Sprechfunkgerätemesstechnik

Für analoge Funkgeräte

In Zusammenarbeit mit dem VDE-Bezirksverein Württemberg e.V. (VDE)

Auf einen Blick

2 Tages-Seminar
26.11.2018 - 27.11.2018
8:30 Uhr
in Ostfildern

Technische Akademie Esslingen
An der Akademie 5
73760 Ostfildern

Preis: 1.100 EUR(MwSt.-frei)

Veranstaltung Nr. 33678.00.012


Inhouse Training anfordern

Infomaterial anfordern

Seminar weiterempfehlen


Referent:
Dipl.-Ing. R. Krüger
Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG, Geschäftsbereich Messtechnik, München

Beschreibung


Ihr Nutzen:
Dieses Seminar führt in die grundsätzliche Funktionsweise von FM-Sende-Empfängern ein. Anhand europäischer Prüfvorschriften werden die relevanten Prüfparameter erläutert und alle Messungen mit einem Funkgeräte-Messplatz vorgeführt.

Schwerpunkte des Seminars:
> Europäische Normen und Messvorschriften
> Funkbetriebsarten
> grundsätzlicher Aufbau eines Messplatzes zum Prüfen von Funkgeräten
> Sendermessungen
> Blockdiagramm und Funktionsweise eines Senders
> Messaufbau für Sendermessungen
> Trägerfrequenz und -leistung
> Besselspektrum eines FM-Signals
> Qualitätsparameter des demodulierten Signals
> NF-Frequenzgang, Klirrfaktor, Rauschabstand, Audioqualität
> Empfängermessungen
> Blockdiagramm und Funktionsweise eines Empfängers
> Messaufbau für Empfängermessungen
> Empfängerempfindlichkeit
> S/N- und SINAD-Messverfahren
> NF-Frequenzgang, Klirrfaktor, Rauschabstand, Audioqualität
> Einsatz von NF-Bewertungsfiltern
> Großsignalverhalten
> Empfängermessungen mit zwei Messsendern
> Gleichkanalunterdrückung
> Nachbarkanalunterdrückung
> Blockierung des Empfängers
> Intermodulationsfestigkeit
> Nebenempfangsstellen
 

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen
ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Seminarthemen im Überblick

Stand der letzten Durchführung:

Montag, 27. November 2017
8.30 bis 11.45 und 13.15 bis 16.30 Uhr

> Europäische Normen und Messvorschriften
> Funkbetriebsarten (einseitiger und zweiseitiger Funkbetrieb, simplex, semiduplex und vollduplex)
> Grundsätzlicher Aufbau eines Messplatzes zum Prüfen von Funkgeräten
> Sendermessungen
> Blockdiagramm und Funktionsweise eines Senders
> Messaufbau für Sendermessungen
> Trägerfrequenz und -leistung
> Besselspektrum eines FM-Signals
> Qualitätsparameter des demodulierten Signals
> NF-Frequenzgang, Klirrfaktor, Rauschabstand, Audioqualität
> praktische Messvorführungen

Dienstag, 28. November 2017
8.30 bis 11.45 und 13.15 bis 16.30 Uhr

> Empfängermessungen (mit einem Messsender)
> Blockdiagramm und Funktionsweise eines Empfängers
> Messaufbau für Empfängermessungen
> Empfängerempfindlichkeit
> S/N- und SINAD-Messverfahren
> NF-Frequenzgang, Klirrfaktor, Rauschabstand, Audioqualität
> Einsatz von NF-Bewertungsfiltern (CCITTFilter, Hoch/Tiefpass, Bandpass)
> Großsignalverhalten
> praktische Messvorführungen
> Empfängermessungen mit zwei Messsendern
> Gleichkanalunterdrückung
> Nachbarkanalunterdrückung
> Blockierung des Empfängers
> Intermodulationsfestigkeit
> Nebenempfangsstellen

Referenten

Dipl.-Ing. Reinhold Krüger
Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG, München,

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer 1.100 EUR(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
26.11.2018, 8:30 Uhr Sprechfunkgerätemesstechnik Ostfildern$$ortdetail$$ 1.100 EUR

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum