• Fachtagung Additive Manufacturing Programm

    Fachtagung Additive Manufacturing

    04. Dezember 2019

  • Fachtagung Additive Manufacturing Programm

    Fachtagung Additive Manufacturing

    04. Dezember 2019

Programm - Fachtagung Additive Manufacturing

Fachtagung Additive Manufacturing

Mittwoch, 04. Dezember 2019

09:00 Uhr                     Begrüßung
Werner Schollenberger, M.Sc, Technische Akademie Esslingen
09:30 bis 10:00 Uhr      

Warm-up – Presseberichte aus der Additiven Fertigung
Dipl.-Ing. (FH) Holger Röhr, Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH

10:00 bis 10:30 Uhr

Selective Laser Melting – Was ist in Sachen Designoptimierung heute möglich?
Robert Bonné, SOLIDTEQ GmbH

10:30 bis 11:00 Uhr

Additive Fertigung sicherheitsrelevanter Bauteile auf Basis einer stabilen Prozesskette (Qualitätssicherung)
Martin Schmölz, Hirschvogel Umformtechnik GmbH

11:00 bis 12:00 UhrNetworking Ausstellung
12.00 bis 12:30 UhrDie Industrialisierung von Additive Manufacturing
Timo Berg, Siemens AG
12:30 bis 13:00 UhrArbeitsschutz und Anwendersicherheit in der additiven Fertigung
Alexander Mahr, M.Sc, Universität Bayreuth
13:00 bis 14:00 UhrMittagspause

Bereich Maschinenbau

14:00 bis 14:30 Uhr      

Additive Fertigung von Werkzeugeinsätzen für Druckgussanwendungen aus 1.2344 (H13)
Andreas Schrader, Firma Oerlikon

14:30 bis 15:00 UhrWerkstoffe für „Additive Fertigung“
Dipl.-Ing. (FH) Ralph Mayer, Renishaw GmbH
15:00 bis 15:30 UhrKaffeepause
15:30 bis 16:00 UhrEffiziente Entwicklungsstrategie zur Qualifizierung und Verarbeitung neuer Werkstoffe in der Additiven Fertigung
Philipp Schwarz, M.Eng., Rosswag GmbH
16:00 bis 16:30 UhrIntelligente Prozessketten für die Additiv‐Subtraktive Bauteilherstellung
Univ.-Prof. Dr.-Ing. Hans-Christian Möhring, Universität Stuttgart

Bereich Medizintechnik

14:00 bis 14:30 Uhr       Digitale Prozessketten zur additiven Herstellung von Orthesen
Prof. Dr.-Ing. Andreas Ligocki, Ostfalia Hochschule
14:30 bis 15:00 UhrEinblick in aktuelle Anwendungen von additiven Fertigungsverfahren in der Dentaltechnik
Sebastian Spintzyk, M.Sc, Uniklinik Tübingen
15:00 bis 15:30 UhrKaffeepause
15:30 bis 16:00 UhrBiofabrikation am Beispiel von chemisch modifizierten Biomaterialien
Dr. Achim Weber, Fraunhofer IGB
16:00 bis 16:30 UhrDie MDR 745/2017 – regulatorische Anforderungen
Michael Passow, M.Sc., Sachverständiger für Medizintechnik und MIT

Gemeinsam Bereich Maschinenbau und Medizintechnik

16:30 bis 17:00 Uhr       Podiumsdiskussion
Leitung: Dipl.-Ing. (FH) Holger Röhr; Teilnehmer: Programmausschuss
© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum