Effiziente Projektmanagement-Methoden: systematisch - konkret - kompakt

Beschreibung

Projektmanagement ist eine klassisch-moderne Methodik, um komplexe Vorhaben effizient abzuwickeln. Das gilt zum Beispiel für Projekte wie Organisation, IT, Produkt- und Standortentwicklung, Bau, Forschung und Veranstaltungen. Der Einsatz professioneller Planungs- und Steuerungsmethoden und die Führung engagierter Teams sind für Unternehmen kritische Erfolgsfaktoren.

Ziel der Weiterbildung

Das Seminar zeigt Methoden, um Projekte zu leiten, zu planen und zu steuern, Projektabwicklung und Systemplanung zu dokumentieren und den Status gegenüber Entscheidungsträgern zu berichten. Professionelle Projektmanagement-Methoden (klassisch und agil) werden praxisgerecht geschult. Die Teilnehmer können die Planungsqualität, die Realisierungssicherheit, die Wirtschaftlichkeit und die Erfolgschancen ihrer Projekte deutlich erhöhen. Das ganzheitliche Verständnis der Management-Aufgaben und des Zusammenwirkens der Methoden sind zentrale Anliegen in dem Seminar.

Methoden
Vorträge, Diskussionen, praktische Gruppenübungen zu den Analyse- und Planungsmethoden an ausgewählten Projekten der Teilnehmer wechseln mit Präsentationen ab. Erfahrungsberichte und Praxisbeispiele des Referenten illustrieren das Gelernte.

Konzept und Stil
Neben den „harten“ Projektmanagement-Methoden werden die „weichen“ Elemente wie Führung, Delegation, Kommunikation, Motivation und Moderation überzeugend vermittelt.

Das Training ist praxisgerecht an den Teilnehmern orientiert vor dem Hintergrund langjähriger Arbeits- und Lebenserfahrung. Diese erfolgreiche Trainingspraxis beruht darauf, dass die unterschiedlichen Sprachen und Interessen zwischen Leitungsebenen und operativen Ebenen gründlich verstanden werden. Die handelnden Menschen werden in strategischem Denken, systematischer Planung, pragmatischem Realisieren und sozialem Verhalten gezielt unterstützt. Der Stil des Trainings ist intensiv, konzentriert und humorvoll, und lädt zur aktiven Mitarbeit ein.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen
ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Projektleiter, Teilprojektverantwortliche, Produktmanager, Führungskräfte in Vertrieb, Entwicklung, Organisation und IT können die Erfahrungen praktisch umsetzen. Mitarbeiter, die eine Projektleiterposition anstreben, erhalten wertvolles Rüstzeug.

Inhalte

Stand der letzten Durchführung:

Montag, 1. bis Mittwoch, 3. Juli 2019
9:00 bis 12:15 und 13:15 bis 17:00 Uhr

Projektmanagement-Grundlagen
> Hintergrund
> Entstehung
> Projekttypen und Projektklassifizierung
> Aufgaben
> Erfolgsfaktoren

Projektdefinition
> Abgrenzung und Zielkreis
> Problemanalyse
> Risikoanalyse
> Schnittstellenanalyse

Projektplanung
> Zielsystem
> Projektstrukturplan
> Phasenmodelle
> Meilensteine
> Zeitplan
> Netzplantechnik
> Ressourcenplan
> Kostenplan
> Nutzwertanalyse

Projektorganisation
> Beteiligte
> Gremien
> Projektleitung
> Projektteam
> Rollen
> Arbeitsteilung
> Befugnisse

Projektdokumentation, Berichte
> Management-Bericht
> Statusbericht
> Einladung, Protokolle
> Fachdokumente
> Präsentationen

Projektmanagement Einführung im Unternehmen
> Aufbau des Methodeninstrumentariums
> Kooperation mit der Linie
> Schulung

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, um den optimalen Lernerfolg zu garantieren.

Die nächsten Termine

neuer Termin in Planung

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum