Photovoltaik-Anlagen

Planung, Montage, Wartung, Unfall, Verfügbarkeit, Verträge

Auf einen Blick

3 Tages-Seminar
location_onvideocam Flex-Option 16.05.2022 - 18.05.2022
8:45 Uhr
in Ostfildern bei Stuttgart
EUR 1.320,00(MwSt.-frei)
bis zu 50% Zuschuss möglich!
Veranstaltung Nr. 34251.00.012


Referent:
Dipl.-Ing. (FH) Robert Jahrstorfer
Ingenieur Büro Jahrstorfer GmbH, Aufhausen

Seite Photovoltaik%2DAnlagen als PDF speichernSeite als PDF speichern

Seminar weiterempfehlen


Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

in Zusammenarbeit mit

VDE-Bezirksverein Württemberg e.V. (VDE)

Beschreibung

In Deutschland werden mittlerweile mehr als vier Prozent des Bruttostromverbrauchs durch Photovoltaik-Anlagen produziert. Die Spitzenproduktion an sonnenreichen Tagen ist sogar noch um ein Vielfaches höher. Der Ausbau schreitet schnell voran. Nicht immer werden bei der Installation die geforderten Sicherheitsmaßnahmen eingehalten. Das kann zu Instabilitäten im gesamten Stromnetz führen. So ist im Interesse aller auf eine systemkompatible und sichere Anlage zu achten.
Das Seminar behandelt verschiedene Ausführungsformen von der Planung bis hin zu Betreibermodellen und vertragsrelevanten Details, und stellt diese einander gegenüber.

Ziel der Weiterbildung

Das Seminar vermittelt die Grundlagen verschiedener Photovoltaik-Anlagen, beispielsweise Inselanlagen und netzgekoppelte Photovoltaik-Anlagen. Basierend auf verschiedenen Modulen werden ideale und weniger gute Montagemöglichkeiten gezeigt. Dafür werden Dimensionierungsbeispiele für konkrete Anlagen durchgerechnet. Einen wesentlichen Schwerpunkt bilden die Wechselrichter. Die verschiedenen Typen, Auswahlkriterien, Leistungsvermögen, Zuverlässigkeit und Installationsmöglichkeiten werden detailliert besprochen.
Damit erhalten Sie eine fundierte Grundlage für die Berechnung der Kosten-/Nutzenanalyse, der Lebensdauer und der gesamten Wirtschaftlichkeit einer Anlage. Abschließend wird auf mögliche Vertragsgestaltungen als Basis verschiedener Geschäftsmodelle eingegangen.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Dieses Seminar richtet sich an Planer und Auftraggeber von Photovoltaik-Anlagen, aber auch an Architekten und Handwerker, die mit der Gebäudeintegration beauftragt sind. Es liefert außerdem wichtige praktische Details für Entwickler von Photovoltaik-Komponenten und Betreiber von Photovoltaik-Anlagen.

Inhalte

Montag, 16. bis Mittwoch, 18. Mai 2022
8:45 bis 12:00 und 13:30 bis 16:45 Uhr

1. Energieversorgung heute und in der Zukunft

2. Unerschöpfliche Energie von der Sonne

3. Grundlagen
> Solarstrahlung, Solarzellen, Module, Wechselrichter
> Funktionsweise, Kennlinien und Kenngrößen
> ökologische Bewertung, wirtschaftliche Betrachtung

4. Planung und Auslegung netzgekoppelte PV-Anlagen
> technische Vorschriften und Richtlinien
> Anlagenkonzeptionen
> Auslegung einer Anlage
> Dimensionierung von Komponenten und Leitungen
> Kalkulation und Angebotserstellung
> Ertragsanalyse und -optimierung

5. Montage, Installation, Betrieb
> fach- und normgerechte Installation
> Inbetriebnahme und Betrieb
> Beispiele, Fehleranalyse, Wartung

6. Planung und Auslegung autarker PV-Anlagen

7. Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG), Verträge

8. Solarforschung, Zukunft der Anlagen

Referenten

Dipl.-Ing. (FH) Robert Jahrstorfer
Dipl.-Ing. (FH) Robert Jahrstorfer ist als selbstständiger Unternehmer seit 1993 im Bereich der Energie- und Elektrotechnik sowie der regenerativen Energien tätig. Seit 1998 ist er außerdem als Dozent in seinem Fachbereich tätig; er gestaltet seine Seminare sehr verständlich und mit unmittelbarem Praxisbezug. Als Mitglied in mehreren Prüfungsausschüssen und Fachgremien kann er zielgerichtet und individuell auf Lehraufträge eingehen. Seit November 2014 ist er außerdem als öffentlich bestellter und vereidigter IHK-Sachverständiger für das Sachgebiet Photovoltaik (PV) und photovoltaische Anlagentechnik (PVAT) deutschlandweit sowie im Ausland im Einsatz.,

Termine & Preise

Extras
Die Teilnahmegebühr beinhaltet ausführliche Seminarunterlagen und bei Teilnahme vor Ort Verpflegung.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer EUR 1.320,00(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Fördermöglichkeiten
Für den aktuellen Veranstaltungstermin steht Ihnen die ESF-Fachkursförderung zur Verfügung.
Für alle weiteren Termine erkundigen Sie sich bitte vorab bei unserer Anmeldung.

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
16.05.2022, 8:45 Uhr Photovoltaik-Anlagen Ostfildern$$ortdetail$$ EUR 1.320,00
12.10.2022, 8:45 Uhr Photovoltaik-Anlagen Ostfildern$$ortdetail$$ EUR 1.320,00

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum