Workshop Feedback im Unternehmen stärken

Offenheit, Vertrauen und Entwicklung durch klare Kommunikation

Auf einen Blick

2 Tages-Seminar
02.12.2020 - 03.12.2020
8:30 Uhr
in Ostfildern bei Stuttgart

Technische Akademie Esslingen
An der Akademie 5
73760 Ostfildern

EUR 1.180,00(MwSt.-frei)

weniger bezahlen – so geht´s

Veranstaltung Nr. 35569.00.001


Referentin:
Dipl.-Betriebsw. (FH) U. Noske, M.A.
IPT Internationale Personal- und Teamentwicklung, Tiefenbronn

Seite Workshop%20Feedback%20im%20Unternehmen%20st%C3%A4rken als PDF speichernSeite als PDF speichern

Seminar weiterempfehlen

Inhouse-Training anfordern

Beschreibung

In Zeiten zunehmender Veränderungen muss immer wieder flexibel auf neue Anforderungen reagiert werden. Das funktioniert nur, wenn die Veränderungen bekannt gemacht und gemeinsam mit den Mitarbeitern Maßnahmen erarbeitet werden.

Regelmäßige Rück- und Statusmeldungen sind hierbei wichtig, um den Erfolg der Maßnahmen zu beurteilen, bei Abweichungen schnell Abhilfe zu schaffen und Lerneffekte zu erzeugen.

Wenn Mitarbeiter und Führungskräfte sich gegenseitig professionelles Feedback geben, trägt dies zu einer Unternehmenskultur der Offenheit und des Vertrauens bei. Regelmäßiges konstruktives Feedback stärkt die Zufriedenheit mit der Arbeit und die Verbundenheit mit dem Unternehmen.

Ziel der Weiterbildung

Sie erarbeiten gemeinsam Methoden für systematisches Feedback. Hieraus entwickeln Sie Ihre individuelle Vorgehensweise zur Stärkung von Feedback für sich persönlich und in Ihrem Unternehmen. Sie verstehen den Zusammenhang zwischen einer offenen und vertrauensvollen Unternehmenskultur und regelmäßigem konstruktivem Feedback.

Sie lernen, wie Sie Unzufriedenheit, Missstände und Fehler frühzeitig und wertschätzend ansprechen und wie Sie negative Folgen für Mitarbeiter und Unternehmen verhindern.

Ihr Plus: Bereits im Seminar erarbeiten Sie ein Konzept für die Umsetzung im Unternehmen.

Methodik
Die Themen werden von den Teilnehmern erarbeitet, möglichst an eigenen Beispielen. Sie werden ergänzt durch Hintergrundinformationen und Modelle, die das Verständnis unterstützen.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Mitarbeiter mit Planungs- und Steuerungsaufgaben
> Projektleiter, Führungskräfte aus allen Bereichen und allen Ebenen
> Personalleiter, Personalreferenten
> gerne auch Tandems aus Führung und Personalwesen

Inhalte

Mittwoch, 2. und Donnerstag, 3. Dezember 2020
8.30 bis 11.45 und 13.15 bis 16.30 Uhr

Feedback und Unternehmenskultur
> Erwartungen unterschiedlicher Generationen an Feedback
> Zusammenhang Arbeitszufriedenheit/Mitarbeiterbindung und Feedback
> Feedback-Kultur als Teil der Unternehmenskultur
> Vorbildfunktion der Führung

Feedbackinstrumente
> Übersicht der gängigen Feedbackinstrumente
> Mitarbeitergespräch als Feedback- und Entwicklungsgespräch
> Mitarbeiterbefragung
> 180-/360 Grad Feedback
> Beurteilung als Sonderform des Feedbacks
> Feedback in der Regelkommunikation
> Visualisierungsmethoden für Feedback
> digitale Feedbackinstrumente

Feedback souverän annehmen und geben
> Feedback: ein Abgleich zwischen Selbst- und Fremdbild
> systematisch beobachten, Beobachtungsfehler minimieren
> Feedback souverän annehmen und für die persönliche Entwicklung nutzen
> Feedback wertschätzend geben
> mit Widerstand bei kritischem Feedback umgehen
> auch loben will gelernt sein

Vorgehensweise zur Stärkung von Feedback im Unternehmen
> Fragen zur Analyse der Ausgangssituation
> Vor- und Nachteile der einzelnen Methoden
> bewährte Vorgehensweisen

Referenten

Referentin:
Dipl.-Betriebsw. (FH) Ulrike Noske, M.A.
Internationale Personal- und Teamentwicklung Ulrike Noske Mehr als 20 Jahre Erfahrung als Führungskraft, Projektleiterin, Trainerin und Beraterin in nationalen und internationalen Aufgaben bei einem großen Automobilzulieferer. Seit 2013 selbständige Beraterin, Trainerin und Coach mit Schwerpunkt Führung, Change Management und Zeit- und Selbstmanagement für mittelständische Firmen vor allem im Bereich Automobil und Automobilzulieferindustrie sowie IT-Dienstleitungen.,

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, um den optimalen Lernerfolg zu garantieren.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer EUR 1.180,00(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Fördermöglichkeiten
weniger bezahlen – so geht´s

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
02.12.2020, 8:30 Uhr Workshop Feedback im Unternehmen stärken Ostfildern$$ortdetail$$ EUR 1.180,00

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum