Veraltete IT-Systeme in moderne IT-Architekturen überführen

von Fortran und Co zu aktuellen Hochsprachen und Entwicklungsumgebungen

In Zusammenarbeit mit der Gesellschaft für Informatik (GI)

Auf einen Blick

2 Tages-Seminar
20.03.2017 - 21.03.2017
9:00 Uhr

in Ostfildern

Preis: 1.100 EUR

bis zu 50% Zuschuss möglich!

Veranstaltung Nr. 34940.00.001


Seminarübersicht drucken

Seminar weiterempfehlen

Seminar merken und informiert werden


Referent:
Dr.-Ing. A. Piater
Spicetech GmbH, Stuttgart

Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

Beschreibung

In vielen Unternehmen existieren bewährte Softwarelösungen in Form von Eigenentwicklungen in Sprachen wie Fortran, die vor Jahren eingeführt wurden und die Zeit nahezu unverändert überstanden haben.

Häufig kommt es vor, dass die notwendigen Kompetenzen, diese Software zu pflegen und weiterzuentwickeln, im Laufe der Zeit verloren gehen. Das Ziel, veraltete IT-Systeme auf moderne IT-Architekturen zu überführen, scheitert oft daran, dass die Kosten explodieren, wenn ein Großteil der bestehenden Software ersetzt werden müsste.

Das Seminar zeigt bewährte Strategien auf, mit denen Sie einen nahtlosen Übergang zu aktuellen Hochsprachen, Entwicklungsumgebungen und Architekturen schaffen und mit denen Teile der bestehenden Lösung eine sinnvolle Wiederverwendung finden.

Im Seminar wechseln Theorie und Praxis ab. Es werden bewährte Strategien aufgezeigt, mit denen ein nahtloser Übergang hin zu aktuellen Hochsprachen und Architekturen mit hohem Wiederverwendungsgrad durchgeführt wird.

Ziel des Seminars

Das Seminar vermittelt Methoden zur Überführung von veralteten IT-Systemen und -Komponenten in moderne IT-Architekturen.
Nach dem Seminar sind Sie in der Lage, die technische Machbarkeit, mögliche Vorgehensweisen und den Nutzen der Modernisierung zu beurteilen.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert. DQS-Zertifizierung

Teilnehmerkreis

technische Experten, Projektleiter und Führungskräfte in Entwicklungsabteilungen, die eigene IT-Lösungen entwickeln und pflegen

Seminarthemen im Überblick

Montag, 20. und Dienstag, 21. März 2017
1. Tag: 9.00 bis 12.00 und 13.00 bis 18.00 Uhr
2. Tag: 8.30 bis 12.00 und 13.00 bis 16.30 Uhr

Grundlagen der Softwaretechnik
> Anforderungserhebung
> Systemdesign, technische Konzeption
> agile Vorgehensmodelle

Vorgehen zur Überführung von IT-Systemen und Qualitätsmanagement
> integrierte Entwicklungsumgebungen
> Refactoring
> Versionsmanagement
> automatisierte Softwaretests
> Continuous Integration

Softwarewartung frühzeitig planen

Softwarearchitektur anhand von Fallbeispielen

Fallstricke und Herausforderungen bei der Überführung

Übergang veralteter IT-Systeme auf moderne Architekturen, anhand konkreter Fallbeispiele in interaktiver Erarbeitung

Referenten

Dr.-Ing. Andreas Piater
Spicetech GmbH, Stuttgart. Dr. Piater ist Gesellschafter-Geschäftsführer bei Spicetech und verantwortlich für die IT-Projekte des Unternehmens.,

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.
Beim gemeinsamen Mittagessen findet ein reger Austausch mit den Referenten statt. Jeder Teilnehmer erhält zu Beginn des Seminars eine Mappe mit ausführlichen Seminarunterlagen.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer 1.100 EUR (mehrwertsteuerfrei), inklusive aller Extras.

Fördermöglichkeiten
Für dieses Seminar stehen Ihnen verschiedene Fördermöglichkeiten zur Verfügung.
Weitere Informationen

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
20.03.2017, 9:00 Uhr Veraltete IT-Systeme in moderne IT-Architekturen überführen Ostfildern 1.100 EUR

Anmeldung per Fax

Inhaltsübersicht und Anmeldung ausdrucken, unterzeichnen und gleich senden
per Fax an: +49 711 34008-27

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum