• Tagung Erhaltung von Bauwerken

    Kolloquium Erhaltung von Bauwerken

    14. und 15. Februar 2023

  • Tagung Erhaltung von Bauwerken

    Kolloquium Erhaltung von Bauwerken

    14. und 15. Februar 2023

8. Kolloquium Erhaltung von Bauwerken – 14. und 15. Februar 2023

Fachtagung zur Beurteilung, Instandhaltung und Instandsetzung von Bauwerken

Online- oder Präsenzteilnahme möglich

Die Erhaltung von Bauwerken hat bereits in vielen Bereichen eine größere Bedeutung als der Neubau. Die Individualität der Bauwerke hinsichtlich Tragkonstruktion, Bausubstanz, Bauablauf, bauliches Umfeld und Einwirkungen über die Bauteillebensdauer erlaubt hierbei keine Standardlösung, sondern erfordert meist objektindividuelle Lösungen.
Zudem sind die Aufgaben beim Bauen im Bestand vielfältig. Sie beinhalten die Bauwerksdiagnose, die Instandsetzungsplanung unter Berücksichtigung aktueller Regelwerke und Rechtsprechung, die Produktauswahl, die Ausführung und Qualitätssicherung sowie Aspekte des Bauwerksmanagements. Dies alles erfordert eine enge und frühzeitige Abstimmung zwischen Bauherren, Architekten, Fachplanern, Behörden und Bauunternehmen.

Call for Papers – Aufruf zur Einreichung von Vortragsvorschlägen

CfP Kolloquium Erhaltung von Bauwerken


Alle Interessierte werden gebeten, ihren Vortragsvorschlag (Kurzfassung) bis spätestens 16. August 2022 online einzureichen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Ziel der Fachtagung

Ziel der Fachtagung Erhaltung von Bauwerken ist der Austausch aktueller Erkenntnisse aus Wissenschaft, Industrie und Praxis auf dem Gebiet der Erhaltung von Bauwerken. Dabei sollen sowohl die Erfahrungen bei der Planung und Umsetzung von Instandsetzungsmaßnahmen als auch der Kenntnisstand bei der Entwicklung neuer Verfahren, Materialien und Untersuchungsmethoden kommuniziert werden. Basis hierfür sind die relevanten Baustoffe für Bauwerke (Stahlbeton, Mauerwerk, Holz). Angesichts der großen ökologischen und ökonomischen Bedeutung einer klima- und ressourceneffizienten Erhaltung von Bauwerken soll auch dem Thema Nachhaltigkeit beim Bauen im Bestand ein Schwerpunkt gewidmet werden.

Themenschwerpunkte der Fachtagung

Im Rahmen des 8. Kolloquiums „Erhaltung von Bauwerken“ werden Beiträge aus Forschung, Industrie und Praxis zu folgenden Themenschwerpunkten präsentiert:

  • Bauwerksdiagnostik
  • Denkmalpflege: Tragwerksplanung, Fassade, Mörtel, Fallbeispiele
  • Ingenieurbauwerke: Brücken, Wasserbauwerke
  • Digitalisierung und BIM
  • Ausführung
  • Textilbeton
  • Betonersatz
  • Mauerwerk
  • Oberflächenschutz
  • Rissbehandlung
  • Schadstoffe/Gefahrstoffe
  • Dauerhaftigkeit
  • Regelwerke
  • Forschung und Entwicklung

Parallel zur Fachtagung findet eine begleitende Ausstellung statt.

Zielgruppe

  • Planer
  • Ausführende (Bauleiter, Betreuer, Überwacher)
  • Sachverständige
  • Baubehörden
  • Bauherren
  • Baustoffhersteller
  • Anbieter von Diagnoseverfahren
  • Anbieter spezieller Instandsetzungsverfahren
  • Forschungseinrichtungen
  • Prüfinstitute

Teilnahmegebühr

Vor-Ort-Teilnahme, inkl. Tagungsunterlage (Print- und Digitalausgabe) und Verpflegung
890,00 EUR (MwSt.-frei)
Online-Teilnahme, inkl. digitale Tagungsunterlage (Hinweise zur Online-Teilnahme)
690,00 EUR (MwSt.-frei)

Veranstaltungsort

Die Fachtagung findet in Präsenz an der TAE in Ostfildern bei Stuttgart und simultan online statt.

Als Weiterbildungseinrichtung verfolgen wir die Entwicklung um das Corona-Virus aufmerksam und nehmen das Problem sehr ernst. Die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Teilnehmer, Referenten und Mitarbeiter haben dabei höchste Priorität. Aktuelle Informationen über unseren Umgang mit der Situation finden Sie bitte hier.

Veranstaltungsort TAE in Ostfildern bei Stuttgart

Adresse:

Technische Akademie Esslingen e.V.
An der Akademie 5
73760 Ostfildern

Informationen zur Anfahrt

Medienpartner

Fachzeitschrift Der Bausachverständige
Fachzeitschrift Bausubstanz

Nachbericht zum 7. Kolloquium Erhaltung von Bauwerken vom 13. und 14. Juli 2021

Auf der Homepage der Zeitschrift B+B Bauen im Bestand finden Sie einen kurzen Nachbericht mit Impressionen.

Weitere Infos zum Tagungsprogramm vom 7. Kolloquium Erhaltung von Bauwerken am 13. und 14. Juli 2021

Zum 7. Kolloquium ist ein Tagungshandbuch (662 Seiten. DIN A4. Mit zahlreichen Abb. und Tabellen. 4-farbig) in gedruckter und digitaler Ausgabe im expert verlag, Tübingen erschienen: weitere Infos und Bestellmöglichkeit.

Hier finden Sie die Kurzzusammenfassungen der Beiträge im Tagungshandbuch.

Ansprechpartner

Dipl.-Wirt.-Ing. (FH) Dipl.-Ing. Gregor Reichle

Bauwesen, Energieeffizienz und Umwelt

Dipl.-Wirt.-Ing. (FH) Dipl.-Ing. Gregor Reichle
gregor.reichle@tae.de
Telefon +49 711 3 40 08-57
Telefax +49 711 3 40 08-65

 

Martina Fischer
martina.fischer@tae.de
Telefon: +49 711 340 08-35
Telefax: +49 711 340 08-65

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum