MENU

Optimiertes Fuhrpark Management: Wirtschaftlichkeit und Umwelt im Blick

IT-gestützte Wirtschaftlichkeitsanalyse alternativer Antriebstechnologien für die Logistik
Beginn:
21.09.2023 - 09:00 Uhr
Ende:
21.09.2023 - 16:30 Uhr
Dauer:
1,0 Tag
Veranstaltungsnr:
35914.00.002
Leitung
MC Management Cooperation AG
Präsenz oder Online
EUR 680,00
(MwSt.-frei)
Referent:in

Prof. Dr. Stefan Bongard

Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft, Ludwigshafen

Beschreibung
Die Dominanz dieselbasierter Antriebe im Logistiksektor ist mit ca. 95 % unverändert hoch. Vor dem Hintergrund klimapolitischer Ziele und einem wachsenden gesellschaftlichen Bewusstsein für Umweltschutz ist es unabdingbar, dass der Anteil alternativer Antriebstechnologien in Zukunft im Rahmen eines CO2-Change Managements steigen muss. Für Fuhrparkbetreiber stellt sich neben dem Problem der Auswahl einer bestimmten Technologie (z. B. batterieelektrisch (BEV), hybrid oder Brennstoffzelle) vor allem das Problem der Wirtschaftlichkeit. Besondere Relevanz gewinnt diese Thematik zum einen durch das Anwendungsgebiet der Logistik, das als wettbewerbsintensiv und margenschwach zu charakterisieren ist und zum anderen durch die Schwierigkeiten, einen pragmatisch praktischen Ansatz zu finden, der die Auswahl alternativer Antriebe in der unternehmerischen Praxis unterstützt.

Ziel der Weiterbildung

Zentrales Element des Lehrgangs ist der praxisorientierte Einsatz eines professionellen, wissenschaftlich fundierten Excel-Tools unter Verwendung eines teilkostenbasierten Ansatzes mit der Unterscheidung fixer und variabler Kosten, der Berücksichtigung eines maximalen Planungszeitraumes von fünfzehn Jahren sowie der strukturierten Erfassung von Basisdaten (z. B. Kraftstoff- und Energiepreisen), umweltrelevanter Daten wie CO2-Umrechnungsfaktoren und zahlreichen Beispielfahrzeugdaten für Fahrzeugvergleiche.

Der Nutzen des Tools liegt in der automatischen Erstellung eines Kosten- und CO2-Emissionsvergleiches (Tank-to-Wheel und Well-to-Wheel) mit grafischer Unterstützung (z. B. Break-even-Chart), der kurzen Einarbeitungszeit und der Möglichkeit, das Tool mit geringem Aufwand selbst zu erweitern oder abzuändern, z. B. durch die Integration verschiedener Szenarien für die Entwicklung von zukünftigen Energiepreisen.

Die Einarbeitung in das Tool erfolgt mit praxisorientierten Fallstudien. Die Teilnehmenden erhalten die jeweils aktuellste Version des Excel-Tools zur freien Verfügung.

Methoden
Vortrag, Übungen, Fallstudien/Use Cases

Besonderheiten
– Nutzung der eigenen Laptops der Teilnehmenden
– Zugriff auf Landingpage
Programm

Donnerstag, 21. September 2023
9.00 bis 12.15 und 13.15 bis 16.30 Uhr

Begleitend zur praktischen Anwendung des Excel-Tools werden in Vortrags- und Diskussionsteilen die folgenden Themenbereiche betrachtet:

Alternative Antriebe: Überblick und Grundlagen

Wirtschaftlichkeit: Einflussfaktoren und Berechnung

Fallstudien Individualverkehr (PKW) und Logistik (LKW)

Systembetrachtung: Mobilitätsbezogene Ursache-Wirkungsketten

Ausgewählte Antriebssysteme und Fahrzeuge

Ladesysteme: Überblick und Einsatzbereiche

Life Cycle Assessment

Klimabilanz

Teilnehmer:innenkreis
Der Lehrgang richtet sich an Mitarbeitende, deren Aufgabenbereich im Fuhrparkmanagement oder Bereich eines nachhaltigen, zukunftsorientierten Managements liegt.
– Mitarbeitende und Führungskräfte im mittleren und oberen Management
– kaufmännisch orientierte Fachkräfte mit Berufserfahrung
– qualifizierte Nachwuchskräfte, die Fuhrpark-Entscheidungen treffen oder an ihrer Vorbereitung mitwirken
– Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Controlling, Betriebswirtschaft und Rechnungswesen
– technische Führungskräfte, Betriebsleiter und Geschäftsführer
– öffentliche Verwaltung
Referent:innen

Prof. Dr. Stefan Bongard

Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft, Ludwigshafen

Veranstaltungsort

Technische Akademie Esslingen

An der Akademie 5
73760 Ostfildern
Anfahrt

Die TAE befindet sich im Südwesten Deutschlands im Bundesland Baden-Württemberg – in unmittelbarer Nähe zur Landeshauptstadt Stuttgart. Unser Schulungszentrum verfügt über eine hervorragende Anbindung und ist mit allen Verkehrsmitteln gut und schnell zu erreichen.

Anfahrt und Parken: TAE - Technische Akademie Esslingen
Gebühren und Fördermöglichkeiten

Die Teilnahme beinhaltet Verpflegung (vor Ort) sowie ausführliche Unterlagen.

Preis:
Die Teilnahmegebühr beträgt:
680,00 € (MwSt.-frei) pro Teilnehmer vor Ort
680,00 € (MwSt.-frei) pro Teilnehmer live online

Fördermöglichkeiten:
Bei einem Großteil unserer Veranstaltungen profitieren Sie von bis zu 50 % Zuschuss aus der ESF-Fachkursförderung .
Bisher sind diese Mittel für den vorliegenden Kurs nicht bewilligt. Dies kann allerdings auch kurzfristig noch geschehen. Wir empfehlen Ihnen daher Kontakt mit unserer Anmeldung aufzunehmen. Diese gibt Ihnen gerne Auskunft über den aktuellen Beantragungsstatus.

Weitere Bundesland-spezifische Fördermöglichkeiten finden Sie hier .

Inhouse Durchführung:
Sie möchten diese Veranstaltung firmenintern bei Ihnen vor Ort durchführen? Dann fragen Sie jetzt ein individuelles Inhouse-Training an.

Termine und Preise für Optimiertes Fuhrpark Management: Wirtschaftlichkeit und Umwelt im Blick

Datum
21.09.2023, 09:00 Uhr
Lernsetting & Ort
Flex: Ostfildern oder Online
Preis
EUR 680,00

Bewertungen unserer Teilnehmer

(0,0 von 5)
5 Sterne
(0)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Sterne
(0)
0 Sterne
(0)
Noch keine Bewertung vorhanden

TAE Newsletter

Bleiben Sie informiert! Entdecken Sie den TAE Themen-Newsletter mit aktuellen Veranstaltungen rund um Ihren persönlichen Tätigkeitsbereich. Direkt anmelden, Interessensbereiche auswählen und regelmäßig relevante Infos zu unserem Weiterbildungsangebot erhalten – abgestimmt auf Ihren Bedarf.

Jetzt registrieren

Fragen zur Veranstaltung?

Ihr Ansprechpartner für die Veranstaltung

Michael Heide, M.A.
Michael Heide, M.A.
Telefon: +49 (0) 711 34008 – 71