COVID-19 Update: Bitte beachten Sie die aktuellen Regeln für Präsenzveranstaltungen Weitere Infos
MENU

Das Neueste aus DIN VDE 0100: Errichten von Niederspannungsanlagen

Planung, Umsetzung, Test, Schutztechnik
Beginn:
07.03.2023 - 09:00 Uhr
Ende:
08.03.2023 - 16:30 Uhr
Dauer:
2,0 Tage
Veranstaltungsnr:
32675.00.021
Referent:innen
eTec Ingenieur- und Sachverständigenbüro
Präsenz oder Online
EUR 1.130,00
(MwSt.-frei)
in Zusammenarbeit mit:
Beschreibung
Zur Einhaltung der allgemein anerkannten Regeln der Technik hat die Elektrofachkraft die aktuell gültigen VDE-Bestimmungen für die Errichtung von Niederspannungsanlagen anzuwenden. Es werden die neuesten Ausgaben für die Anwendung in der Praxis erläutert.

Ziel der Weiterbildung

Im Seminar werden die Inhalte und Schutzziele der neuesten Teile/Ausgaben der VDE 0100 erläutert. Den Seminarteilnehmern wird die sichere Anwendung der Normen in der Praxis vermittelt. Dabei werden die Gegebenheiten und Anforderungen der Praxis diskutiert sowie die Umsetzung der VDE-Bestimmungen ausführlich dargestellt.

Auswirkungen und praktische Anwendung werden an vielen Beispielen aufgezeigt, wobei die kostengünstige Lösung im Vordergrund stehen soll.

Die Teilnehmer können Problemstellungen aus ihrer praktischen Arbeit vortragen. Der Referent bringt dabei seine langjährige Erfahrung bei der Planung, Inbetriebnahme und Prüfung von Anlagen ein.

Hinweis
Am 7. und 8. März 2022 findet das Seminar „Selektivität von Niederspannungsstarkstromnetzen“ VA Nr. 33611.00.015 statt.

Das Seminar ist vom VDSI Verband Deutscher Sicherheitsingenieure e.V. als geeignet für die Weiterbildung von Sicherheitsfachkräften nach § 5 (3) ASiG eingestuft worden, und die Teilnehmer erhalten auf der qualifizierten Teilnahmebescheinigung 2 VDSI-Punkte Arbeitsschutz.
Inhalte

Stand der letzten Durchführung (Inhalte werden noch aktualisiert):

Mittwoch, 9. und Donnerstag, 10. März 2022
1. Tag: 9:00 bis 16:30 Uhr inkl. Pausen
2. Tag: 8:00 bis 15:30 Uhr inkl. Pausen

Es werden die neuesten Ausgaben im Seminar vorgestellt und es entfallen aus der nachfolgenden Auflistung die ältesten Ausgaben.
- VDE 0100-100: 2009-06, Netzsysteme TN, TT, IT, ZEP, EMV
- Grundlagen Personen- und Anlagenschutz, Eigenschaften von Schmelzsicherungen, Leitungsschutzschalter (Sicherungsautomaten), Leistungsschalter, RCDs (FI-Schutzschalter), Brandschutzschalter
- VDE 0100-410: 2018-10, Schutzmaßnahmen gegen elektrischen Schlag – RCD/FI-Schutzschalter für Steckdosen bis 32 A, RCD/FI-Schutzschalter für Beleuchtungsstromkreise
- VDE 0100-420: 2019-10, Schutzmaßnahmen – Schutz gegen thermische Auswirkungen
- VDE 0100-460: 2018-06, Trennen und Schalten – Eigenschaften der Betriebsmittel
- VDE 0100-530: 2018-06, Schalt- und Steuergeräte – Auswahl
- VDE 0100-551: 2018-05 und Beiblatt 1, Stromerzeugungseinrichtungen zum Parallelbetrieb mit anderen Stromquellen – Anforderungen
- DIN 18014 Fundamenterder, Ringerder, Edelstahlausführung, Maschenweite – Zusammenspiel Potentialausgleich
- VDE 0100-520: 2013-06, Kabel-/Leitungssysteme, Kennzeichnung, Umgebungseinflüsse, Mindestquerschnitte, Spannungsfall, EMV-gerechte Auswahl/Verlegung
- VDE 0100-520 Beiblatt 1: 2016-10, Erläuterungen zur Anwendung der normativen Anforderungen aus VDE 0100-520 – Oberschwingungen
- VDE 0298-4: 2013-06, Strombelastbarkeit von Kabeln/Leitungen für feste Verlegung in und an Gebäuden, für Energieversorger VDE 0276 – Lastfaktor 0,7
- VDE 0100-600: 2017-06, Prüfungen – Besichtigen, Erproben, Messen, Dokumentieren
- VDE 0100-704: 2018-10, Baustellen – Nachrüstung RCD/FI-Schutzschalter Typ B
- VDE 0100-706: 2021-06, leitfähige Bereiche mit begrenzter Bewegungsfreiheit
- VDE 0100-713: 2017-10, Möbel und ähnliche Einrichtungsgegenstände – RCD/FI-Schutzschalter, flexible Leitungen
- VDE 0100-718: 2014-06, öffentliche Einrichtungen und Arbeitsstätten, Sicherheitsbeleuchtung, Beiblatt 1: 2016-06 Erläuterungen – N-Trennklemmen
- VDE 0100-722: 2019-06, Stromversorgung von Elektrofahrzeugen – Wall Box, RCD/FI-Schutzschalter Typ F, M, B, eigener Stromkreis
- VDE 0100-731: 2014-10, abgeschlossene elektrische Betriebsstätten – Erleichterungen
- VDE 0100-801: 2020-10, funktionale Aspekte – Energieeffizienz
- VDE 0100-802: 2021-10 Teil 8-2:, kombinierte Erzeugungs-/Verbrauchsanlagen
- VDE-AR-N 4100: 2019-04, technische Regeln für den Anschluss von Kundenanlagen an das Niederspannungsnetz und deren Betrieb (TAR Niederspannung) – anzumeldende Verbraucherleistung
- VDE-AR-E 2510-2: 2021-02, stationäre elektrische Energiespeichersysteme vorgesehen zum Anschluss an das Niederspannungsnetz
- AR-E 2100-550: 2019-02, Errichten von Niederspannungsanlagen Teil 550, Auswahl und Errichtung elektrischer Betriebsmittel – Schalter und Steckdosen
- Abschlussdiskussion
Teilnehmer:innenkreis
Planer, Errichter, Betreiber und Instandhalter von elektrischen Niederspannungsanlagen sowie Sachverständige und Prüfer.
Referent:innen

Dipl.-Ing. (FH) Albrecht Englert

Veranstaltungsort

Technische Akademie Esslingen

An der Akademie 5
73760 Ostfildern
Anfahrt

Die TAE befindet sich im Südwesten Deutschlands im Bundesland Baden-Württemberg – in unmittelbarer Nähe zur Landeshauptstadt Stuttgart. Unser Schulungszentrum verfügt über eine hervorragende Anbindung und ist mit allen Verkehrsmitteln gut und schnell zu erreichen.

Anfahrt und Parken: TAE - Technische Akademie Esslingen
Gebühren und Fördermöglichkeiten

Die Teilnahme beinhaltet Verpflegung (vor Ort) sowie ausführliche Unterlagen.

Die Teilnahmegebühr beträgt:
1.130,00 € (MwSt.-frei) pro Teilnehmer vor Ort
1.130,00 € (MwSt.-frei) pro Teilnehmer live online

Für den aktuellen Veranstaltungstermin steht Ihnen die ESF-Fachkursförderung mit bis zu 50 % Zuschuss zu Ihrer Teilnahmegebühr zur Verfügung.
Für alle weiteren Termine erkundigen Sie sich bitte vorab bei unserer Anmeldung.

Weitere Bundesland-spezifische Fördermöglichkeiten finden Sie hier.

Sie möchten diese Veranstaltung firmenintern bei Ihnen vor Ort durchführen? Dann fragen Sie jetzt ein individuelles Inhouse-Training an.

COVID-19 INFO

Um den Veranstaltungsbetrieb für Sie so sicher wie möglich zu gestalten, haben wir alle nötigen Maßnahmen ergriffen. Der Schutz Ihrer Gesundheit hat dabei oberste Priorität.

Bitte beachten Sie die aktuellen Regeln für Präsenzveranstaltungen.

Termine und Preise für Das Neueste aus DIN VDE 0100: Errichten von Niederspannungsanlagen

Datum
07.03.2023, 09:00 Uhr
Lernsetting & Ort
Flex: Ostfildern oder Online
Preis
EUR 1.130,00

Bewertungen unserer Teilnehmer

(0,0 von 5)
5 Sterne
(0)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Sterne
(0)
0 Sterne
(0)
Noch keine Bewertung vorhanden

TAE Newsletter

Bleiben Sie informiert! Entdecken Sie den TAE Themen-Newsletter mit aktuellen Veranstaltungen rund um Ihren persönlichen Tätigkeitsbereich. Direkt anmelden, Interessensbereiche auswählen und regelmäßig relevante Infos zu unserem Weiterbildungsangebot erhalten – abgestimmt auf Ihren Bedarf.

Jetzt registrieren

Fragen zur Veranstaltung?

Ihr Ansprechpartner für die Veranstaltung

Dipl.-Ing. Roland Bach
Dipl.-Ing. Roland Bach
Telefon: +49 (0) 711 34008 – 14