Die neueste Patentanmeldung im Bereich Elektromagnetismus

Miniaturisierung von Relaisantrieben für Anwendungen im Bereich Sicherheit und Bahntechnik

Den steigenden Anforderungen an Magnetfaktoren, hinsichtlich Genauigkeit, Zuverlässigkeit und Kosten wird durch Integration von intelligenten Steuerungen begegnet. Hierfür kommen hauptsächlich im Magnetkreis integrierte Sensoren zum Einsatz. Vorgestellt wird eine Methode zur Magnetsystemanalyse unter Verwendung des Wirbelstromaufkommens im Eisenkreis. Dabei wird die Möglichkeit der Ankerpositionserkennung eines Magnetaktors in drei Achsen aufgezeigt.

Der Firma ELESTA GmbH ist in Ihrer Forschung ein Volumreduzierung von 21% sowie die Reduzierung der Produkthöhe um 1,5 mm gelungen. Damit ist das neue Relais noch vielseitiger und kostenreduzierter einsetzbar.

In unserem jährlichen Symposium Elektromagnetismus wurde das Relais ausführlich vorgestellt.

Profitieren auch Sie von den neuesten Erkenntnissen und lesen Sie unseren Fachartikel: Miniaturisierung von Relaisantrieben für Anwendungen im Bereich der funktionalen Sicherheit und Bahntechnik von Jürgen Steinhäuser.

Sie möchten mehr über das spannende Thema modernen Relais und Elektromagnetismus erfahren?

Dann besuchen Sie uns in unserem Seminar:

Moderne Relais in der Elektrotechnik oder Grundlagen und Praxis der Elektromagnetismus

 



© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum