Verkehrssicherungspflicht an Fließgewässern

Rechtliche Grundlagen und Praxis

Auf einen Blick

1 Tages-Seminar
07.05.2020 - 07.05.2020
9:00 Uhr
in Ostfildern bei Stuttgart

Technische Akademie Esslingen
An der Akademie 5
73760 Ostfildern

EUR 580,00(MwSt.-frei)

Veranstaltung Nr. 35409.00.001


Referent:
M. Schanzenbächer
Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd, Neustadt

Veranstaltungsprogramm Verkehrssicherungspflicht%20an%20Flie%C3%9Fgew%C3%A4ssern als PDF zum DownloadVeranstaltungsprogramm

Seminar weiterempfehlen

Inhouse-Training anfordern


Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

Beschreibung

Das Seminar stellt die Rechtsgrundlagen der Verkehrssicherung vor und transferiert sie in die Praxis. Anhand von Praxisfällen werden einzelne Aspekte der Verkehrssicherung an Fließgewässern erarbeitet.
Grundlage ist das DWA Merkblatt M 616, das vorgestellt und in die Praxis übergeleitet wird.

Ziel der Weiterbildung

> Grundkenntnisse im Bereich der Verkehrssicherung
> Überblick über das Rechtsgebiet
> einschlägige Rechtslagen und Zusammenhänge
> vorhandenes Wissen im Hinblick auf die Verkehrssicherung erweitern, vertiefen und in die Praxis überführen

Die Seminare sind gemäß der Fort- und Weiterbildungsordnung
der Ingenieurkammer-Bau Baden-Württemberg/NRW anerkannt.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Das Seminar richtet sich an alle, die mit der Verkehrssicherung an Fließgewässern beschäftigt sind, sei es in der Praxis oder als Verwaltung.

Inhalte

Donnerstag, 7. Mai 2020
9:00 bis 12:15 und 13:45 bis 17:00 Uhr

1. Grundlagen der Verkehrssicherungspflicht
> Definition und Herleitung der Verkehrssicherungspflicht
> Verschuldensmaßstab
> Abgrenzung zu anderen Pflichten

2. Verkehrssicherung an Fließgewässern
> Zuständigkeit
> Umfang der Verkehrssicherung
> Kontrolle und Dokumentation

3. Bäume an Fließgewässern
> Baumkontrolle – und Untersuchungen
> Art- und Häufigkeit von Baumkontrollen
> Baumpflegearbeiten

4. Anlagenunterhaltung an Fließgewässern
> Anlagenbegriff nach WHG
> Sicherungsmaßnahmen
> Absperrungen und Umzäunungen

5. Freizeit- und Erholungsnutzung an Fließgewässern
> Zugänge zum Gewässer
> Gemeingebrauch
> Wassererlebnisbereiche

Referenten

Manfred Schanzenbächer
Jurist; Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd, Referatsleiter Zentralreferat Wasserwirtschaft, Abfallwirtschaft, Bodenschutz, Neustadt an der Weinstraße; Lehrbeauftragter an der Universität Koblenz-Landau,

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, um den optimalen Lernerfolg zu garantieren.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer EUR 580,00(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
07.05.2020, 9:00 Uhr Verkehrssicherungspflicht an Fließgewässern Ostfildern$$ortdetail$$ EUR 580,00

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum