Kolloquium Bauen in Boden und Fels

16. und 17. Januar 2018
in Ostfildern/Stuttgart

Bauen in Boden und Fels

Der zunehmende Ausbau von Infrastrukturen und die Verdichtung in den Ballungsräumen führen dazu, dass Boden und Fels durch unterirdische Verkehrswege, tiefreichende Untergeschosse und Bauwerke in schwierigem Gelände immer stärker in die Bauaktivitäten einbezogen werden. Durch die Bedeutung des Umweltschutzes müssen im Grund-, Wasser- und Tunnelbau- Verfahren und Bauweisen entwickelt werden, die umweltschonend und nachhaltig sind.

Dadurch ergeben sich bedeutende und interessante Fragestellungen für die Bau- und Geotechnik, die beim 11. Kolloquium "Bauen in Boden und Fels" dargestellt und diskutiert
werden.

Dabei werden neue Entwicklungen der Bautechnik und der Geowissenschaften in den technischen Regelwerken sowie ausgeführte innovative Projekte im Mittelpunkt stehen.

Das Kolloquium ist vor allem für in der Geotechnik tätige Ingenieure und Naturwissenschaftler konzipiert. Aber auch für Verwaltungsexperten aus dem Umweltbereich kann es interessant sein, sich über die technischen Möglichkeiten zu informieren und ihre Erfahrung bei der Umsetzung in die Diskussion einzubringen.

Zielgruppe

Das Kolloquium richtet sich an Ingenieure und Naturwissenschaftler, die in planenden oder beratenden Büros, ausführenden Firmen, Verwaltungen, Hochschulen und Verbänden an der Weiterentwicklung von Bautechnik und Bauverfahren in Boden und Fels arbeiten.

Themen

Die Hauptthemen dieses 11. Kolloquiums sind

  • Gründungen
  •  Erd-/Wasser-/Verkehrswasserbau
  •  Baugrunderkundung/Baugrundbeschreibung
  •  Baugruben
  •  Monitoring/Messen/Überwachen
  •  Gründungen
  • Spezialtiefbau
  • Maßnahmen zum Grundwasserschutz
  • Dynamische Beanspruchung
  • Pfähle/Anker
  • Tunnelbau

  • Stützbauwerke


Parallel zu den Vorträgen findet eine begleitende Ausstellung statt.

Organisation und Ansprechpartner

Bauwesen, Energieeffizienz und Umwelt

Dipl.-Ing. Wolfgang Krause
wolfgang.krause@tae.de

Telefon +49 711 3 40 08-57
Telefax +49 711 3 40 08-65

Martina Fischer
Technische Akademie Esslingen
An der Akademie 5
73760 Ostfildern
martina.fischer@tae.de
Telefon (07 11) 3 40 08 - 35
Telefax (07 11) 3 40 08 - 65

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum