Certified Scrum Product Owner CSPO

Das agile Projektmanagement

In Zusammenarbeit mit der Gesellschaft für Informatik (GI) und DasScrumTeam AG, Schweiz

Beschreibung

Vor der Planung und Durchführung eines agilen Projekts mit Scrum oder XP stellen sich viele Fragen.
> Wie plane ich das Projekt?
> Wann wird es fertig sein?
> Wie lenke ich das Projekt, und wie verhandle ich mit dem Team?
> Wieviel wird es kosten?
> Wie offeriere ich das Projekt?
> Wie gehe ich vor, wenn Preis, Termin und Umfang zu Projektbeginn fixiert werden?
> Wie geht ein agiles Projekt mit Linienmanagement, Reporting und den anderen Stakeholdern um?
> Wie werde ich meinen Aufgaben als Product Owner gerecht?
Der Zertifikatslehrgang beantwortet diese und andere Fragen.

Ziel des Seminars

Nach Abschluss des Lehrgangs sind Sie in der Lage, mit Hilfe Ihres Scrum-Teams ein agiles Projekt zu führen – von der Vision bis zum erfolgreichen Abschluss. Das Seminar behandelt auch aktuelle Themen wie Design Thinking, Lean Startup und agile Verträge.

Vorbereitung:
Es wird empfohlen, sich mit folgender Lektüre auf das Training vorzubereiten:
> "Scrum – Agiles Projektmanagement erfolgreich einsetzen", Roman Pichler, dpunkt.verlag 2007
> "User Stories Applied", Mike Cohn
> "Agile Estimating and Planning", Mike Cohn

Methodik:
> Praxisnähe: Übungen, Szenarien und Beispiele
> Praktiken, Tipps und Erfahrungen
> Zeit für individuelle Fragen und Antworten

Zertifizierung:
Teilnehmer, die den Zertifikatslehrgang erfolgreich abschließen, werden Certified Scrum Product Owner™ und erhalten dabei eine zweijährige Mitgliedschaft in der Scrum Alliance®.

PDUs:
Wenn Sie PDUs für die Ausbildung (zum Beispiel für den Erwerb oder für die Erneuerung der PMI-ACP Zertifizierung) beim Project Management Institute (PMI) sammeln, können die Seminarstunden hierfür angerechnet werden.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen
ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Product Owner, ScrumMaster, Kunden/Auftraggeber, Projektleiter, IT-Manager und Verkaufsberater, die agile bzw. Scrum-Projekte ein-/verkaufen, planen, steuern, leiten oder betreuen

Seminarthemen im Überblick

Stand der letzten Durchführung:

Dienstag, 7. bis Donnerstag, 9. November 2017
9.00 bis 12.15 und 13.45 bis 17.00 Uhr

Aufgaben, Rechte und Pflichten des Product Owners

Scrum-Überblick – Auffrischung

Produkte schaffen, die Ihre Kunden und Nutzer begeistern

Anforderungen: User Stories, Story Points und Business Value

Führung eines sich selbst organisierenden Teams

Qualität einbauen – von der Spezifikation zum Testen und zur Abnahme

Linien-Management, Stakeholder und das Scrum Team

Product Backlog erstellen und priorisieren

Projekt-Laufzeit schätzen, Meilensteine definieren

Fortschrittskontrolle

Skalierung: große Projekte handhaben

Vertragswesen und das berüchtigte Fixpreis-Angebot

Agiles Angebot

Agiles Lastenheft – agile Projekte ausschreiben

Kommunikation und Reporting

Scrum im Unternehmen: Prozessverbesserungen und Portfolios

Fallstricke: Wie umgehe ich sie als Product Owner?

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Die Teilnehmerzahl ist auf 16 Teilnehmer begrenzt, um den optimalen Lernerfolg zu garantieren.

Die nächsten Termine

neuer Termin in Planung

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum