COVID-19 Update: Bitte beachten Sie die aktuellen Regeln für Präsenzveranstaltungen Weitere Infos
MENU

EMV-gerechter Schaltschrank- und Netzaufbau

Elektromagnetische Verträglichkeit in der Niederspannungstechnik sicher beherrschen
Beginn:
25.10.2022 - 08:00 Uhr
Ende:
25.10.2022 - 16:00 Uhr
Dauer:
1,0 Tag
Veranstaltungsnr:
34242.00.011
Referent:innen
eTec Ingenieur- und Sachverständigenbüro
Präsenz oder Online
EUR 660,00
(MwSt.-frei)
in Zusammenarbeit mit:
Beschreibung
Die Anforderungen an ein EMV-gerechtes Stromversorgungsnetz wachsen stetig. Die Planung und Ausführung muss heute schon zukunftsorientiert sein, um die Erfordernisse von morgen zu erfüllen. Vom Aufbau eines Schaltschranks über das Starkstromversorgungsnetz bis zum Verbraucher sind für Niederspannungsanlagen in der Praxis die verschiedensten Aspekte zu berücksichtigen.

Ziel der Weiterbildung

Im Seminar werden die Grundlagen und Begriffe für ein EMV-gerechtes Stromversorgungsnetz vermittelt. Die Randbedingungen für eine sichere Funktion und den störungsfreien Betrieb werden erläutert. Anhand praktischer Beispiele werden mögliche Wege und Lösungen zum EMV-gerechten Schaltschrank- und Netzaufbau aufgezeigt. Bereits bei der Planung sollen die typischen Probleme vermieden und für Erweiterungen und bei Störungen die richtige Vorgehensweise gewählt werden.
Inhalte
Dienstag, 25. Oktober 2022
8:00 bis 16:00 Uhr, inkl. Pausen

1. Grundlagen
- Definition EMV, EMI, Störquelle, Störsenke, Sender, Empfänger, Übertragungswege
- Netzklassen, Betriebsumgebung, Wohnumfeld, Industrieanlagen
- Stromversorgung mit zentralem Erdungspunkt ZEP, VDE 0100 Teil 100, vagabundierende Ströme
- Netzqualität, EN 50160
- Schutz bei Störspannungen und elektromagnetischen Störgrößen, VDE 0100 Teil 444
- Netzrückwirkungen, Auswirkungen auf andere Verbraucher
- Anordnung von Betriebsmitteln im Schaltschrank und im Netz

2. Überspannungsschutz
- SPD Typ 1, 2 un 3
- Koordination der SPDs
- Anordnung im Netz und im Schaltschrank

3. Ausführung in der Praxis
- typische Betriebsmittel: Schaltnetzteile, Steuertrafos, Frequenzumrichter, Wechselrichter von Photovoltaikanlagen
- technische Möglichkeiten zur Reduzierung der Störaussendung: Filter, Schaltungsvarianten, spezielle Trafos, Schaltgruppen, spezielle Kabel
- Dimensionierung von Stromschienen, Kabel und Leitungen bei Oberschwingungen
- EMV-gerechte Bauteile und Ausführungen: Montageplatte, Kabelverschraubung, Kabeltrasse, Hauptschalter, Anschluss am Betriebsmittel
- Auslegung von Netzverteiltransformatoren, Notstromversorgungen, USV-Anlagen
- Umsetzung der grundlegenden Gedanken bei der Planung
- Umsetzung beim mechanischen und elektrischen Aufbau
- Randbedingungen und Grenzen in der Praxis
- Kostenaspekte
- Planungsbeispiele: ungünstiger Schaltschrankaufbau mit typischen Problemen, Lösungsansätze, erprobte Lösungen

4. Erfahrungsaustausch
- Betriebssicherheit
- Kostensituation
- Stand der Technik
- zukünftige Anforderungen
Teilnehmer:innenkreis
Planer, Errichter und Betreiber von Anlagen und Stromversorgungsnetzen, Schaltschrankbauer, Inbetriebnehmer
Referent:innen

Dipl.-Ing. (FH) Albrecht Englert

Veranstaltungsort

Technische Akademie Esslingen

An der Akademie 5
73760 Ostfildern
Anfahrt

Die TAE befindet sich im Südwesten Deutschlands im Bundesland Baden-Württemberg – in unmittelbarer Nähe zur Landeshauptstadt Stuttgart. Unser Schulungszentrum verfügt über eine hervorragende Anbindung und ist mit allen Verkehrsmitteln gut und schnell zu erreichen.

Anfahrt und Parken: TAE - Technische Akademie Esslingen
Gebühren und Fördermöglichkeiten

Die Teilnahme beinhaltet Verpflegung (vor Ort) sowie ausführliche Unterlagen.

Die Teilnahmegebühr beträgt:
660,00 € (MwSt.-frei) pro Teilnehmer vor Ort
660,00 € (MwSt.-frei) pro Teilnehmer live online

Bei einem Großteil unserer Veranstaltungen profitieren Sie von bis zu 50 % Zuschuss aus der ESF-Fachkursförderung .
Bisher sind diese Mittel für den vorliegenden Kurs nicht bewilligt. Dies kann allerdings auch kurzfristig noch geschehen. Wir empfehlen Ihnen daher Kontakt mit unserer Anmeldung aufzunehmen. Diese gibt Ihnen gerne Auskunft über den aktuellen Beantragungsstatus.

Weitere Bundesland-spezifische Fördermöglichkeiten finden Sie hier.

Sie möchten diese Veranstaltung firmenintern bei Ihnen vor Ort durchführen? Dann fragen Sie jetzt ein individuelles Inhouse-Training an.

COVID-19 INFO

Um den Veranstaltungsbetrieb für Sie so sicher wie möglich zu gestalten, haben wir alle nötigen Maßnahmen ergriffen. Der Schutz Ihrer Gesundheit hat dabei oberste Priorität.

Bitte beachten Sie die aktuellen Regeln für Präsenzveranstaltungen.

Termine und Preise für EMV-gerechter Schaltschrank- und Netzaufbau

Datum
25.10.2022, 08:00 Uhr
Lernsetting & Ort
Flex: Ostfildern oder Online
Preis
EUR 660,00

Bewertungen unserer Teilnehmer

(0,0 von 5)
5 Sterne
(0)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Sterne
(0)
0 Sterne
(0)
Noch keine Bewertung vorhanden

TAE Newsletter

Bleiben Sie informiert! Entdecken Sie den TAE Themen-Newsletter mit aktuellen Veranstaltungen rund um Ihren persönlichen Tätigkeitsbereich. Direkt anmelden, Interessensbereiche auswählen und regelmäßig relevante Infos zu unserem Weiterbildungsangebot erhalten – abgestimmt auf Ihren Bedarf.

Jetzt registrieren

Fragen zur Veranstaltung?

Ihr Ansprechpartner für die Veranstaltung

Dipl.-Ing. Roland Bach
Dipl.-Ing. Roland Bach
Telefon: +49 (0) 711 34008 – 14