Strahlenschutzkurs Technik und Forschung R 3

Kurs zum Erwerb der Fachkunde nach Röntgenverordnung in Technik und Forschung für die Fachkundegruppe R 3 (Modul RM)

Auf einen Blick

1 Tages-Seminar
location_on Präsenz 24.10.2022 - 24.10.2022
9:00 Uhr
in Ostfildern bei Stuttgart
EUR 540,00(MwSt.-frei)
weniger bezahlen – so geht´s
Veranstaltung Nr. 33587.00.029


Referenten:
Ralf Kiesling
Boehringer Ingelheim, Pharma GmbH & Co. KG, Biberach an der Riß
Dr. Andrea Riede
Universität Hohenheim, Institut für Physik und Meteorologie (IPM), Stuttgart
Dipl.-Phys. Jan Sihler
Regierungspräsidium Tübingen

Seite Strahlenschutzkurs%20Technik%20und%20Forschung%20R%203 als PDF speichernSeite als PDF speichern

Seminar weiterempfehlen

Inhouse-Durchführung anfragen


Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

Beschreibung

Kurs zum Erwerb der Fachkunde nach Röntgenverordnung (jetzt StrlSchG und StrlSchV) in Technik und Forschung für die Fachkundegruppe R 3 (Modul RM) inkl. Prüfung.

Das Modul RM legt die Grundlage für diese Anwendungen:
Betrieb von Röntgeneinrichtungen und Störstrahlern, die in Konstruktion, Eigenschaften und Betriebsweise Vollschutz-, Hochschutz bzw. Basisschutzgeräten entsprechen, sowie von Hochschutzgeräten, Basisschutzgeräten, Gepäckdurchleuchtungs-, Dicken-, Dichte- oder Füllstandsmesseinrichtungen.

Ziel der Weiterbildung

Nach dem Kurs wissen Sie Bescheid über die folgenden Lerninhalte:
> naturwissenschaftliche und messtechnische Grundlagen
> Aufbau und Funktion verschiedener Gerätetypen
> apparativer und funktioneller Strahlenschutz
> Fehlerquellen
> Bauartzulassungen
> behördlich vorgeschriebene Prüfungen
> gesetzliche Grundlagen, Empfehlungen und Richtlinien
> Aufgaben und Pflichten der Strahlenschutzverantwortlichen und -beauftragten

Das Seminar ist vom VDSI Verband Deutscher Sicherheitsingenieure e.V. als geeignet für die Weiterbildung von Sicherheitsfachkräften nach § 5 (3) ASiG eingestuft worden, und die Teilnehmer erhalten auf der qualifizierten Teilnahmebescheinigung 1 VDSI-Punkt Arbeitsschutz.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmer:innenkreis

SSB für Vollschutz-, Hochschutzgeräte, Basisschutzgeräte...

Inhalte

Montag, 24. Oktober 2022
9.00 bis 12.30 und 13.30 bis 17.00 Uhr

Einführung

Gesetzliche Grundlagen, Empfehlungen und Richtlinien

Aufgaben und Pflichten des Strahlenschutzverantwortlichen und -beauftragten

Naturwissenschaftliche Grundlagen

Röntgengeräte und Störstrahler
> Aufbau und Funktion, Prüfungen u.v.m.

Übungen

Prüfung und Abschlussdiskussion

Referent:innen

Leitung:
Dipl.-Phys. Jan Sihler

Referenten:
Ralf Kiesling
Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG, Biberach,
Dr. Andrea Riede
Universität Hohenheim,
Dipl.-Phys. Jan Sihler
Regierungspräsidium Tübingen

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, um den optimalen Lernerfolg zu garantieren.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer EUR 540,00(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Fördermöglichkeiten
weniger bezahlen – so geht´s

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
24.10.2022, 9:00 Uhr Strahlenschutzkurs Technik und Forschung R 3 Ostfildern$$ortdetail$$ EUR 540,00
27.03.2023, 9:00 Uhr Strahlenschutzkurs Technik und Forschung R 3 Ostfildern$$ortdetail$$ EUR 540,00

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum