Fachtagungen im Bauwesen an der TAE

Experten treffen, Erkenntnisse austauschen, das Wichtigste erfahren

Nutzen Sie die Fachtagungen, Kolloquien und Symposien im Bauwesen an der TAE, um sich über den aktuellen Stand der Technik sowie neueste Entwicklungen und Trends zu informieren. Hier können Sie Experten treffen, Erkenntnisse austauschen, das Wichtigste erfahren über Geotechnik, Straßenbau, Brückenbau, Parkbauten, Trinkwasserspeicher, Bautenschutz, Instandsetzung und Instandhaltung von Bauwerken. Querschnittsthemen, wie Building Information Modeling (BIM) oder Digitalisierung im Bauwesen, werden jeweils mit spezifischen Projektbeispielen berücksichtigt.

Was ist ein Symposium, was ist ein Kolloquium?

Als Symposium bezeichnen wir an der TAE eineinhalb bis zweitägige, einsträngige Fachtagungen im Bauwesen, mit etwa 10 bis 15 Fachvorträgen; als Kolloquium dagegen zweitägige Fachtagungen, mit etwa 30 bis 80 Fachvorträgen in zwei bis vier parallelen Sessions. Die Vortragsdauer beträgt jeweils 30 bis 60 Minuten, inkl. fünf bis zehn Minuten Diskussion.

Zur Sicherung der Qualität des Tagungsprogramms erfolgt die Formulierung der Zielsetzung und Festlegung der Themenschwerpunkte der Fachtagungen sowie die Begutachtung und Auswahl der eingereichten Vortragsvorschläge durch einen unabhängigen Programmausschuss (Kolloquium) oder Programmleiter (Symposium).

Die begleitenden Fachschauen bieten Ausstellern eine ideale Möglichkeit, Ihre Dienstleistungen und Produkte einem hochkarätigen Publikum aus Entscheidern, Fach- und Führungskräften vorzustellen, neue Kontakte zu knüpfen, bestehende Beziehungen zu vertiefen und sich als Kompetenzträger bei der anwesenden Zielgruppe zu etablieren.

Zielgruppen der Fachtagungen im Bauwesen

Zielgruppen der Fachtagungen an der TAE sind Architekten und Ingenieure in Entwurfs- und Planungsbüros, Bauträger-, Projektentwicklungsgesellschaften, Bauunternehmen, Bauverwaltungen, Behörden, Forschungsinstituten, Prüfinstituten, Bauleiter, Bausachverständige sowie Fach- und Führungskräfte im Baugewerbe und in der Bauindustrie.

TAE Seminare Bauwesen
Seminare
TAE Zertifikatslehrgänge Bauwesen
Zertifikatslehrgänge
TAE Fachtagungen Bauwesen
Fachtagungen
TAE Seminare für Architekten
Anerkennung Architektenkammer

Fachtagungen - Kolloquien Bauwesen, Energieeffizienz und Umwelt

Bauen in Boden und Fels (50018)Kolloquium

Beginn: 21.01.2020 Dauer 2 Tage, in Ostfildern Referenten: Univ.-Prof. Dr.-Ing. habil. C. Moormann
Prof. Dr.-Ing. C. Vogt-Breyer
EUR 650,00(MwSt.-frei)

Parkbauten (50021)Kolloquium

Beginn: 04.02.2020 Dauer 2 Tage, in Ostfildern Referentin:Dipl.-Ing. S. Gieler-BreßmerEUR 790,00(MwSt.-frei)

Industrieböden (50024)Kolloquium

Beginn: 03.03.2020 Dauer 2 Tage, in Ostfildern Leitung: Prof. Dr. K. LittmannEUR 910,00(MwSt.-frei)

Trinkwasserspeicherung in der Praxis (50020)Kolloquium

Beginn: 12.05.2020 Dauer 2 Tage, in Ostfildern Referent: Prof. Dr.-Ing. M. BreitbachEUR 820,00(MwSt.-frei)

Brückenkolloquium - Beurteilung, Ertüchtigung und Instandsetzung von Brücken (50035)Kolloquium

Beginn: 23.06.2020 Dauer 2 Tage, in Ostfildern Referenten: Prof. Dr.-Ing. B. Isecke
DirProf. Dr.-Ing. J. Krieger
EUR 790,00(MwSt.-frei)

Erhaltung von Bauwerken (50009)Kolloquium

Beginn: 19.01.2021 Dauer 2 Tage, in Ostfildern Leitung: Univ.-Prof. Dr.-Ing. M. Raupach Dr.-Ing. B. Schwamborn Dr.-Ing. L. WolffEUR 930,00(MwSt.-frei)

Straßenbau in der Praxis (50045)Kolloquium

Beginn: 26.01.2021 Dauer 2 Tage, in Ostfildern Leitung: Prof. Dr.-Ing. F. SchäferEUR 790,00(MwSt.-frei)

Fachtagungen - Kolloquien in Planung:

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum