ostfildern 590 EUR
16.10.2018, 9:00 Uhr Unterweisung für Zählermonteure und Sperrkassierer Ostfildern 590 EUR

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum