Zukunftsfähige Brücken, Tunnel und Straßen: 1. Fachkongress Digitale Transformation im Lebenszyklus der Verkehrsinfrastruktur

Pressemitteilung

Ostfildern, 12. April 2021 – Erstmals veranstaltet die Technische Akademie Esslingen (TAE) am 29. und 30. Juni 2021 einen Fachkongress zur Sicherung und Erhaltung der Zukunftsfähigkeit einer verkehrsträgerübergreifenden Infrastruktur. Unter der fachlichen Leitung von Dir. Prof. Dr.-Ing. Jürgen Krieger, Abteilungsleiter Brücken- und Ingenieurbau der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt), werden in knapp 50 Fachvorträgen in parallelen Sessions Technologien sowie Methoden der Digitalen Transformation vorgestellt und diskutiert. Die Fachvorträge zeigen Potenziale und Herausforderungen digitaler Technologien auf und präsentieren Konzepte zur Verknüpfung von (zukünftigen) digitalen Entwicklungen mit der Verkehrsinfrastruktur. Darüber hinaus werden aktuelle Anwendungen vorgestellt und ihr Nutzen im Lebenszyklus betrachtet.

Themenschwerpunkte der zweitägigen Veranstaltung mit begleitender Ausstellung sind:

  • Asset Management
  • Building Information Modeling (BIM)
  • Digital Twin
  • Internet of Things, Künstliche Intelligenz und Smart Data in der Anwendung
  • Virtual Reality (VR), Augmented Reality (AR), Mixed Reality (MR)

Digital und hybrid

„Ziel dieses erstmals stattfindenden Fachkongresses ist es, die Potenziale des Digitalen Wandels für die Verkehrsinfrastruktur deutlich zu machen und so einen wichtigen Beitrag zu deren Zukunftsfähigkeit zu leisten. Im Fokus stehen dabei aktuelle Projektbeispiele aus dem Brücken-, Tunnel- und Straßenbau – mit unterschiedlichen Blickwinkeln aus Planung, Bauausführung und Betrieb“ so Gregor Reichle, Geschäftsfeldleiter Bauwesen an der TAE.

Die TAE wird auch diese Fachtagung im hybriden Flex-Format durchführen. Interessierte können daher (auch spontan) entscheiden, ob sie vor Ort teilnehmen oder die Vorträge lieber zum reduzierten Preis live auf ihr Endgerät streamen möchten. 

Der Fachkongress richtet sich an Fach- und Führungskräfte in Ingenieurbüros, Bauunternehmen, Baustoffhersteller, Bauverwaltungen, Behörden, Forschungseinrichtungen, Softwareentwickler und Technologieunternehmen.

Weiterführende Infos und Anmeldung unter www.tae.de/go/digitrave

Die Technische Akademie Esslingen (TAE) ist seit über 60 Jahren für Unternehmen und Privatpersonen internationaler Partner für effektive Aus- und Weiterbildung im Bereich der beruflichen, berufsbegleitenden und berufsvorbereitenden Qualifizierung. Aktuell nutzen mehr als 10.000 Unternehmen das breit gefächerte Bildungsangebot der TAE. Seminare, Zertifikatslehrgänge, Fachtagungen und digitale Lernangebote gehören ebenso zum Leistungsspektrum, wie berufsbegleitende Studiengänge und die medizinisch-technische Ausbildung an der Zweigstelle MTAE (Medizinisch Technische Akademie Esslingen).


© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum