VOB Teil B und das ab 2018 geltende Bauvertragsrecht

Ganz neue Regeln im Bauvertrag

Auf einen Blick

2 Tages-Seminar
08.11.2018 - 09.11.2018
8:45 Uhr
in Ostfildern

Technische Akademie Esslingen
An der Akademie 5
73760 Ostfildern

EUR 1.030,00(MwSt.-frei)

Veranstaltung Nr. 32556.00.027


Inhouse Training anfordern

Infomaterial anfordern

Seminar weiterempfehlen


Referent:
Richter D. Ditten
Vorsitzender Richter am Landgericht Stuttgart, für Zivilsachen i. R., Stuttgart

Beschreibung


Das Seminar behandelt mit Teil B der VOB die rechtlichen Beziehungen der Parteien eines Bauvertrags nach Vertragsabschluss, nämlich die „Allgemeinen Bedingungen für die Ausführung von Bauleistungen“ und – soweit für das Thema erheblich – auch den Teil C der VOB, die „Allgemeinen Technischen Vertragsbedingungen“ (ATV). Die Anwendung von Teil B der VOB wird nicht nur bei Behördenbauvorhaben, sondern sehr häufig auch für private Bauverträge vereinbart. Wann ist dies sinnvoll und wann nicht? Und wann sollte die VOB keinesfalls vereinbart werden?

Inhalt des Seminars:
Entstehung und Bedeutung der Gesamt-VOB und kurzer Überblick über Teil A und C der VOB
Der Bauwerkvertrag nach dem BGB

> Vorbereitung
> Abschluss
> Ausführung
> Kündigung
> Abnahme
> Mängelansprüche
> Verjährung VOB und AGB Vorschriften
VOB Teil B
> Art und Umfang der Leistung (§ 1)
> Vergütung (§ 2)
> Ausführungsunterlagen (§ 3)
> Ausführung (§ 4)
> Ausführungsfristen (§ 5)
> Behinderung und Unterbrechung der Ausführung (§ 6)
> Verteilung der Gefahr (§ 7)
> Kündigung durch den Auftraggeber (§ 8)
> Kündigung durch den Auftragnehmer (§ 9)
> Haftung der Vertragsparteien (§ 10)
> Vertragsstrafe (§ 11)
> Abnahme (§ 12)
> Mängelansprüche (§ 13)
> Abrechnung (§ 14)
> Stundenlohnarbeiten (§ 15)
> Zahlung (§ 16)
> Sicherheitsleistung (§ 17)
> Streitigkeiten (§ 18)

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen
ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Seminarthemen im Überblick

Stand der letzten Durchführung:

Donnerstag, 9. November 2017
8.45 bis 12.00 und 13.30 bis 16.45 Uhr

Entstehung und Bedeutung der Gesamt-VOB und kurzer Überblick über Teil A und C der VOB

Der Bauwerkvertrag nach dem BGB
> Vorbereitung
> Abschluss
> Ausführung
> Kündigung
> Abnahme
> Mängelansprüche (Nachbesserung, Rücktritt, Minderung, Schadensersatz)
> Verjährung VOB und AGB Vorschriften

VOB Teil B
> Art und Umfang der Leistung (§ 1)
> Vergütung (§ 2)
> Ausführungsunterlagen (§ 3)
> Ausführung (§ 4)

Freitag, 10. November 2017
8.45 bis 12.00 und 13.30 bis 16.45 Uhr

> Ausführungsfristen (§ 5)
> Behinderung und Unterbrechung der Ausführung (§ 6)
> Verteilung der Gefahr (§ 7)
> Kündigung durch den Auftraggeber (§ 8)
> Kündigung durch den Auftragnehmer (§ 9)
> Haftung der Vertragsparteien (§ 10)
> Vertragsstrafe (§ 11)
> Abnahme (§ 12)
> Mängelansprüche (§ 13)
> Abrechnung (§ 14)
> Stundenlohnarbeiten (§ 15)
> Zahlung (§ 16)
> Sicherheitsleistung (§ 17)
> Streitigkeiten (§ 18)

Referenten

Richter Dietrich Ditten
Vorsitzender Richter am Landgericht Stuttgart für Zivilsachen i.R., ehem. Lehrbeauftragter für ziviles Baurecht an der Universität Stuttgart, Schiedsrichter, Schlichter und Autor von Büchern über Rechtsfragen am Bau – auch Architektenfragen, Fortbildung von Fachanwälten für Baurecht

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer EUR 1.030,00(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
08.11.2018, 8:45 Uhr VOB Teil B und das ab 2018 geltende Bauvertragsrecht Ostfildern$$ortdetail$$ EUR 1.030,00

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum