VOB-gerechter Schriftverkehr bei der Abwicklung von Bauverträgen

Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung zum Bauvertragsrecht

Auf einen Blick

1 Tages-Seminar
16.11.2017 - 16.11.2017
8:45 Uhr
in Ostfildern
Preis: 650 EUR(MwSt.-frei)

Veranstaltung Nr. 32389.00.014


Inhouse Training anfordern

Infomaterial anfordern

Seminar weiterempfehlen


Referent:
Rechtsanwalt U. R. Klaus
München

Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

Beschreibung

„Wer schreibt, der bleibt!“ Die Beachtung dieses geflügelten Wortes ist heute wichtiger denn je, nachdem berechtigte Forderungen immer häufiger im Prozesswege erstritten, bzw. unberechtigte Forderungen abgewehrt werden müssen. Ein Rechtsstreit ist aber nur zu gewinnen, wenn man sein Recht nicht nur schlüssig darlegen, sondern – wenn von der Gegenseite Anspruchsvoraussetzungen bestritten werden – auch beweisen kann. Entsprechendes gilt für die Abwehr von unberechtigten Ansprüchen. Hierbei ist der Schriftverkehr nach der VOB/B von besonderer Bedeutung, da die VOB/B viele Kooperationspflichten enthält, die beweisbar erfüllt werden müssen.

Ziel des Seminars

In diesem Seminar wird der VOB-gerechte Schriftverkehr unter Darstellung der jeweiligen Zusammenhänge anhand von Beispielen mit Musterschreiben behandelt. Berücksichtigt werden hierbei auch mit der VOB/B verbundene allgemeinen Rechtsprobleme, das Recht der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die neueste Rechtsprechung zum Bauvertragsrecht.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen
ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Dieses Seminar richtet sich an Inhaber, Geschäftsführer, Oberbauleiter, Bauleiter, Baustellenführungspersonal und alle mit Abschluss und Abwicklung von Bauverträgen befasste Personen.

Seminarthemen im Überblick

Donnerstag, 16. November 2017
8.45 bis 12.00 und 13.30 bis 16.45 Uhr

Schriftverkehr
> bei der Baudurchführung
> bei Unterbrechung oder Behinderung
> bei der Sicherung und Abwehr von Vergütungsansprüchen
> bei der Kündigung durch Auftragnehmer und Auftraggeber
> bei der Abnahme
> bei der Abrechnung
> bei Stundenlohnarbeiten
> bei der Zahlung und Sicherheitsleistung
> bei der Geltendmachung und Abwehr von Mängelansprüchen

Weitere Themen

VOB Teil B
9. und 10. November 2017
VA Nr. 32556.00.026

Die wichtigsten aktuellen Urteile zur Bauvertragspraxis
15. November 2017
VA Nr. 33782.00.008

Aufmaß, Abrechnung, Vergütung, Zahlung im Bauwesen
25. und 26. Januar 2018
VA Nr. 32748.00.025

Referenten

Rechtsanwalt Ulf Rüdiger Klaus
Kanzlei Prof. Dr. Kainz & Partner mbB, München

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer 650 EUR(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
16.11.2017, 8:45 Uhr VOB-gerechter Schriftverkehr bei der Abwicklung von Bauverträgen Ostfildern 650 EUR

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum