Ausbildung zum agilen Projektleiter/Coach

Agile Transformation in der Praxis – die Organisation von morgen (5 Module mit Präsenz- und Live-Online-Terminen)

Beschreibung

Ein agiler Projektleiter/Coach unterstützt agile Teams, Organisationen und auch einzelne Teammitglieder – ob im Scrum-Umfeld oder bei der agilen Transformation eines Unternehmens hin zu einer lernenden Organisation.

Die Ausbildung zum agilen Projektleiter/Coach vermittelt das Wissen, die Methoden und das notwendige Mindset, mit denen Sie in Ihrer Organisation die agile Transformation selbst entwickeln und unterstützen können.

Ziel der Weiterbildung

Agile Teams arbeiten als selbstorganisierte Teams mit hoher Eigenverantwortung.

Erfahren Sie, wie agile Methoden in ein klassisches Umfeld integriert werden, ohne der Agilität den notwendigen Freiraum zu nehmen.

Sie lernen alle Tools kennen und erwerben die Fähigkeit, als agiler Projektleiter/Coach Ihrer Führungsrolle gerecht zu werden.

Mit dem TAE-Abschlusszertifikat erhalten Sie einen anerkannten Nachweis Ihrer erworbenen Fähigkeiten.

Methodik
Der Lehrgang ist im Blended-Learning-Format aufgebaut.
Die Präsenztermine finden an der TAE in Ostfildern statt, die Live-Online-Termine im virtuellen Klassenzimmer (vitero).

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Projekt-/Teamleiter und Team-Coachs in der Industrie, die sich mit dem Thema Agilität in der zukünftigen Arbeitswelt befassen und eine umfassende Ausbildung suchen

Inhalte

Stand der letzten Durchführung:

Modul 1: Live-Online
Mittwoch, 19. Februar 2020
9:00 bis 12:00 Uhr

Agil Arbeiten Grundlagen
> Grundlagen und Herkunft von Agilität
> Warum wollen Unternehmen agil sein?
> vom traditionellen Unternehmen zur agilen Organisation
> agile Werte und Prinzipien
> Veränderung und Kulturwandel als Voraussetzung
> agile Methoden (Scrum, Kanban, Lean Startup, Design Thinking) und ihre Einsatzmöglichkeiten


Modul 2: Präsenztage
Montag, 16. und Dienstag, 17. März 2020
9:00 bis 12:15 und 13:45 bis 17:00 Uhr

Potenzialentfaltung für agile Teams
> agile Teams und Werte
> optimale Zusammenstellung agiler Teams
> agile Arbeitsweisen und Einsatzfelder kennenlernen
> Projektmanagement mit Scrum
> Aufgabenmanagement mit Kanban
> Herausforderung Selbstorganisation
> Coaching von agilen Teams
> agile Teams entwickeln über Werte und Kompetenzen
> Retrospektive als Turbo für die Zusammenarbeit im Team
> agile Werkzeuge und Praktiken: Timeboxing, Feedback, Visualisierung, Transparenz, agiles Schätzen, Delegation Poker u. a.


Modul 3: Live-Online
Freitag, 3. April 2020
9:00 bis 12:00 Uhr

On-the-job-Training
> Begleitung und kollegiale Beratung der Teilnehmer/-innen zu praxisrelevanten Zusammenhängen
> Retrospektive im Digitalformat: Reflektion des bereits Erlernten und der Möglichkeit der Übertragbarkeit auf den Arbeitskontext
> flexibel buchbar – Kontakt per Telefon, Chat, Webkonferenz


Modul 4: Präsenztage
Donnerstag, 23. und Freitag, 24. April 2020
9:00 bis 12:15 und 13:45 bis 17:00 Uhr

Agil skalieren
> Wie eine agile und lernende Organisation entsteht
> Agilität braucht Kulturwandel: Offenheit, Kundenorientierung, Zusammenarbeit
> Wie skaliere ich agil? vertikale Skalierung – Mehr Teams in einen Bereich einführen; horizontale Skalierung – Bereiche agiler Teams ausweiten
> Prinzipien von Skalierung: Abhängigkeiten reduzieren; Teams koordinieren; Organisation entwickeln
> Leadership innerhalb der Selbstorganisation
> Rolle von Beratung und Coaching


Modul 5: Präsenztage
Dienstag, 16. und Mittwoch, 17. Juni 2020
9:00 bis 12:15 und 13:45 bis 17:00 Uhr

Agile Transformation führen und begleiten
> Erfolgsbeispiele und -faktoren agiler Transformation
> agiles Mindset als Basis – gemeinsames Verständnis entwickeln
> ein Blick auf die Organisation – was geht und was nicht?
> in vier Schritten zur agilen Transformation
> Zukunftskonferenz – über gemeinsame Ziele verständigen
> Team-SWOT und Team-Canvas zur Ist-Analyse der Teams
> Change-Backlog für Transformation anlegen und pflegen
> realistische Roadmap aufstellen
> agile Tools für Mindset-Change einsetzen
> konstruktiv-positives Klima schaffen und Herausforderungen meistern

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, um den optimalen Lernerfolg zu garantieren.

Die nächsten Termine

neuer Termin in Planung

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum