Staatlich geprüfter Medizintechniker – mit „Jobgarantie"

Die 40. erfolgreiche Absolventenverabschiedung für die Klasse Medizintechnik

Das Schuljahr 2016/17 ist vorüber – und wieder hat die Medizinisch Technische Akademie Esslingen einen Jahrgang staatlich geprüfte Techniker der Fachrichtung Medizintechnik verabschiedet (zum 40. Mal). Die Absolventen treffen auf eine ständig steigende Zahl an Stellenangeboten aus Industrie und Krankenhaus. Der Bedarf kann derzeit nicht ansatzweise gedeckt werden; die Nachfrage nach Experten der Medizintechnik ist groß, Industrie, Kliniken, Fachhändler suchen Spezialisten, die Hilfsmittelversorger fachliches Leitungspersonal.

Die diesjährigen Absolventen stehen allerdings nicht mehr zur Verfügung – alle hatten ihre Arbeitsverträge bereits vor dem Examen in der Tasche. Der Arbeitsmarkt weiß die Kombination aus schulischem Know-how und erprobter Berufspraxis zu schätzen. Und der aktuelle Bildungsplan, an dem Experten der MTAE mitgearbeitet haben, orientiert sich an der technischen Weiterentwicklung, die in dieser Branche rasanter vor sich geht als in anderen. Wer erfolgreich „durch diese Schule geht“, ist eine vielseitig qualifizierte Persönlichkeit, die sich zudem im nichttechnischen Umfeld auskennen und bewähren muss. Die Inhalte gehen tief, die Prüfung ist anspruchsvoll. Alles in allem erstreckt sie sich über einige Wochen und umfasst beispielsweise die Erstellung einer Technikerarbeit.

Mit der Übergabe der Urkunden und Zeugnisse verabschiedeten Schulleiter Christoph Schultz und das MTAE-Kollegium die Absolventen erneut in die Berufswelt. Denn: „Medizintechniker kann nur werden, wer bereits eine abgeschlossene technische Ausbildung und Erfahrungen im Beruf aufweist“, so Schultz.

Einige Absolventen schließen auch ein Studium an. Denn zusammen mit dem Abschluss wird die Fachhochschulreife erworben. Das kann sich gerne herumsprechen: In der nächsten Klasse, die Anfang September ihre Ausbildung beginnt, sind noch Plätze frei.

Wir wünschen allen Absolventen einen guten Start ins neue Berufsleben!

Die Medizinisch Technische Akademie Esslingen (MTAE), gegründet 1975, ist staatlich anerkannte Berufsfachschule bzw. Fachschule für Techniker. Sie bildet Medizinisch-Technische Assistenten (MTA) und Medizintechniker aus. Die MTAE fusionierte 1995 mit der Technischen Akademie Esslingen (TAE).

Sie möchten sich gerne über die Ausbildung Medizintechniker informieren? Dann klicken Sie bitte hier:

Dateien:
MTAE_MT-Abschluss.pdf497 K

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum