Grundlagen der Validierung und Qualifizierung von Anlagen

Seminar 1 der Seminarreihe „Validierung von Produktionsprozesssystemen in der Medizintechnik“

Auf einen Blick

1 Tages-Seminar
10.02.2020 - 10.02.2020
9:00 Uhr
in Ostfildern bei Stuttgart

Technische Akademie Esslingen
An der Akademie 5
73760 Ostfildern

EUR 650,00(MwSt.-frei)

Veranstaltung Nr. 35449.00.001


Referent:
H.-G. Pfaff
Leonberg

Seminar weiterempfehlen

Inhouse-Training anfordern


Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

Beschreibung

> Analyse von Prozesssystemen
> Inventarisierung von Prozesssystemen
> Bewertung von Qualifizierungs-/Validierungsobjekten
> Darstellung im Mastervalidierungsplan

> Qualifizierung von Produktionsausrüstung: Maschinen, automatisierte Systeme, Prüfstände/Prüfmaschinen
> Anforderungen an die Qualifizierungsdokumentation

Ziel der Weiterbildung

Die Seminarteilnehmer können die Anforderungen der ISO13485:2016 und des 21CFR820 in Bezug auf Qualifizierungs- und Validierungsanforderungen an die Produktionsanlagen bewerten und in ihre betriebliche Realität übertragen.
Bei Buchung mehr als eines Seminars der Seminarreihe gewähren wir 10% Rabatt pro Seminar.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Qualitätsingenieure, Validierungsingenieure, Qualitätsmanager

Referenten

Hans-Georg Pfaff
IQC AG, Reinheim

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer EUR 650,00(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
10.02.2020, 9:00 Uhr Grundlagen der Validierung und Qualifizierung von Anlagen Ostfildern$$ortdetail$$ EUR 650,00

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum