Zertifizierter Projektmanager für sichere Industrieroboteranlagen

Effektiv produzieren durch intelligente Industrieroboter-Kinematiken und dezentrale Peripherie unter Einhaltung der Sicherheitsrichtlinien

In Zusammenarbeit mit topbot GmbH und These Safety GmbH

Auf einen Blick

Zertifikatslehrgang
23.03.2020 - 27.03.2020
9:00 Uhr
in Ostfildern bei Stuttgart

Technische Akademie Esslingen
An der Akademie 5
73760 Ostfildern

EUR 3.150,00(MwSt.-frei)

Veranstaltung Nr. 60108.00.002


Inhouse Training anfordern

Infomaterial anfordern

Seminar weiterempfehlen


Referenten:
T. Köhler
These Safety GmbH, Essingen
Dipl.-Ing. (FH) S. Schmitz, M.Sc.
topbot GmbH, Oberhausen

Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

Beschreibung

Industrieroboter haben sich als zuverlässige Akteure und Helfer in der Automatisierung bewährt. Sie sind in fast allen Industriebereichen ein wichtiger Bestandteil für die automatisierte Produktion.

Die Einsatzmöglichkeiten verursachen allerdings auch einen erheblichen Integrationsbedarf. Den Weg und die Umsetzung vom Industrieroboter bis zur maßgeschneiderten, sicheren Automatisierungslösung ganzheitlich zu betrachten, zählt hier zu den Key Facts.

Ziel der Weiterbildung

Sie erwerben in einer agilen Gruppe die Fähigkeit, optimierte robotergestützte Automatisierungslösungen für Ihren Prozess zu bewerten und anzuwenden.
Hierfür werden Ihnen die Grundlagen aktueller Technologien vermittelt. Dazu gehören allgemeine Themen wie CPS-Systeme und Industrie 4.0, spezifische Themen der Industrierobotik, kollaborierenden Robotik und intelligenten Peripherie.
Anhand eines Beispielprojekts werden Ihnen Entscheidungshilfen und Tools zur Bewertung und Umsetzung der Lösung vorgestellt. Sie erfahren, welche speziellen Gefahren von Robotern ausgehen, und lernen, Risiken zu beurteilen und sie zu vermindern.
Am Ende des Zertifikatslehrgangs sind Sie in der Lage, Ihre Prozesse bezüglich des Automatisierungsbedarf zu bewerten, Industrieroboter sicher zu integrieren, eine Risikobewertung durchzuführen und Lösungsansätze zur Optimierung zu finden.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Endanwender, Einkauf/Technischer Einkauf, Planer, Anlagenplanung, Anlagenbauer, Konstrukteure, Programmierer, Entscheider, Führungskräfte

Inhalte

Montag, 23. bis Mittwoch, 25. März 2020
9.00 bis 12.15 und 13.45 bis 17.00 Uhr
VA Nr. 35314.00.002

Systemanalyse für industrierobotergestützte Automatisierungsaufgaben (S. Schmitz)

Einführung

Automatisierungstechnologien

Grundlagen der Industrierobotik

Handlingtechnologien

Bewertung der Anlagen Ist-Situation

Definition des Lösungsansatzes

Erstellung des Layouts

Validierung in einer Simulationssoftware

Bewertung der Lösungen


Donnerstag, 26. und Freitag, 27. März 2020
9.00 bis 12.15 und 13.45 bis 17.00 Uhr
VA Nr. 35315.00.002

Sichere Integration, Validierung und Risikobeurteilung von Industrierobotern (T. Köhler)

Gefahren durch Roboter, Bauteile, Werkzeuge

Technische Maßnahmen
> Bereichsbegrenzung
> äußere Schutzeinrichtungen
> sichere Steuerungstechnik
> Checkliste

Schritt 1: Festlegung Grenzen der Maschine
> bestimmungsgemäße Verwendung, Verwendungsgrenzen
> räumliche, zeitliche und andere Grenzen

Schritt 2: Identifizierung der Gefährdungen
> Phasen der Lebensdauer
> Identifizierung der Aufgaben und Eingriffe
> mögliche Betriebszustände
> unbeabsichtigtes Verhalten
> vernünftigerweise vorhersehbare Fehlanwendung

Schritt 3: Risikoeinschätzung
> Schadensausmaß
> Gefährdungsexposition von Personen
> Eintritt von Gefährdungsereignissen
> Vermeidung/Begrenzung eines Schadens

Schritt 4: Risikobewertung
> Ist das Risiko akzeptabel?
> Verfahren zur Bewertung

Schritt 5: Risikominderung
> inhärent sichere Konstruktion
> technische Schutzmaßnahmen und/oder ergänzende Schutzmaßnahmen
> Benutzerinformationen

Die Tage 1 – 3 (VA Nr. 35314.00.002) und die Tage 4 – 5 (VA Nr. 35315.00.002) sind auch separat buchbar.

Referenten

Leitung:
Dipl.-Ing. (FH) S. Schmitz, M.Sc.

Referenten:
Tobias Köhler
Zertifizierter Maschinensicherheitsexperte TÜV Nord, Staatlich geprüfter Elektrotechniker, These Safety GmbH, Essingen,
Dipl.-Ing. (FH) Sebastian Schmitz, M.Sc.
Geschäftsführer, topbot GmbH, Oberhausen,

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer EUR 3.150,00(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
23.03.2020, 9:00 Uhr Zertifizierter Projektmanager für sichere Industrieroboteranlagen Ostfildern$$ortdetail$$ EUR 3.150,00

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum