Verbundwerkstoffe und Werkstoffauswahl

Korrosionsverhalten metallischer Werkstoffe, Aufbau Verbundwerkstoffe, Auswahl geeigneter Werkstoffe

Auf einen Blick

2 Tages-Seminar
23.10.2017 - 24.10.2017
9:00 Uhr
in Ostfildern
Preis: 1.100 EUR

bis zu 50% Zuschuss möglich!

Veranstaltung Nr. 35087.00.001


Inhouse Training buchen

Infomaterial anfordern

Seminar weiterempfehlen


Referent:
PD DI Dr. M. Lackner
FH Technikum Wien (Österreich)

Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

Beschreibung

Der erfolgreiche Umgang mit metallischen Werkstoffen in Herstellung, Verarbeitung und Prüfung setzt ausreichende Kenntnisse der grundlegenden Vorgänge im Inneren voraus. Nur so lassen sich Fehler vermeiden und Prüfungsergebnisse befriedigend bewerten.
Im Seminar wird das Thema Korrosion vermittelt, und geklärt, welche Vorteile Verbundwerkstoffe haben.

Inhalte
> Korrosionsverhalten
> Aufbau und Eigenschaften von Verbundwerkstoffen
> Kriterien und Vorgehensweise bei der Werkstoffauswahl

Ziel des Seminars

Im Seminar wird zunächst das Korrosionsverhalten metallischer Werkstoffe, insbesondere nichtrostender Edelstähle, behandelt. Da zukünftig ein vermehrter Einsatz von Verbundwerkstoffen zu erwarten ist, werden der Aufbau und das für diese Werkstoffgruppe typische Verarbeitungsverhalten dargestellt. Vor- und Nachteile werden einander gegenüber gestellt.
Abschließend werden anhand konkreter Praxisbauteile Vorgehensweise und Strategie bei der Auswahl produktspezifischer Werkstoffe und Werkstoffgruppen demonstriert.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen
ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

> Ingenieure, Techniker, Konstrukteure, Werkstoffprüfer, Entwickler
> Maschinenbau, Fahrzeugtechnik, Zulieferindustrie, Apparatebau

Seminarthemen im Überblick

Montag, 23. und Dienstag, 24. Oktober 2017
9.00 bis 12.15 und 13.45 bis 17.00 Uhr

Korrosion
> Grundlagen Korrosion
> Korrosionsschutz
> Rostfreier Stahl

Verbundwerkstoffe
> Compositmaterialien allgemein
> Hartmetalle
> Werkstoffverbunde

Werkstoffauswahl
> Direktwahl, Ausschlussverfahren
> Praxisbeispiele

Wiederholung und Anwendung des gelernten
Wissens

Referenten

PD DI Dr. Maximilian Lackner
FH Technikum Wien (Österreich)

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.
Beim gemeinsamen Mittagessen findet ein reger Austausch mit den Referenten statt. Jeder Teilnehmer erhält zu Beginn des Seminars eine Mappe mit ausführlichen Seminarunterlagen.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer 1.100 EUR (mehrwertsteuerfrei), inklusive aller Extras.

Fördermöglichkeiten
Für dieses Seminar stehen Ihnen verschiedene Fördermöglichkeiten zur Verfügung.
Weitere Informationen

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
23.10.2017, 9:00 Uhr Verbundwerkstoffe und Werkstoffauswahl Ostfildern 1.100 EUR

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum