Altium Designer Grundkurs

Effizientes Leiterplattendesign für Elektronikentwickler anwenden

In Zusammenarbeit mit dem VDE-Bezirksverein Württemberg e.V. (VDE)

Auf einen Blick

2 Tages-Seminar
30.09.2020 - 01.10.2020
9:00 Uhr
in Ostfildern bei Stuttgart

Technische Akademie Esslingen
An der Akademie 5
73760 Ostfildern

EUR 1.160,00(MwSt.-frei)

weniger bezahlen – so geht´s

Veranstaltung Nr. 35618.00.001


Referent:
C. Müller
Mechatronik Monkey – Christopher Müller, Stuttgart

Seite Altium%20Designer%20Grundkurs als PDF speichernSeite als PDF speichern

Seminar weiterempfehlen

Inhouse-Training anfordern


Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

Beschreibung

Altium Designer 20 ist eines der verbreitetsten Tools zum Design von Leiterplatten. Als integrierte Entwicklungsumgebung bietet sie eine Vielzahl von Funktionen, die PCB-Design einfach und höchst effizient machen.

Der Grundkurs umfasst alles, was anfangs zum täglichen Arbeiten mit Altium Designer 20 benötigt wird. Am Livesystem werden die ersten Schritte von der Installation bis zur Nutzung der gesamten Benutzeroberfläche gemacht. Über die Erstellung eines eigenen Schaltplans wird die effiziente Navigation im Schaltplan erlernt.

Anhand von praxisnahen Beispielen werden dabei alle relevanten Themen geübt. Nach Erstellung des ersten PCB-Dokuments werden die verschiedenen Praktiken zum Routing getestet.

Mit der Erstellung einer umfassenden Dokumentation des Projekts schließt der Kurs ab. Es können auch Beispiele aus dem Kreis der Teilnehmenden behandelt werden.

Ziel der Weiterbildung

Sie lernen den sicheren und effizienten Umgang mit der Benutzeroberfläche von Altium Designer 20. Sie erstellen anhand praxisnaher Beispiele Schaltpläne und Layouts.

Nach dem Seminar können Sie die vorhandenen Bauteilbibliotheken nutzen und eigene Bibliotheken einbinden. Sie können selbstständig Projekte anlegen und versionsgesteuert Dokumentationen verwalten.

Damit ist der komplette Workflow von der ersten Idee bis zur Erzeugung von Fertigungsdaten abgedeckt.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Elektronikentwickler und PCB Designer, die Leiterplatten selbst entwerfen möchten und die Auftragsvergabe an Leiterplattenlieferanten überwachen

Inhalte

Mittwoch, 30. September 2020
9.00 bis 12.15 und 13.45 bis 17.00 Uhr

1. Vorbereitungen
> Installation
> Referenzdesigns
> Dokumentation
> Grundeinstellungen

2. Altium Designer Benutzeroberfläche
> Werkzeugleisten
> Workspace Panels
> Optionen und Einstellungen
> Properties Panel
> Projects Panel

3. Mein erstes Altium-Projekt
> Projekt erstellen/öffnen
> neues Dokument zum Projekt hinzufügen
> bestehendes Dokument zum Projekt hinzufügen
> Dokumente im Projekt verwalten
> Projektoptionen
> Projektparameter

4. Der erste Schaltplan
> Navigation im Schaltplan
> Markieren mit der Maus
> Grundlagen Tastaturshortcuts
> Auswählen bestimmter Objekte: SCH Filter, Find Similar
> Einstellungen/Optionen
> Vorlagen
> Schaltplanobjekte
> Bauteilbibliotheken: Installieren, Durchsuchen, Manufaktur Part Search, Content Store
> Verbindungen
> Design Struktur
> Schaltplan überprüfen/kompilieren: ERC

Donnerstag, 1. Oktober 2020
9.00 bis 12.15 und 13.45 bis 17.00 Uhr

5. Leiterplatte aus Schaltplan erstellen
> Anlegen eines PCB Dokuments: Leiterplattenlagen/Layer Stack Manager, Leiterplattenkontur definieren
> Navigation auf der PCB
> Markieren mit der Maus
> Grundlagen Tastatur-Shortcuts
> Auswählen bestimmter Objekte: PCB Panel, PCB Filter Panel, Find Similar
> Navigation
> PCB Panel: Signals, Komponenten, Power Planes, Differenzielle Leitungen, Bohrungen, 3D-Modelle, PAD/VIA Templates
> Grid Manager
> Konfiguration von Layern: Layer Stack Manager, Leiterplattenobjekte, Leiterbahnen, Pads, Vias, Polygon, 3D Bodies, Keepout
> Leiterplattenparameter

6. Synchronisation Design und Leiterplatte
> Arbeiten mit Klassen
> Arbeiten mit Räumen

7. Platzieren der Bauteile
> Design Rules

8. Routing
> Autorouting

9. Mit Polygonen arbeiten
> Polygone erzeugen
> Polygone in Design Rules
> Polygon Actions

10. DRC Check

11. Produktionsdaten erzeugen
> Output Job
> Draftsman

Referenten

Christopher Müller
Geschäftsführer, Mechatronik Monkey – Christopher Müller, Stuttgart,

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, um den optimalen Lernerfolg zu garantieren.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer EUR 1.160,00(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Fördermöglichkeiten
weniger bezahlen – so geht´s

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
30.09.2020, 9:00 Uhr Altium Designer Grundkurs Ostfildern$$ortdetail$$ EUR 1.160,00

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum