• TAE Fachtagung Elektromagnetismus

    Symposium Elektromagnetismus

    10. und 11. März 2022

  • TAE Fachtagung Elektromagnetismus

    Symposium Elektromagnetismus

    10. und 11. März 2022

Symposium Elektromagnetismus – 10. und 11. März 2022

Fachtagung zum neuesten Stand aus Forschung und Technik

Vor Ort oder online teilnehmen

Der Elektromagnetismus hat sich in den letzten Jahren zu einer Schlüsseltechnologie entwickelt. Im Zuge von Industrie 4.0 ist die smarte Einbettung von elektromagnetischen Aktoren und Sensoren zukunftsweisend. Mobilität und Sicherheit bestimmen unseren Alltag. Zudem erfährt die Elektromobilität eine enorme Innovationskraft. Eng daran geknüpft ist die erforderliche magnetische Mess- und Simulationstechnik, die Magnetsensorik und die Magnetwerkstofftechnik.
Dem Elektromagnetismus kommt eine wichtige wirtschaftliche Bedeutung zu, und die Entwicklung in den nächsten Jahren wird – selbst konservativen Prognosen zufolge – dazu führen, dass diese weiter ausgebaut wird.

Call for Papers – Aufruf zur Einreichung von Beiträgen

Alternativen zur elektromagnetischen Antriebstechnik in der Industrie, z.B. im Maschinenbau oder in der Automatisierungstechnik, bleiben aus. In Deutschland ist der technologische Vorsprung auch dadurch begründet, dass Innovationen durch sich ändernde Randbedingungen und Preisgefüge gefördert werden. Das Symposium Elektromagnetismus zeigt den neuesten Stand der Forschung und Technik und bietet ein Forum für Diskussionen und fachlichen Austausch.

Interessenten an einer Teilnahme als Referent werden gebeten, ihren Vortragsvorschlag bis 13. September 2021 einzureichen: Vortragsanmeldung

Call for Papers (PDF)

Zielgruppe

Das Symposium richtet sich an alle, die mit industriellen Projekten, Grundlagenforschung und Werkstoffen rund um den Elektromagnetismus befasst sind. Außerdem sind „Nichttechniker“ angesprochen, die sich einen Überblick über den aktuellen Stand dieses komplexen Aufgabengebiets verschaffen wollen.

Teilnahmegebühr

620,- € (MwSt.-frei), inkl. (digitaler) Tagungsunterlage und Verpflegung bei Teilnahme vor Ort

Kostenfreie Teilnahme für Vortragende.
Studenten-/Gruppenrabatt auf Anfrage. 

Jetzt anmelden

Tagungsort

Das Symposium findet an der Hochschule Heilbronn und online statt.

Adresse:

Hochschule Heilbronn
Reinhold-Würth-Hochschule – Campus Künzelsau
Gebäude D
Daimlerstraße 35
74653 Künzelsau

Lageplan

Nachlese zum 7. Symposium Elektromagnetismus

Bereits zum siebten Mal organisierte die TAE am 11. und 12. März 2021 das Symposium „Elektromagnetismus“ gemeinsam mit der Reinhold-Würth Hochschule Campus Künzelsau und dem VDE. Pandemiebedingt wurde die Veranstaltung digital durchgeführt. Die Leitung hatte Professor Dr. Jürgen Ulm, Hochschule Heilbronn, Campus Künzelsau, sowie Herr Roland Bach, Geschäftsfeldleiter Elektrotechnik, TAE.

Das Fachsymposium ist in Deutschland einzigartig. Themen und Referenten stammen aus Bereichen der Grundlagenforschung, der angewandten Forschung sowie der Industrie. Das Fachsymposium dient der Wissensvermittlung, dem fachlichen Austausch (Networking) und dem gegenseitigen Kennenlernen. 

Zur diesjährigen Veranstaltung konnten Herr Professor Dr. Ulm und Herr Bach 60 Teilnehmer und Referenten begrüßen. Insgesamt wurden 18 Experten-Vorträge zu den Bereichen magnetische Aktoren und Sensoren, Simulation, Berechnungen, Software und Messtechnik gehalten. Auch im digitalen Modus wurde angeregt diskutiert. Bei der Evaluation wurden die durchweg gute Qualität der Vorträge sowie das breite Spektrum der Themen ausdrücklich hervorgehoben.

Neuer Termin der Tagung ist der 10. und 11. März 2022 an der Reinhold-Würth-Hochschule, Campus Künzelsau der Hochschule Heilbronn.

Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Roland Bach

Elektrotechnik, Elektronik und Energietechnik
Informationstechnologie
Dipl.-Ing. Roland Bach
roland.bach@tae.de
Telefon +49 711 3 40 08-14
Telefax +49 711 3 40 08-65

Technische Akademie Esslingen - TAE

Assistentin der Geschäftsfeldleitung

Hedwig Neuhoff
hedwig.neuhoff@tae.de
Telefon (07 11) 3 40 08 - 88
Telefax (07 11) 3 40 08 - 42

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum