Elektrostatik Aufbauseminar

Expertenworkshop mit praktischen Messübungen

In Zusammenarbeit mit dem VDE-Bezirksverein Württemberg e.V. (VDE)

Auf einen Blick

1 Tages-Seminar
04.12.2019 - 04.12.2019
9:00 Uhr
in Ostfildern bei Stuttgart

Technische Akademie Esslingen
An der Akademie 5
73760 Ostfildern

EUR 660,00(MwSt.-frei)

Veranstaltung Nr. 35382.00.001


Inhouse Training anfordern

Infomaterial anfordern

Seminar weiterempfehlen


Referenten:
Dr. C. Blum
TÜV Nord InfraChem GmbH & Co.KG, Marl
Dipl.-Ing. Polygrafie W. Schubert
Schubert GMD, Gutachten – Industrieberatung, Taucha

Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

Beschreibung

Elektrostatik ist ein häufiges, in der Praxis schwer zu beherrschendes Phänomen. Daher hat sich ein eigener Bereich der Messtechnik entwickelt. Die Geräte sind nicht vergleichbar mit denen der „normalen“ Elektrotechnik.

Das Seminar stimmt die mit der Thematik schon befassten Fachleute mit einer kurzen Wiederholung von Grundlagen der Elektrostatik auf den richtigen Umgang mit der Vielfalt der Messgeräte ein.

Teilnehmer können eigene Messtechnik und Prüfmuster mitbringen, die im Workshop besprochen und getestet werden. Im Wesentlichen werden Widerstand, Durchschlagsfestigkeit, Relaxationszeit und die Wirkungsweise von Entladeelektroden behandelt.

Ziel der Weiterbildung

Das Seminar stellt nach einer kurzen Wiederholung der Grundlagen einige Praxisbeispiele und vor allem die Vorbereitung und Durchführung von Messungen vor. Großer Wert wird auf reproduzierbare Messmethoden und Messreihen gelegt. Dabei werden auch typische Fehler und Möglichkeiten der Vermeidung besprochen.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Fachleute aus allen Branchen, die sich schon mit dem Thema Elektrostatik befasst haben und sich intensiv in die Theorie und Praxis beim Umgang mit der Messtechnik der Elektrostatik einarbeiten wollen.

Inhalte

Mittwoch, 4. Dezember 2019
9.00 bis 13.00 und 14.00 bis 17.00 Uhr

1. Grundlagen der Entstehung elektrostatischer Aufladungen

2. Beseitigung von elektrostatischen Aufladungen

3. Nutzanwendung elektrostatischer Aufladungen

4. Zündgefahren infolge elektrostatischer Aufladungen

5. Elektrostatische Messtechnik und mögliche Fehlerquellen

6. Praktische Anwendung der Messgeräte der Elektrostatik
> Widerstandsmessung (Tera-Ohmmeter TOM 610)
>> Oberflächenwiderstand
>> Durchgangswiderstand
>> Durchschlagsfestigkeit
> Elektrofeldmeter: Feldmühle, Piezo-Messtechnik
> Elektrofeldmeter als Statisches Voltmeter
> Elektrofeldmeter als Coulombmeter
> Handcoulombmeter
> Charged Plate Monitor (CPM 374) u.a.
> Elektrostatik am Arbeitsplatz
>> Fußbodenmessung
>> Erdung von Geräten und Personal
> Erdungstechnik (Tietzsch OMegaSafe ISO 1Ex)
> Kapazitätsmessung
> Relaxationsmessung an Folien (Qumat 528)

Referenten

Leitung:
Dipl.-Ing. Polygrafie W. Schubert

Referenten:
Dr. Carsten Blum
TÜV Nord InfraChem GmbH & Co. KG, Marl,
Dipl.-Ing. Polygrafie Wolfgang Schubert
Schubert GMD, von der IHK Leipzig öffentlich besteller und vereidigter Sachverständiger für die Druckindustrie und Sachverständiger für Elektrostatik, Taucha,

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, um den optimalen Lernerfolg zu garantieren.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer EUR 660,00(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
04.12.2019, 9:00 Uhr Elektrostatik Aufbauseminar Ostfildern$$ortdetail$$ EUR 660,00

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum