Workshop: Machine Learning mit Python

Grundlagen – Applikationen – Best Practice

In Zusammenarbeit mit der Gesellschaft für Informatik (GI)

Auf einen Blick

2 Tages-Seminar
26.11.2019 - 27.11.2019
8:45 Uhr
in Ostfildern bei Stuttgart

Technische Akademie Esslingen
An der Akademie 5
73760 Ostfildern

EUR 1.180,00(MwSt.-frei)

Veranstaltung Nr. 35428.00.001


Inhouse Training anfordern

Infomaterial anfordern

Seminar weiterempfehlen


Referent:
Dr. H. Bosch
Novatec Consulting GmbH, Leinfelden-Echterdingen

Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

Beschreibung

Maschinelles Lernen/Machine Learning (ML) erlaubt es, Prozesse zu automatisieren, die vorher menschliche Intelligenz benötigten.

Ein Ziel ist dabei, das Programmieren komplexer Regelwerke voller Ausnahmen und Sonderbehandlungen überflüssig zu machen. Die Modelle passen sich „von selbst“ an die Eingabedaten und die erwarteten Ausgabedaten an.

Es gibt Anwendungen, in denen die Resultate der Lernverfahren sogar die Leistung der Menschen übertreffen. Dies schafft Raum für neue Dienstleistungen sowie für höhere Produktivität und klingt bereits heute nach der nächsten Revolution.

Für die effektive Nutzung von ML und der damit eng verknüpften künstlichen Intelligenz (KI) hat sich die dynamische Programmiersprache Python als günstig erwiesen.

Ziel der Weiterbildung

Die Bausteine maschineller Lernverfahren werden nach dem Erarbeiten der theoretischen Grundlagen von ML und KI durch praktische Übungen als zentrale Elemente der künstlichen Intelligenz verstanden und einsetzbar.
Problemstellungen aus Sicht des maschinellen Lernens können bewertet und gelöst werden.

Wer seine eigene Umgebung für die praktischen Aufgaben verwenden möchte, kann einen eigenen Laptop mitbringen. Es stehen aber auch leistungsfähige Desktop-Computer zur Verfügung.
Jeder Themenblock wird durch praktische Beispiele unterstützt.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Softwareentwickler und technische Entscheider, die ML und KI nutzen wollen und die sich zu diesem Zweck in die Programmiersprache Python einarbeiten wollen

Voraussetzung
Grundlegende Programmierkenntnisse, auch aus anderen Sprachen, sind sehr hilfreich

Inhalte

Dienstag, 26. und Mittwoch, 27. November 2019
8.45 bis 12.00 und 13.30 bis 16.45 Uhr

1. Grundlagen der Künstlichen Intelligenz
> Unterschied KI, ML und Deep Learning
> Welche Arten von maschinellen Lernverfahren gibt es?
> Was ist der grundlegende Prozess?

2. Datenaufbereitung und Feature-Extraktion
> „Daten sind das neue Öl“ – Warum hinkt der Vergleich?
> Wie werden Daten aufbereitet, um daraus zu lernen?

3. Evaluierung
> Wir lernen nicht zum Selbstzweck, sondern um Aufgaben zu lösen. Wie können wir die Qualität der Lösung bewerten, wenn wir sie nicht selbst geschrieben haben?

4. Algorithmen des überwachten und unüberwachten Lernens
> einige klassische Verfahren im Detail: K-Means, Perceptron, Support Vector Machines u.a.

5. Neuronale Netze und ihre Varianten
> neuronale Netze als Kern des Deep-Learning-Hypes: Worauf beruhen sie?
> Für welche Problemstellungen sind welche Netzwerkvarianten die richtige Lösung?

Referenten

Dr. Harald Bosch
Novatec Consulting GmbH, Leinfelden-Echterdingen,

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, um den optimalen Lernerfolg zu garantieren.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer EUR 1.180,00(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
26.11.2019, 8:45 Uhr Workshop: Machine Learning mit Python Ostfildern$$ortdetail$$ EUR 1.180,00

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum