MENU

Qualitätsmanagement für Handelsunternehmen mit Medizinprodukten - Einführung

Umsetzung der Forderungen aus der EU-Medizinprodukteverordnung MDR
Beginn:
10.03.2023 - 08:45 Uhr
Ende:
10.03.2023 - 16:15 Uhr
Dauer:
1,0 Tag
Veranstaltungsnr:
35923.00.001
Leitung
MedConCap GmbH
Alle Referent:innen
Live-Online
EUR 480,00
(MwSt.-frei)
in Zusammenarbeit mit:
Referent:in

Anette Skowronsky

MedConCap GmbH, Löhne

Beschreibung
Mit Einführung der Verordnung (EU) 2017/745 („Medical Device Regulation – MDR“) wurde eine Verordnung auf europäischer Ebene erlassen, die seit 26.05.2021 angewendet werden muss.

Es handelt sich dabei um ein Gesetz, bei dem der Schutz des Verbrauchers bzw. des Patienten im Fokus steht, das europaweit alle Wirtschaftsakteure und Gesundheitseinrichtungen miteinbezieht und den gesamten Lebenszyklus eines Medizinprodukts betrifft. In diesem Zusammenhang kommen auf den Handel mit Medizinprodukten (Inverkehrbringer) neue und weitreichende Pflichten zu.

Ziel der Weiterbildung

Nach diesem Seminar kennen Sie die Anforderungen der MDR und wissen, wie Sie anhand eines gezielten Qualitätsmanagements die händlerspezifischen Forderungen umsetzen können. Wenn Sie bereits über ein Qualitätsmanagementsystem verfügen, können Sie punktuell mit aktuellen Verfahrensanweisungen die Anforderungen erfüllen. Ihnen sind die Dokumentationspflichten vertraut.

Werden Sie auch das Seminar "Qualitätsmanagement für Handelsunternehmen mit Medizinprodukten - intensiv" – www.tae.de/35924 – am 17. April 2023 besuchen? Bei gleichzeitiger Buchung erhalten Sie 10 % Gebührenermäßigung für beide Veranstaltungen.

Mitglieder des VVHC erhalten 10% Ermäßigung auf die Teilnehmergebühr.
Programm

Freitag, 10. März 2023
8.45 bis 16.15 Uhr, inkl. Pausen

Anforderungen der EU- Medizinprodukteverordnung MDR an die Händler (C. von Reibnitz) 
– europäische und deutsche Gesetzgebung für Medizinprodukte 
– Pflichten der Händler nach Art. 14 und 16 
– Zusammenstellung von Sets nach Art. 26 
– Medizinprodukterecht- Durchführungsgesetz (MPDG) 
– Medizinprodukte- Anwendermelde- und Informationsverordnung (MPAMIV) 
– Umgang mit Meldungen zu den Medizinprodukten

Ausrichtung eines Qualitätsmanagementsystems an die Anforderungen von Art. 14 MDR (Händlerpflichten) (S. Mays-Riesinger) 
– Welche Qualitätsmanagementsysteme können relevant sein? 
– Inhalte eines Qualitätsmanagementhandbuchs 
– Verantwortlicher für das Qualitätsmanagement 
– Ist eine Zertifizierung notwendig?

Teilnehmer:innenkreis
– Sanitätsfachhandel von Medizinprodukten aller Art
– Homecareunternehmen
– Apotheken/ Versandapotheken
– Onlinehandel mit Medizinprodukten
– Pflegedienste (wenn selbst Medizinprodukte eingekauft werden)
– Mitarbeiter des Wareneinkaufs oder Warenlagers
–Qualitätsmanagementbeauftragte des Unternehmens
Referent:innen

Susanne Mays-Riesinger

MedConCap GmbH, Löhne

Anette Skowronsky

MedConCap GmbH, Löhne

Dr. Christine von Rebinitz

MedConCap GmbH, Löhne

Veranstaltungsort

ONLINE

Gebühren und Fördermöglichkeiten

Die Teilnahme beinhaltet ausführliche Unterlagen.

Preis:
Die Teilnahmegebühr beträgt:
480,00 € (MwSt.-frei) pro Teilnehmer

Fördermöglichkeiten:
Bei einem Großteil unserer Veranstaltungen profitieren Sie von bis zu 50 % Zuschuss aus der ESF-Fachkursförderung .
Bisher sind diese Mittel für den vorliegenden Kurs nicht bewilligt. Dies kann allerdings auch kurzfristig noch geschehen. Wir empfehlen Ihnen daher Kontakt mit unserer Anmeldung aufzunehmen. Diese gibt Ihnen gerne Auskunft über den aktuellen Beantragungsstatus.

Weitere Bundesland-spezifische Fördermöglichkeiten finden Sie hier .

Inhouse Durchführung:
Sie möchten diese Veranstaltung firmenintern bei Ihnen vor Ort durchführen? Dann fragen Sie jetzt ein individuelles Inhouse-Training an.

COVID-19 INFO

Um den Veranstaltungsbetrieb für Sie so sicher wie möglich zu gestalten, haben wir alle nötigen Maßnahmen ergriffen. Der Schutz Ihrer Gesundheit hat dabei oberste Priorität.

Bitte beachten Sie die aktuellen Regeln für Präsenzveranstaltungen.

Termine und Preise für Qualitätsmanagement für Handelsunternehmen mit Medizinprodukten - Einführung

Datum
10.03.2023, 08:45 Uhr
Lernsetting & Ort
Live-Online
Preis
EUR 480,00

Bewertungen unserer Teilnehmer

(0,0 von 5)
5 Sterne
(0)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Sterne
(0)
0 Sterne
(0)
Noch keine Bewertung vorhanden

TAE Newsletter

Bleiben Sie informiert! Entdecken Sie den TAE Themen-Newsletter mit aktuellen Veranstaltungen rund um Ihren persönlichen Tätigkeitsbereich. Direkt anmelden, Interessensbereiche auswählen und regelmäßig relevante Infos zu unserem Weiterbildungsangebot erhalten – abgestimmt auf Ihren Bedarf.

Jetzt registrieren

Fragen zur Veranstaltung?

Ihr Ansprechpartner für die Veranstaltung

Christoph Schultz
Christoph Schultz
Telefon: +49 (0) 711 34008 – 82