Lerncoach für agiles Lernen (TAE)

Als Team-/Projektleiter Lernstrategien und -kompetenzen fördern – Präsenztage, Websessions, Workbook

Auf einen Blick

Zertifikatslehrgang
location_on Präsenz in Ostfildern bei Stuttgart

Technische Akademie Esslingen
An der Akademie 5
73760 Ostfildern
weniger bezahlen – so geht´sAZAV-zertifiziert
Veranstaltung Nr. 60119.00.006


Seite Lerncoach%20f%C3%BCr%20agiles%20Lernen%20%28TAE%29 als PDF speichernSeite als PDF speichern

Seminar weiterempfehlen

Inhouse-Training anfordern


Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

Beschreibung

Lernen ist der Schlüssel zum wirtschaftlichen Erfolg. Die digitale Transformation verlangt von jedem Einzelnen stetige Veränderung. Die Fähigkeiten, selbstgesteuert, gut vernetzt und agil zu lernen, sind bedeutende Erfolgsfaktoren im digitalen Zeitalter. Führungskräfte haben einen großen Einfluss darauf, wie sich Lernkultur darstellt und wie Lernkompetenzen entwickelt werden. Es ist daher sinnvoll, wenn Sie Ihre eigenen Kompetenzen und Einstellungen zum Lernen reflektieren und sich kontinuierlich zu einem modernen Lerner und Wissens-Netzwerker entwickeln.

Ziel der Weiterbildung

Sie erwerben ein neues Verständnis für Lernprozesse und erhalten mehr Sicherheit im Umgang mit internetbezogenen Lernmethoden. Auf diese Weise geben Sie Ihrem Unternehmen die Chance, jederzeit auf dem neuesten Stand der Dinge zu sein.
> Sie klären Ihre eigene Haltung zum Thema Lernen und entwickeln Selbstlernkompetenz für die digitale Zukunft
> Sie verstehen, weshalb der Faktor Lernen einen hohen Stellenwert hat und warum Sie dabei eine große Rolle spielen
> Sie lernen Möglichkeiten kennen, um Ihre Mitarbeiter beim individuellen Lernen zu unterstützen
> Sie erfahren, wie Sie positiven Einfluss auf die Lernkultur in Ihrem Unternehmen nehmen können und entwickeln eine passende Strategie
> Sie erkennen Ihre persönlichen Erfolgsfaktoren für agiles, modernes Lernen
> Sie erhöhen Ihre Konzentrationsfähigkeit und schärfen den Fokus auf Ihr Lernprojekt
> Sie entwickeln die Portion Kreativität, die Sie zum erfolgreichen Lernen benötigen
> Sie optimieren Ihre Lesetechnik für effektives Lesen
> Sie erkennen die Vorteile des persönlichen Wissensmanagements, etablieren ein funktionierendes System und lernen dessen praktischen Nutzen kennen
> Sie erfahren, wie erfolgreich das Lernen in digitalen Netzwerken sein kann
> Sie integrieren Lebenslanges Lernen in den beruflichen Alltag

Methodik
Der Lehrgang ist ein Selbstentwicklungsprogramm im Blended-Learning-Format. Sie starten und beenden den Zertifikatslehrgang mit einem bzw. zwei intensiven Präsenztag/en, arbeiten im virtuellen Klassenraum und mit einem gedruckten Workbook. Abschließend konzipieren Sie ein passendes Weiterentwicklungsprogramm für agiles Lernen bzw. für nachhaltige Lernkultur in Ihrem Unternehmen (Prüfungsgegenstand).


Termine im Überblick:

Präsenztag 1
11. März 2022
9:00 bis 17:00 Uhr (TAE, Ostfildern/Stuttgart)

Selbstlernphase I
die ersten 6 Workbook-Sessions (à 60 min individuell)

Websession #1
21. März 2022
16:30 bis 18:00 Uhr (online)

Selbstlernphase II
die nächsten 3 Workbook-Sessions (à 60 min individuell)

Websession #2
25. April 2022
16:30 bis 18:00 Uhr (online)

Selbstlernphase III
die letzten 3 Workbook-Sessions (à 60 min individuell)

Websession #3
20. Mai 2022
16:30 bis 18:00 Uhr (online)

Websession #4
27. Juni 2022
16:30 bis 18:00 Uhr (online)

Präsenztag 2 und 3 – mit Zertifizierung
18. und 19. Juli 2022
9:00 bis 17:00 Uhr (TAE, Ostfildern/Stuttgart)

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmer:innenkreis

Das Programm richtet sich an Führungskräfte, denen die Persönlichkeits- und Kompetenzentwicklung am Herzen liegt und die einen positiven Einfl uss auf die Lernkultur ihrer Mitarbeiter und des Unternehmens nehmen möchten. Bitte bringen Sie die Bereitschaft mit, neben den Veranstaltungen pro Woche etwa eine Stunde für das Workbook zu investieren.

