Versuchstechniken in der Komponenten- und Systemerprobung

Auf einen Blick

2 Tages-Seminar
20.03.2019 - 21.03.2019
9:00 Uhr
in Ostfildern

Technische Akademie Esslingen
An der Akademie 5
73760 Ostfildern

EUR 1.150,00(MwSt.-frei)

Veranstaltung Nr. 33322.00.012


Inhouse Training anfordern

Infomaterial anfordern

Seminar weiterempfehlen


Referent:
Prof. em. Dr.-Ing. B. Klein
Universität Kassel, Calden

Beschreibung


Den Teilnehmern werden bewährte und neue Ansätze der Versuchsmethodik und Versuchsauswertung (DfT=Design for Test) vermittelt. Besonderer Wert wird auf einen hohen Praxisbezug gelegt.

Inhalt des Seminars:
> Statistische Methoden: Verteilung von Messdaten, Klassifikation der Messdatenverteilung, Theorie der Messfehler, statistische Tests, Ausreißerprobleme, Vergleich und Analyse von Messreihen, Korrelation, Regression
> Lebensdauer und Zuverlässigkeit: Abgrenzung von Komponenten, Einheiten und Systeme, Lebensdauer- und Zuverlässigkeitscharakterisierung, Schadensakkumulationstheorien, Zuverlässigkeitstheorie, Versuchsdatenanalyse
> Planung und Führung von Versuchen: statistische Versuchsmethodik/DoE, Auswertetechniken
> Fallstudien und Übungen

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen
ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Seminarthemen im Überblick

Stand der letzten Durchführung:

Mittwoch, 21. und Donnerstag, 22. März 2018
1. Tag: 9.00 bis 12.15 und 13.45 bis 17.30 Uhr
2. Tag: 8.45 bis 12.15 und 13.45 bis 17.00 Uhr

I. Teil: Statistische Methoden

1. Verteilung von Messdaten
> Normalverteilung
> Binomial-, Poisson-, Exponential-, Weibull-Verteilung

2. Klassifikation der Messdatenverteilung
> Zufalls- oder systematische Ereignisse
> Verteilungstest

3. Theorie der Messfehler
> Fehlerstruktur
> Konfidenzintervall
> Fehlerfortpflanzung

4. Statistische Tests
> Hypothesen, t-, Chi²-, F-Test

5. Ausreißerprobleme

6. Vergleich und Analyse von Messreihen

7. Korrelation und Regression

II. Teil: Lebensdauer und Zuverlässigkeit

8. Abgrenzung von Komponenten, Einheiten und Systeme

9. Lebensdauer- und Zuverlässigkeitscharakterisierung
> Wöhlerlinie
> Kollektive
> Kennfunktionen

10. Schadensakkumulationstheorien
> Palmgren/Miner- und Modifikationsansätze
> Rißfortschrittsproblem

11. Zuverlässigkeitstheorie
> Boole’sche Strukturen
> Früh-, Zufalls- und Verschleißausfall
> zeitraffende Erprobung

12. Versuchsdatenanalyse
> Formen der Weibull-Verteilung
> Lebensdauernetz
> Datenauswertung und Datenanalyse
> Mischverteilungen, Sudden-Death-Test, ausfallfreie Zeit

III. Teil: Planung und Führung von Versuchen

13. Statistische Versuchsmethodik/DoE
> Vorgehensweise
> klassische Techniken
> Versuchssystematik
> Taguchi-Methode

14. Auswertetechniken
> ANOM- und ANOVA-Methode
> Parametergewichtung
> optimale Parametereinstellungen

IV. Teil: Fallstudien und Übungen
Zu allen Problemen werden Beispiele gezeigt und musterhaft gelöst.

Referenten

Prof. em. Dr.-Ing. Bernd Klein
FG Leichtbau-Konstruktion, Universität Kassel

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer EUR 1.150,00(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
20.03.2019, 9:00 Uhr Versuchstechniken in der Komponenten- und Systemerprobung Ostfildern$$ortdetail$$ EUR 1.150,00

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum