Tribometrie – eine unterschätzte Wissenschaft

Lernen Sie den Unterschied zwischen Modellprüftechnik und geplanten Simulationsprüfungen auf Tribometern kennen!

Leider unterschätzen viele, welche Potentiale aber auch welche Fehlerquellen in tribologischen Prüfungen stecken. Moderne Tribometer gaukeln den Nutzern vor, dass quasi jeder tribologische Prüfungen erfolgreich durchführen und auswerten kann. In dem Vortrag wird der Unterschied zwischen einfacher Modellprüftechnik (z.B. Stift/Scheibe-Tests) und speziell geplanten Simulationsprüfungen auf Tribometern erläutert. Es wird aufgezeigt, wie ein anwendungsnaher Tribometerversuch aufbauend auf der System-analyse entwickelt werden kann und was dabei zu beachten ist. Ein weiterer häufig unterschätzter Aspekt ist die wissenschaftliche Auswertung und Bewertung der durchgeführten Versuche.

In unserem angehängten Fachartikel erklärt Ihnen unser Referent, Dr. Markus Grebe, den Unterschied zwischen Modellprüftechnik und geplanten Simulationsprüfungen auf Tribometern.

Sie möchten sich ausführlicher mit der Thematik: Tribologie, Planung und Auswertungen, beschäftigen? Dann besuchen Sie uns doch in den Seminaren:

Tribometrie, effiziente Planung und Auswertung tribologischer Versuche oder Zertifikatslehrgang: Praktische Tribologie und Schmierungstechnik


© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum