COVID-19 Update: Bitte beachten Sie die aktuellen Regeln für Präsenzveranstaltungen Weitere Infos
MENU

Innovative Miniaturlagerlösungen – vom Herz bis zum Mars

Beginn:
28.03.2023 - 09:00 Uhr
Ende:
29.03.2023 - 16:30 Uhr
Dauer:
2,0 Tage
Veranstaltungsnr:
35646.00.003
Referent:innen
Gebr. Reinfurt GmbH & Co. KG
Präsenz oder Online
EUR 1.120,00
(MwSt.-frei)
Referent:in

Dipl.-Ing. (FH) Klaus Adam

Beschreibung
Die fortschreitende Miniaturisierung in Kombination von neusten Materialen und Schmierstoffen ermöglichen Kugellagerlösungen, die vor einigen Jahren nahezu undenkbar waren.

Das Seminar geht anhand von Anwendungsbeispielen aus der Industrie, aber auch Medizin- und Dentaltechnik sowie der Luft- und Raumfahrt über Standardlösungen auf Gestaltungsvarianten ein und zeigt Optimierungspotenzial auf.

Ziel der Weiterbildung

Die Teilnehmer/-innen erkennen Möglichkeiten und Einschränkungen bei der Auslegung und dem Einsatz von Miniaturkugellagern.
Inhalte
Dienstag, 28. und Mittwoch, 29. März 2023
9:00 bis 12:15 und 13:15 bis 16:30 Uhr

1. Grundlagen der Tribologie – in Bezug auf Wälzlagerungen
- Auswahl von Lagerungen nach Geschwindigkeit und Belastung
- Berücksichtigung spezieller Anforderungen und gesonderter Umgebungsbedingungen
- Übersicht gebräuchlicher Lagerungen
- die gezielte Lagerauswahl

2. Miniatur- und Kleinkugellager (Lösungen) in der Praxis
- Eigenschaften, Auswahl, Anwendung
- Bauarten gebräuchlicher Wälzlager
- Lagerkonstruktionen: Werkstoffe, Käfige, Toleranzen, Lagerluft, Abdichtungen
- Belastbarkeit, Drehzahlgrenzen
- Geräuscharmut, Reibung
- Schmierung
- Hinweise zu Lageranordnung, Einbau, Passungen
- besondere Anforderungen, Anwendungsbeispiele
Teilnehmer:innenkreis
Konstrukteure der Bereiche Healthcare (Medizin-, Dentaltechnik), Aerospace & Defense und des klassischen Maschinen- und Anlagenbaus für Miniaturanwendungen (E-Motore, Messgeräte, Power Tools, Robotic, Vakuumtechnologie, Werkzeugspindeln u.a.) sowie Fachleute der Tribologie, Schmierungstechnik und Werkstoffkunde
Referent:innen

Dipl.-Ing. (FH) Klaus Adam

Veranstaltungsort

Technische Akademie Esslingen

An der Akademie 5
73760 Ostfildern
Anfahrt

Die TAE befindet sich im Südwesten Deutschlands im Bundesland Baden-Württemberg – in unmittelbarer Nähe zur Landeshauptstadt Stuttgart. Unser Schulungszentrum verfügt über eine hervorragende Anbindung und ist mit allen Verkehrsmitteln gut und schnell zu erreichen.

Anfahrt und Parken: TAE - Technische Akademie Esslingen
Gebühren und Fördermöglichkeiten

Die Teilnahme beinhaltet Verpflegung (vor Ort) sowie ausführliche Unterlagen.

Die Teilnahmegebühr beträgt:
1.120,00 € (MwSt.-frei) pro Teilnehmer vor Ort
1.120,00 € (MwSt.-frei) pro Teilnehmer live online

Bei einem Großteil unserer Veranstaltungen profitieren Sie von bis zu 50 % Zuschuss aus der ESF-Fachkursförderung .
Bisher sind diese Mittel für den vorliegenden Kurs nicht bewilligt. Dies kann allerdings auch kurzfristig noch geschehen. Wir empfehlen Ihnen daher Kontakt mit unserer Anmeldung aufzunehmen. Diese gibt Ihnen gerne Auskunft über den aktuellen Beantragungsstatus.

Weitere Bundesland-spezifische Fördermöglichkeiten finden Sie hier.

Sie möchten diese Veranstaltung firmenintern bei Ihnen vor Ort durchführen? Dann fragen Sie jetzt ein individuelles Inhouse-Training an.

COVID-19 INFO

Um den Veranstaltungsbetrieb für Sie so sicher wie möglich zu gestalten, haben wir alle nötigen Maßnahmen ergriffen. Der Schutz Ihrer Gesundheit hat dabei oberste Priorität.

Bitte beachten Sie die aktuellen Regeln für Präsenzveranstaltungen.

Termine und Preise für Innovative Miniaturlagerlösungen – vom Herz bis zum Mars

Datum
28.03.2023, 09:00 Uhr
Lernsetting & Ort
Flex: Ostfildern oder Online
Preis
EUR 1.120,00

Bewertungen unserer Teilnehmer

(0,0 von 5)
5 Sterne
(0)
4 Sterne
(0)
3 Sterne
(0)
2 Sterne
(0)
1 Sterne
(0)
0 Sterne
(0)
Noch keine Bewertung vorhanden

Fragen zur Veranstaltung?

Ihr Ansprechpartner für die Veranstaltung

Dipl.-Ing. Roland Schöll, MBA
Dipl.-Ing. Roland Schöll, MBA
Telefon: +49 (0) 711 34008 – 18