Inhalte

Stand der letzten Durchführung:

Präsenztag 1
Freitag, 11. März 2022
9:00 bis 17:00 Uhr

Lernen: Standortbestimmung und Selbsteinschätzung
> Lernen und Lernfähigkeit als Innovationstreiber und Erfolgsfaktor für Unternehmen
> Entwicklung des Lernens, mit dem Schwerpunkt agiles Lernen
> Lernpersönlichkeiten
> Haltung eines Lerncoaches als Führungskraft
> Aktionsschritte für die nächsten Wochen planen, die tägliche Lern-Routine einplanen

Workbook 1
Standortbestimmung und Selbsteinschätzung zum Thema Lernen
> Reflektion der eigenen Lernerfahrungen und der persönlichen Sichtweise des Lernens
> Entwicklung einer unterstützenden Einstellung zum Lernen
> Haltung eines Lerncoaches als Führungskraft

Workbook 2
Einordnung des eigenen Lernstils und Lerntypen
> persönliche Lernorganisation
> Lerntipps und Lernmethoden

Workbook 3
Konzentrationsfähigkeit analysieren und entwickeln
> Umgang mit Ablenkungen
> Stör- und Stressfaktoren
> vom Fluchtmodus in den Flow

Workbook 4
Kreativität für das Lernen
> Wieso, weshalb, warum?
> Kreativität entwickeln
> Kreativitätstechniken für das Lernen und Recherchieren

Workbook 5
Lesegewohnheiten und Lesetechnik auf dem Prüfstand
> Übungen aus dem Fast-Reading
> die Aufnahmefähigkeit in den unterschiedlichen Informationskanälen verbessern

Workbook 6
Persönliches Wissensmanagement in der Praxis
> persönliches Wissensmanagement etablieren
> die persönliche Recherche-Strategie optimieren

Websession #1
Montag, 21. März 2022
16:30 bis 18:00 Uhr
> Beantwortung von Fragen zur praktischen Umsetzung der Workbook-Einheiten
> zusätzlicher theoretischer Input (Schwerpunkte nach Bedarf der Teilnehmer)

Workbook 7
Reflektion der Vorgehensweise bei der Internet-Recherche
> Alles Google oder was?
> Recherche-Werkzeuge entdecken und nutzen

Workbook 8
Inhalten Sinn entnehmen und Sinn geben
> Daten und Informationen in Bezug zum eigenen Arbeitsplatz bringen und weiterverwerten
> Wahrnehmung schärfen und Quellen vertrauen

Workbook 9
Medienkompetenz vertiefen
> Informationen organisieren: Bordmittel des (digitalen) Arbeitsplatzes
> Wiedervorlage und Leseroutinen organisieren

Websession #2
Montag, 25. April 2022
16:30 bis 18:00 Uhr
> Beantwortung von Fragen zur praktischen Umsetzung der Workbook-Einheiten
> zusätzlicher theoretischer Input (Schwerpunkte nach Bedarf der Teilnehmer)

Workbook 10
Informationen sinnvoll aufbereiten und teilen
> meine Netzwerke aufbauen und nutzen
> Wissensbesitz versus Wissensaustausch

Workbook 11
Reflektion, Inspiration und Umsetzung
> Rückblick über die letzten Wochen
> Wo stehe ich jetzt?
> meine Erkenntnisse und Ergebnisse: Wie setze ich sie ein?

Workbook 12
Impulse für Lebenslanges Lernen
> Vorbereitung für die Abschlussarbeit des Zertifikatslehrgangs
> Inspirationen für das tägliche Lernen

Websession #3
Freitag, 20. Mai 2022
16:30 bis 18:00 Uhr
> Beantwortung von Fragen zur praktischen Umsetzung der Workbook-Einheiten
> zusätzlicher theoretischer Input (Schwerpunkte nach Bedarf der Teilnehmer)

Websession #4
Montag, 27. Juni 2022
16:30 bis 18:00 Uhr
> Beantwortung von Fragen zur praktischen Umsetzung der Workbook-Einheiten
> zusätzlicher theoretischer Input (Schwerpunkte nach Bedarf der Teilnehmer)

Präsenztag 2 und 3
Montag, 18. und Dienstag, 19. Juli 2022
9:00 bis 17:00 Uhr

Abschluss
> Vorstellung Ihres Konzepts in der Teilnehmergruppe mit Feedback der Teilnehmer und der Trainerin
> Arbeit in kurzen Sprints zur Überarbeitung der Konzepte
> Abschlusspräsentation
> Zertifikatsübergabe

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, um den optimalen Lernerfolg zu garantieren.

Fördermöglichkeiten
Dieser Kurs ist AZAV-zertifiziert. Somit ist eine Förderung über einen Bildungsgutschein oder das Qualifizierungschancengesetz (QuaChaG) möglich.

Die nächsten Termine

neuer Termin in Planung

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum