Qualitätsmanager AZAV (TAE)

Auf einen Blick

Zertifikatslehrgang
location_onvideocam Flex-Option 28.03.2022 - 27.06.2022
9:00 Uhr
in Ostfildern bei Stuttgart
EUR 1.520,00(MwSt.-frei)
weniger bezahlen – so geht´s
Veranstaltung Nr. 60156.00.001


Referenten:
Dipl.-Theaterwissenschaftler Ralf-Rüdiger Faßbender
FASSBENDER HOCH ZWEI, Mainz
Andreas Höft
Andreas Höft, Unternehmensberatung, Neuberg

Seite Qualit%C3%A4tsmanager%20AZAV%20%28TAE%29 als PDF speichernSeite als PDF speichern

Seminar weiterempfehlen

Beschreibung

Bildungsanbieter, die geförderte berufliche Weiterbildungs- und Aktivierungs- und Eingliederungsmaßnahmen nach dem 3. Sozialgesetzbuch (SGB III) anbieten, müssen sowohl eine Träger- als auch eine Maßnahmenzulassung nach der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung vorweisen. Bei der Konzipierung von Angeboten der Arbeitsförderung sind unterschiedliche gesetzliche und behördliche Anforderungen zu beachten, um eine erfolgreiche Zertifizierung durch eine fachkundige Stelle zu erlangen. Die AZAV stellt auch ein eigenes Qualitätsmanagementsystem dar, das ständig weiterentwickelt und gepflegt werden muss.

In dieser Seminarreihe vermitteln wir Ihnen einen Überblick über die gesetzlichen und behördlichen Anforderungen der AZAV. Sie erhalten wertvolle Hilfestellungen für den Aufbau und die Weiterentwicklung eines Qualitätsmanagementsystems nach den Anforderungen der AZAV Trägerzulassung. Für die AZAV Maßnahmenzulassung werden die Anforderungen zur Konzeption und Kalkulation von Maßnahmen der Arbeitsförderung besprochen und erfahren, wie Sie diese inhaltlich ausgestalten. Für die weitere Praxis erhalten Sie wertvolle Hinweise zur Beantragung von Träger- und Maßnahmenzulassung bei einer akkreditierten fachkundigen Stelle. Ein Zusatzmodul zu virtuellen Lernkonzepten rundt diese Seminarreihe ab.

Ziel der Weiterbildung

Die Teilnehmer kennen die gesetzlichen Regelungen der AZAV und steuern systematisch Verbesserungsprozesse im Rahmen eines Qualitätsmanagements nach den Anforderungen der AZAV in ihren Organisationen. Sie erlangen neben den Grundkenntnissen zum Qualitätsmanagement Kenntnisse zur Konzipierung und Beantragung von AZAV Träger- und Maßnahmenzulassungen. In einem Zusatzmodul geben wir wertvolle Impulse für den Einsatz alternativer Lernformen, z. B. onlinebasierte Seminardurchführung.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

> Mitarbeiter/innen in Bildungseinrichtungen mit Verantwortung für AZAV Maßnahmen
> Mitarbeiter/innen aus Job-Centern, Arbeitsagenturen
> Mitarbeiter aus betrieblichen Weiterbildungen, die AZAV Maßnahmen entwickeln
> Selbstständige in der Bildungswirtschaft, die eine AZAV Zertifizierung anstreben oder unterhalten
> Qualitätsbeauftrage in sozialen Organisationen mit Verantwortung für AZAV Bereiche
> Auditoren mit Fachkenntnis Erziehung und Unterricht

Branchen:
> Bildung und Erziehung
> Öffentlicher Dienst
> soziale Dienstleistungen
> Verwaltung
> gewerblich-technische Branchen und sonstige Dienstleistungen mit Ausbildungsverantwortung

Berufsgruppen:
Sozialarbeiter, Erzieher, Beamte, Lehrer, Dozenten, Verwaltungsfachangestellte, Selbstständige, Akademiker, Ausbilder, Führungskräfte, Qualitätsbeauftragte, interne und externe Auditoren.

Inhalte

Montag, 28. März 2022
9:00 bis 16:30 inkl. Pausen

Modul 1: Die AZAV Zertifizierung – Anforderungen und System kennen (A. Höft)
Allgemeine Anforderungen an die Träger- und Maßnahmenzertifizierung

Ziel:
Die Teilnehmer kennen die Zielsetzungen und die Anforderungen an die AZAV Träger- und Maßnahmenzulassung.

Inhalte:
> Hintergrund und Entstehung der AZAV – moderne Dienstleistungen auf dem Arbeitsmarkt
> allgemeine Anforderungen der Träger- und Maßnahmenzulassung nach der AZAV

Donnerstag, 28. und Freitag, 29. April 2022
9:00 bis 16:30 Uhr inkl. Pausen

Modul 2: Bildungsqualität managen – die AZAV Trägerzulassung (A. Höft)
Die Anforderungen der AZAV Trägerzulassung wirksam anwenden

Ziel:
Die Teilnehmer nutzen gezielt die Anforderungen der AZAV Trägerzulassung zur ständigen Verbesserung in ihrer Organisation.

Inhalte:
> Grundlagen des Qualitätsmanagements
> AZAV Anforderungen im Qualitätsregelkreis
> Leitbild und Qualitätsziele
> Evaluation von Bildungsmaßnahmen
> Bewertung und ständige Verbesserung

Montag, 23. Mai 2022
9:00 bis 16:30 Uhr inkl. Pausen

Modul 3: AZAV Maßnahmen beantragen – Stolperfallen vermeiden (A. Höft)
Regelkonforme Beantragung von AZAV Maßnahmenzulassungen

Ziel:
Die Teilnehmer kennen die gesetzlichen und behördlichen Regelungen für die Konzipierung von geförderten Bildungs- und Aktivierungsmaßnahmen.

Inhalte:
> Maßnahmen der Aktivierung und Eingliederung nach § 45 SGB III – Bildungsziele und deren Zuordnung
> Maßnahmen der beruflichen Weiterbildung nach § 81 SGB III
> nicht zulassungsfähige Inhalte (§§ 45 und 81 SGB III)
> Antragsstellung bei einer fachkundigen Stelle

Montag, 27. Juni 2022
9:00 bis 16:30 Uhr inkl. Pausen

Modul 4: Virtuelles Lernen im Kontext von AZAV Maßnahmen (R.Faßbender, A. Höft)

Ziel:
Die Teilnehmer erfahren, auf welche AZAV Anforderungen im virtuellen Lernkontext besonders zu achten ist. Die Teilnehmer wissen, was bei der Planung und Konzipierung von online basierten Bildungsformaten wichtig ist.

Inhalte:
> AZAV Anforderungen im Kontext virtueller Lernformate
> Infrastruktur für virtuelle Lernformen
> individuelle Förderung von Teilnehmenden im virtuellen Kontext
> Konzept und Präsentation

Referenten

Leitung:
Andreas Höft

Referenten:
Dipl.-Theaterwissenschaftler Ralf-Rüdiger Faßbender
Diplom-Theaterwissenschaftler Coach für internationale Organisationsentwicklung Transaktionsanalytischer Berater Mediator Ralf Faßbender hat Erfahrungen als Redakteur und Kreativdirektor und Marketingberater im Bereich von Funk- und Fernsehen. Er ist als Trainer und Coach im Schwerpunkt Organisations- und Teamentwicklung, sowie Prozessmanagement tätig. Als Leiter der Weiterbildung bei einer namhaften Zertifizierungsgesellschaft verfügt er über vielseitige Kenntnisse im Qualitätsmanagement.,
Andreas Höft
Ev. Diakon Qualitäts- und Projektmanager Auditor DIN EN ISO 9001 und AZAV (proCum Cert GmbH) Andreas Höft verfügt über langjährige Erfahrungen als Auditor und Leiter einer fachkundigen Stelle AZAV. Er ist als Unternehmensberater und Trainer im Umfeld von Bildungsträgern und von akkreditierten Stellen tätig.,

Termine & Preise

Extras
Die Teilnahmegebühr beinhaltet ausführliche Seminarunterlagen und bei Teilnahme vor Ort Verpflegung.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, um den optimalen Lernerfolg zu garantieren.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer EUR 1.520,00(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Fördermöglichkeiten
weniger bezahlen – so geht´s

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
28.03.2022, 9:00 Uhr Qualitätsmanager AZAV (TAE) Ostfildern$$ortdetail$$ EUR 1.520,00

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum