MENU

Grundlagen und Methoden eines professionellen Bauprojektmanagements

Ihr aktiver Einstieg in die Bauleitung – mit Übungsprojekten
Beginn:
03.05.2023 - 09:00 Uhr
Ende:
25.05.2023 - 18:00 Uhr
Dauer:
4,0 Tage
Veranstaltungsnr:
35925.00.001
Leitung
M/Training
Präsenz
EUR 2.490,00
(MwSt.-frei)
Referent:in

Dipl.-Ing., D.P.L.G. Architektur Erik Lehmann

2000 - 2007 Studium der Architektur & Ingenieurwissenschaften in Stuttgart, Wien und Nancy (Diplome: Dipl. Ing., M.o.D. (pre PHD)., D.P.L.G.), Zert. (Senior)Projektleiter/Ausbilder (IHK, GPM), Zert. (Projektmanager), Zert. Trainer (GPM, Gabal, M+Co, IGF)
2007 - 2014 und 2016 - 2018 angestellter Architekt, (Senior) Projektleiter, Projektberater bei div. Firmen
Seit 2014 selbstständig als freier Architekt, Bauberater, Dozent

Beschreibung
„Wer nicht weiß, wohin er will, der darf sich nicht wundern, wenn er ganz woanders ankommt.“ (Mark Twain) – Viele Menschen und Unternehmen marschieren drauf los und wundern sich, wenn sie (n)irgendwo ankommen. So ist es oft auch am Bau. Es mangelt am Verständnis für das Zusammenspiel aller Projektbeteiligten, um gezielt Einfluss auf eine erfolgreiche Bauleitung und Fertigstellung zu nehmen. Eine Qualifizierung in professionellem Projektmanagement bietet dagegen eine optimale Unterstützung für den Einstieg in die Bauleitung.

Ziel der Weiterbildung

Wenn Sie sicherer, zielgerichtet und ergebnisorientiert Bauprojekte leiten wollen, dann sind Sie hier richtig. Beispiele aus der Praxis verdeutlichen die Grundlagen für Ihre praktische Anwendung. Anhand von Fallbeispielen und Übungsprojekten erfolgt die Übertragung der erlernten Methoden auf die eigenen Aufgaben. Sie werden selbst aktiv und können das erworbene Wissen in Ihren Alltag übernehmen.
Nach Besuch des Seminars verfügen Sie über grundlegende Kenntnisse und Methoden des Projektmanagements, was Ihrer Souveränität nachhaltig nutzen wird.
Das Seminar kann zudem als Vorbereitung zur GPM-IPMA-Basislevel-Prüfung bei der GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e. V. dienen.

HINWEIS
Zusätzlich zum Seminar kann folgende Lektüre sinnvoll sein:
- Projektsteuerung – Projektmanagement in der Bau- und Immobilienwirtschaft. Lehrskript des DVP-ZERT-Weiterbildungsprogramms. Friedrich Hörauf, Hans-Joachim Pillich. 4. überarbeitete und erweiterte Auflage 2019. Deutscher Verband der Projektmanager in der Bau- und Immobilienwirtschaft. ISBN 978-3-937130-55-2.
- Projektmanagement. Zielgerichtet. Effizient. Klar. Marcus Schulz. 2., überarbeitete Auflage 2020. UVK Verlag. ISBN 978-3-7398-3043-8.

Diese Veranstaltung wird von der Architektenkammer Baden-Württemberg als Fort-/Weiterbildung für die Fachrichtung Architektur mit einem Umfang von 40 Unterrichtsstunden und für für AiP/SiP mit 16 Stunden anerkannt.
Programm

Modul 1: 3. und 4. Mai 2023
1. Tag
09.00 – 10.30 Uhr
Impulsvorträge und Lehrgespräch 
- Einführung und Überblick über Inhalte des Seminars

10.30 – 10.45 Uhr Kaffeepause

10.45 – 12.15 Uhr
Impulsvorträge und Fallarbeit
Projektvorbereitung 
- Projektumfeld, Aufgaben

12.15 – 13.15 Uhr Mittagspause

13.15 – 14.45 Uhr
Impulsvorträge und Fallarbeit
Projektvorbereitung, Planung, Ausführungsvorbereitung 
- Projektrisiken, -beteiligte, Aufgaben

14.45 – 15.00 Uhr Kaffeepause

15.00 – 16.30 Uhr
Impulsvorträge und Fallarbeit
Projektvorbereitung, Planung, Ausführungsvorbereitung 
- Ziele, Leistungs- und Lieferobjekte, Aufgaben

16.30 – 16.45 Uhr Kaffeepause

16.45 – 18.00 Uhr
Lehrgespräch und Ausblick
Tagesrückblick, Einordnung in den Gesamtzusammenhang 
- Methodenübersicht, Zusammenfassung, Metaebene

2. Tag
09.00 – 10.30 Uhr
Impulsvorträge und Fallarbeit
Projektvorbereitung, Planung, Ausführungsvorbereitung 
- Projektorganisation, Erfolgsfaktoren, Aufgaben

10.30 – 10.45 Uhr Kaffeepause

10.45 – 12.15 Uhr
Impulsvorträge und Fallarbeit
Projektvorbereitung, Planung, Ausführungsvorbereitung 
- Qualität, Projektstartphase, Aufgaben

12.15 – 13.15 Uhr Mittagspause

13.15 – 14.45 Uhr
Impulsvorträge und Fallarbeit
Projektvorbereitung, Planung, Ausführungsvorbereitung 
- Phasenplanung, Aufgaben

14.45 – 15.00 Uhr Kaffeepause

15.00 – 16.30 Uhr
Impulsvorträge und Fallarbeit
Projektvorbereitung, Planung, Ausführungsvorbereitung 
- Projektstrukturplan, Aufgaben

16.30 – 16.45 Uhr Kaffeepause

16.45 – 18.00 Uhr
Lehrgespräch und Ausblick
Tagesrückblick, Einordnung in den Gesamtzusammenhang 
- Methodenübersicht, Zusammenfassung, Metaebene

Modul 2: 24. und 25. Mai 2023
1. Tag
09.00 – 10.30 Uhr
Impulsvorträge und Fallarbeit
Projektvorbereitung, Planung, Ausführungsvorbereitung 
- Netzplan, Ressourcenplanung, Aufgaben

10.30 – 10.45 Uhr Kaffeepause

10.45 – 12.15 Uhr
Impulsvorträge und Fallarbeit
Projektvorbereitung, Planung, Ausführungsvorbereitung 
- Kosten- und Finanzierungsplanung, Aufgaben

12.15 – 13.15 Uhr Mittagspause

13.15 – 14.45 Uhr
Impulsvorträge und Fallarbeit
Projektvorbereitung, Planung, Ausführungsvorbereitung, Ausführung 
- Beschaffung, Vertragsmanagement, Aufgaben

14.45 – 15.00 Uhr Kaffeepause

15.00 – 16.30 Uhr
Impulsvorträge und Fallarbeit
Projektvorbereitung, Planung, Ausführungsvorbereitung, Ausführung, Abschluss 
- Dokumenten-, Änderungsmanagement, Steuerung, Abschluss, Aufgaben

16.30 – 16.45 Uhr Kaffeepause

16.45 – 18.00 Uhr
Lehrgespräch und Ausblick
Tagesrückblick, Einordnung in den Gesamtzusammenhang 
- Methodenübersicht, Zusammenfassung, Metaebene

2. Tag
09.00 – 10.30 Uhr 
Lehrgespräche und Übungen
Kommunikation, Verhalten, Rhetorik, Fragetechnik

10.30 – 10.45 Uhr Kaffeepause

10.45 – 12.15 Uhr
Lehrgespräche und Übungen
Verhandlung, Konflikt, Krise

12.15 – 13.15 Uhr Mittagspause

13.15 – 14.45 Uhr
Lehrgespräche und Übungen
Rolle, Team, Führung

14.45 – 15.00 Uhr Kaffeepause

15.00 – 16.30 Uhr
Lehrgespräche und Übungen
Motivation, Verlässlichkeit, Veränderung

16.30 – 16.45 Uhr Kaffeepause

16.45 – 18.00 Uhr
Lehrgespräch und Ausblick
Tagesrückblick, Einordnung in den Gesamtzusammenhang 
- Methodenübersicht, Zusammenfassung, Metaebene

Teilnehmer:innenkreis
Das Seminar richtet sich an Einsteiger im Projektmanagement in Planungsbüros und Bauunternehmen, bei Bauträgern und Projektentwicklern, die noch keine durchgängigen Erfahrungen in der Bauleitung gesammelt haben.
Referent:innen

Dipl.-Ing., D.P.L.G. Architektur Erik Lehmann

2000 - 2007 Studium der Architektur & Ingenieurwissenschaften in Stuttgart, Wien und Nancy (Diplome: Dipl. Ing., M.o.D. (pre PHD)., D.P.L.G.), Zert. (Senior)Projektleiter/Ausbilder (IHK, GPM), Zert. (Projektmanager), Zert. Trainer (GPM, Gabal, M+Co, IGF)
2007 - 2014 und 2016 - 2018 angestellter Architekt, (Senior) Projektleiter, Projektberater bei div. Firmen
Seit 2014 selbstständig als freier Architekt, Bauberater, Dozent

Veranstaltungsort

Technische Akademie Esslingen

An der Akademie 5
73760 Ostfildern
Anfahrt

Die TAE befindet sich im Südwesten Deutschlands im Bundesland Baden-Württemberg – in unmittelbarer Nähe zur Landeshauptstadt Stuttgart. Unser Schulungszentrum verfügt über eine hervorragende Anbindung und ist mit allen Verkehrsmitteln gut und schnell zu erreichen.

Anfahrt und Parken: TAE - Technische Akademie Esslingen
Gebühren und Fördermöglichkeiten

Die Teilnahme beinhaltet Verpflegung sowie ausführliche Unterlagen.

Preis:
Die Teilnahmegebühr beträgt:
2.490,00 € (MwSt.-frei) pro Teilnehmer

Fördermöglichkeiten:
Bei einem Großteil unserer Veranstaltungen profitieren Sie von bis zu 50 % Zuschuss aus der ESF-Fachkursförderung .
Bisher sind diese Mittel für den vorliegenden Kurs nicht bewilligt. Dies kann allerdings auch kurzfristig noch geschehen. Wir empfehlen Ihnen daher Kontakt mit unserer Anmeldung aufzunehmen. Diese gibt Ihnen gerne Auskunft über den aktuellen Beantragungsstatus.

Weitere Bundesland-spezifische Fördermöglichkeiten finden Sie hier .

Inhouse Durchführung:
Sie möchten diese Veranstaltung firmenintern bei Ihnen vor Ort durchführen? Dann fragen Sie jetzt ein individuelles Inhouse-Training an.

Termine und Preise für Grundlagen und Methoden eines professionellen Bauprojektmanagements

Datum
03.05.2023, 09:00 Uhr
Lernsetting & Ort
Ostfildern
Preis
EUR 2.490,00

Bewertungen unserer Teilnehmer

(0,0 von 5)
5 Sterne
(0)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Sterne
(0)
0 Sterne
(0)
Noch keine Bewertung vorhanden

TAE Newsletter

Bleiben Sie informiert! Entdecken Sie den TAE Themen-Newsletter mit aktuellen Veranstaltungen rund um Ihren persönlichen Tätigkeitsbereich. Direkt anmelden, Interessensbereiche auswählen und regelmäßig relevante Infos zu unserem Weiterbildungsangebot erhalten – abgestimmt auf Ihren Bedarf.

Jetzt registrieren

Fragen zur Veranstaltung?

Ihr Ansprechpartner für die Veranstaltung

Dipl.-Wirt.-Ing. (FH) Dipl.-Ing. Gregor Reichle
Dipl.-Wirt.-Ing. (FH) Dipl.-Ing. Gregor Reichle
Telefon: +49 (0) 711 34008 – 57