DMR - digitaler Betriebsfunk

In Zusammenarbeit mit dem VDE-Bezirksverein Württemberg e.V. (VDE)

Auf einen Blick

2 Tages-Seminar
29.01.2018 - 30.01.2018
9:00 Uhr
in Ostfildern
Preis: 960 EUR

bis zu 50% Zuschuss möglich!

Veranstaltung Nr. 34690.00.004


Inhouse Training anfordern

Infomaterial anfordern

Seminar weiterempfehlen


Referentin:
Dipl.-Ing. (BA) U. Willrett
IAV GmbH, Sindelfingen

Beschreibung

DMR (Digital Mobile Radio) ist ein ETSI-Standard, abgeleitet von TETRA (Terrestrial Trunked Radio). Es können sowohl analoge als auch digitale Endgeräte parallel in einem System betrieben werden. Anwender von DMR sind mittlere und kleinere Betriebe sowie kommunale Behörden.

Anwender des herkömmlichen analogen professionellen Mobilfunks (PMR) haben bisher oft den Übergang zum Digitalfunk nicht gewagt, da TETRA für kleinere Unternehmen eine zu hohe Investition ist und eine kostengünstigere Alternative nicht verfügbar war. Die Lücke zwischen preiswerten PMR-Produkten und dem „großen“ digitalen TETRA schließt jetzt DMR Digital Mobile Radio.

Voraussetzungen
Grundlagen der Telekommunikation und Mobilkommunikation sind wünschenswert.

Ziel des Seminars

Sie erhalten einen Überblick über das Digital Mobile Radio sowie Informationen zur technischen Abgrenzung gegenüber analogen Systemen und TETRA.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen
ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Techniker und Mitarbeiter von Betrieben, die digitale Funktechnik beschaffen wollen oder bereits einsetzen

Seminarthemen im Überblick

Montag, 29. und Dienstag, 30. Januar 2018
9.00 bis 12.15 und 13.45 bis 17.00 Uhr

Professional Mobile Radio PMR – Grundlagen
> Professional Mobile Radio (PMR) – Konfigurationen
> Überblick PMR-Standards und Ziele für das DMR-System

Grundlagen der Funkübertragung
> Übertragungssystem über eine Luftschnittstelle
> Modulation und Demodulation
> Eigenschaften des Funkkanals und Zugangsmethoden

DMR – Grundlagen und Überblick
> Motivation, Systemanforderungen
> Architektur und Systemkomponenten
> DMR-Dienste und Anwendungen
> Endgeräte

DMR – Standard und System
> Leistungsmerkmale, Standard
> Netzwerkstruktur und Schnittstellen
> Eigenschaften

DMR – Luftschnittstelle und Signalisierung
> Frequenzbelegung und technische Schlüsselparameter
> Rahmenstruktur, Kanaltypen und Bursts
> Protokollarchitektur

Dienste und Anwendungen: Sprache, Datendienste

Ortsbezogene Dienste (APLS) als Beispiel für DMR-Datenanwendungen

DMR als Bündelfunksystem
> Bündelfunk System
> Architektur eines DMR-Netzwerks
> Netzwerkmanagement bei DMR
> Umsetzung eines Systems am Beispiel Fernwirktechnik

Datenschutz und Datensicherheit in DMR Systemen
> Anforderungen und rechtliche Rahmenbedingungen für Datensicherheit
> Umsetzung von Datensicherheit in DMR Systemen
> Vorgehen für die Konzeption eines sicheren DMR Systems

Netzwerkmanagement in DMR Systemen

Analog – DMR – TETRA
> Unterschiede zwischen den Systemen
> Entscheidungskriterien
> Fragestellungen bei der Migration von analog auf DMR

Referenten

Referentin:
Dipl.-Ing. (BA) Ursel Willrett
Sindelfingen,

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer 960 EUR (mehrwertsteuerfrei), inklusive aller Extras.

Fördermöglichkeiten
Für dieses Seminar stehen Ihnen verschiedene Fördermöglichkeiten zur Verfügung.
Weitere Informationen

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
29.01.2018, 9:00 Uhr DMR - digitaler Betriebsfunk Ostfildern 960 EUR

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum