Baubegleitende Qualitätskontrolle - Bauschäden vermeiden

Qualitätskonforme Dokumentation der Bauausführung

Auf einen Blick

2 Tages-Seminar
07.11.2018 - 08.11.2018
8:30 Uhr
in Ostfildern

Technische Akademie Esslingen
An der Akademie 5
73760 Ostfildern

EUR 950,00(MwSt.-frei)

bis zu 70% Zuschuss möglich!

Veranstaltung Nr. 34076.00.008


Inhouse Training anfordern

Infomaterial anfordern

Seminar weiterempfehlen


Referent:
Dipl.-Ing. R. Etges
Etges Bausachverständige, + Planer + Projektmanagement, Aichwald-Aichschieß

Teilnehmer dieser Veranstaltung interessierten sich auch für

Beschreibung

Bei den heute zu errichtenden Gebäuden nimmt die Qualität rapide ab. Die ausführenden Firmen arbeiten nicht mehr mit Fachkräften sondern mit angelernten Hilfskräften. Daher ist es wichtiger denn je während der Bauausführung die entscheidenden Punkte als Qualitätssicherung zu dokumentieren bzw. nachzuweisen, damit später keine Bauschäden auftreten.

Ziel des Seminars

Das Seminar soll einen Überblick über die zu überprüfenden Punkte geben, damit später der Nachweis der korrekten Ausführung möglich ist. Zu spät erkannte Mängel sind in der Praxis kaum noch zu reparieren. Daher heißt baubegleitende Qualitätskontrolle auch gleichzeitig Bauschäden vermeiden durch Kontrolle.
Die Teilnehmer erhalten ein Skript der Power-Point-Präsentation.

Diese Veranstaltung wird von der Architektenkammer Baden-Württemberg als Fort-/Weiterbildung mit einem Umfang von 16 Unterrichtsstunden für Mitglieder (nicht Architekten/Stadtplaner im Praktikum) anerkannt.


Die Seminare sind gemäß der Fort- und Weiterbildungsordnung der Ingenieurkammer-Bau Baden-Württemberg/NRW anerkannt.

Sie erhalten Qualität
Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen
ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Teilnehmerkreis

Das Seminar richtet sich an bauleitende Personen sowie Vertreter der Bauherren, die die Qualität dokumentieren wollen, um Bauschäden zu vermeiden.

Seminarthemen im Überblick

Mittwoch, 7. und Donnerstag, 8. November 2018
8.30 bis 11.45 und 13.15 bis 16.30 Uhr

1. Keller- und Untergeschosse
> Bodenplatte, Außenwände, Fugenabdichtungen
> Abdichtungen, Dämmstoffe
> Innenwände

2. Wandbauteile der Obergeschosse
> Außenwände der Obergeschosse
> Innenwände der Obergeschosse
> Dämmstoffe der Obergeschosse

3. Steil- und Flachdächer
> Betondachsteine
> Dachziegel
> Flachdächer
> Klempnerarbeiten
> Dämmstoffe der Dächer
> Trockenbau im Bereich der Dächer

4. Gebäudehülle und Innenausbau
> Wärmedämmverbundsysteme
> Fenster, Holz, Holz-Alu, Kunststoff, Aluminium
> besondere Fassadenverkleidungen
> Estrichkonstruktionen
> Wandverkleidungen/Trockenbau
> Bodenbeläge
> Tischlerarbeiten/Türen

5. Diskussion und Erfahrungsaustausch zum Thema Qualitätskontrolle

Referenten

Dipl.-Ing. Reinhold Etges
Etges Bausachverständige + Planer + Projektmanagement, Aichwald-Aichschieß,

Termine & Preise

Extras
Die Seminarteilnahme beinhaltet Verpflegung und ausführliche Seminarunterlagen.

Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer EUR 950,00(MwSt.-frei), inklusive aller Extras.

Fördermöglichkeiten
Für dieses Seminar stehen Ihnen verschiedene Fördermöglichkeiten zur Verfügung.
Weitere Informationen

Die nächsten Termine

Datum / Uhrzeit Seminartitel Ort Preis
07.11.2018, 8:30 Uhr Baubegleitende Qualitätskontrolle - Bauschäden vermeiden Ostfildern$$ortdetail$$ EUR 950,00

© Technische Akademie Esslingen e.V., An der Akademie 5, 73760 Ostfildern  | Impressum