Zerspanungsverfahren und Zerspanungstechniken

Neue Entwicklungen und Lösungen für die Bearbeitungsprozesse

Auf einen Blick

2 Tages-Seminar
10.04.2018 - 11.04.2018
9:00 Uhr
in Ostfildern

Technische Akademie Esslingen
An der Akademie 5
73760 Ostfildern

Preis: 1.090 EUR(MwSt.-frei)

Veranstaltung Nr. 35015.00.002


Inhouse Training anfordern

Infomaterial anfordern

Seminar weiterempfehlen


Referenten:
Dr.-Ing. E. Bendeich
Industrieberatung, Stuttgart
F. Böpple
Walter AG, Tübingen
J. Henseling
GF Machining Solutions GmbH, Schorndorf
M. Huber
BENZ GmbH Werkzeugsysteme, Haslach
Dr.-Ing. D. Lange
Artis GmbH, ein Unternehmen der Marposs-Gruppe, Egestorf
M. Rathgeb
SHW Werkzeugmaschinen GmbH, Aalen
B. Svatek
EMAG GmbH & Co. KG, Salach

Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

Beschreibung

> Ausgangssituation: Anforderungen der Fertigung/Zerspanung,  Entwicklungstrends; Erwartungen, Potenzial, Bedeutung, Nutzen
> Ansätze, Anwendungen in der Zerspantechnik
> Smart Manufacturing – Vision oder Realität?


> Prozess-/Werkzeugüberwachung bei der Zerspanung
> EMAG Modular Solutions – Fertigungslösungen einfach
modular aufbauen
> die intelligente Bearbeitungsmaschine

Ziel des Seminars

Sie lernen Möglichkeiten und Grenzen neuer Konzepte praxisorientiert kennen.
Sie können deren Anwendbarkeit im eigenen Unternehmen beurteilen, Verbesserungen umsetzen.
> Gestaltung von Bearbeitungsverfahren, Werkzeugen, Hartbearbeitung, Trocken-
bearbeitung, Komplettbearbeitung
> Maschinen und Geräte, modulare Maschinen und Spannsysteme, Optimierung
> effizienter Werkzeug-/Informationsfluss durch Bereitstellung von Werkzeug-
informationen
> Beispiele mit „Best Practice“-Lösungen

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen
ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

> Fach- und Führungskräfte
> aus Betriebs- und Produktionsleitung, Arbeitsvorbereitung, Fertigungssteuerung, Produktion, Instandhaltung, Konstruktion
und Organisation

Referenten

Leitung:
Dr.-Ing. E. Bendeich

Referenten:
Dr.-Ing. Eugen Bendeich
Industrieberatung, Stuttgart, Lehrbeauftragter an Hochschulen, VDI-Lehrbeauftragter,
Florian Böpple
Walter AG, Tübingen,
Jörg Henseling
GF Machining Solutions GmbH, Schorndorf,
Marco Huber
BENZ GmbH Werkzeugsysteme, Haslach,
Dr.-Ing. Dirk Lange
Artis GmbH, Egestorf,
Martin Rathgeb
SHW Werkzeugmaschinen GmbH, Aalen
Björn Svatek
EMAG GmbH & Co. KG, Salach,

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer 1.090 EUR(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
10.04.2018, 9:00 Uhr Zerspanungsverfahren und Zerspanungstechniken Ostfildern$$ortdetail$$ 1.090 EUR

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum